Antworten
Explorer
2 Beiträge
Akzeptierte Lösung

Konischer Freiformkörper - Rohr mit Schrägschnitt - wie?

64 Anzeigen, 7 Antworten
04-17-2017 08:51 PM

Salut liebe Leser,

 

ich bin neu hier, neu im 3D CAD und habe erst ein paar Stunden mit Fusion 360 auseinandergesetzt, weshalb ich um Nachsicht falls ich mich etwas ungeschickt anstelle.

 

Das Problem habe ich mit folgendem Bauteil, die URL zum Bauteil in der Web-Ansicht ist folgende: Bauteil - Trichter

Der Trichter soll eine Wandstärke von 4 mm haben, aktuell ist es aber noch ein wie mir scheint Oberflächenmodell, basierend auf einer Erhebung. Wie bekomme ich jetzt nun Fusion 360 dazu der Oberfläche eine Wandstärke zu geben, wenn die Funktionen: Schale, Verdickung und Drücken/Ziehen nicht erlaubt sind?

 

Über eine Erleuchtung zu diesem würde ich mich freuen.

 

Markus

Hallo Markus ,

ich habe einen Screencast zu deiner Frage vorbereitet , den Trichter mit der 4mm Wandstärke. Du musst einfach nur die Kanten deines Bauteils auf eine Skizze projizieren und diese um 4 mm nach innen versetzen. Nun kannst du den inneren Teile deiner Konstruktion extrudieren und ausschneiden. 

 

Trichter Screencast

 

Stay tuned and have fun ;-) 

 

Sascha 

>> wenn die Funktionen: Schale, Verdickung und Drücken/Ziehen nicht erlaubt sind?

Wenn du aus dem Volumenkörper einen Flächenkörper erstellst (entweder gleich bei der Ersterstellung in der Flicken/Patch Umgebung oder durch Lösen und Löschen der jeweiligen Endflächen), dann kannst du anschließend sehr wohl mit VERDICKEN eine Wandstärke erzeugen.

Hier auch ein Screencast als Alternative zu Saschas Variante (die genauso zielführend ist und im vorliegenden Beispiel mit weniger Schritten auskommt)

 

Community Visitor
15 Beiträge
1 Kudo
1 Lösung

Betreff: Konischer Freiformkörper - Rohr mit Schrägschnitt - wie?

04-17-2017 09:24 PM Als Antwort auf: mei.werbung

ich bin auch sehr neu, erst gestern ein Trial bekommen ! WUNDERE mich aber, daß du sagst, einige Funktionen seien im TRIAL nicht erlaubt.Hab keine Erfahrung, aber aus den 3-4 Tutarials habe ich Bohrungen machen können.DA du aber was konisches hast, würde ich versuchen mit einer Spline, die jedoch gerade ist (nicht gekrümmt mit dem Befehl Erstellen /Sweep ein Rohr zu erzugen ! Es gibt Anleitungen dazu (siehe Enformen Kreis und Triangel ! Das sieht dann wie ein Schornstein aus. Wenn es VOLL sein sollte, würde ich dasselbe in KLEINER machen und dann (irgendwie Subtrahieren).Ist dein Trail in Englisch oder Deutsch ? Hab nähmlich auch gerade eine Frage im formul gestellt.

Community Visitor
15 Beiträge
1 Kudo
1 Lösung

Betreff: Konischer Freiformkörper - Rohr mit Schrägschnitt - wie?

04-17-2017 09:26 PM Als Antwort auf: robert.monyer

wir können uns übrigens auf whatsapp unterhalten wenn du willst.Ich würde auch sehr gerne weiterkommen.Interesse?

Enthusiast
46 Beiträge
36 Kudos
18 Lösungen

Betreff: Konischer Freiformkörper - Rohr mit Schrägschnitt - wie?

04-17-2017 11:17 PM Als Antwort auf: mei.werbung

Hallo Markus ,

ich habe einen Screencast zu deiner Frage vorbereitet , den Trichter mit der 4mm Wandstärke. Du musst einfach nur die Kanten deines Bauteils auf eine Skizze projizieren und diese um 4 mm nach innen versetzen. Nun kannst du den inneren Teile deiner Konstruktion extrudieren und ausschneiden. 

 

Trichter Screencast

 

Stay tuned and have fun ;-) 

 

Sascha 

Collaborator udo
Collaborator
257 Beiträge
179 Kudos
95 Lösungen

Betreff: Konischer Freiformkörper - Rohr mit Schrägschnitt - wie?

04-18-2017 09:12 AM Als Antwort auf: SaschaZimmer

>> wenn die Funktionen: Schale, Verdickung und Drücken/Ziehen nicht erlaubt sind?

Wenn du aus dem Volumenkörper einen Flächenkörper erstellst (entweder gleich bei der Ersterstellung in der Flicken/Patch Umgebung oder durch Lösen und Löschen der jeweiligen Endflächen), dann kannst du anschließend sehr wohl mit VERDICKEN eine Wandstärke erzeugen.

Hier auch ein Screencast als Alternative zu Saschas Variante (die genauso zielführend ist und im vorliegenden Beispiel mit weniger Schritten auskommt)

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Community Visitor
15 Beiträge
1 Kudo
1 Lösung

Betreff: Konischer Freiformkörper - Rohr mit Schrägschnitt - wie?

04-18-2017 09:54 AM Als Antwort auf: udo

Hallo Udo, weil ich auf meine Frage (s. robert.m....Fusion 360 Deutsch...) keine Antwort bekommen habe (...aber ich weiter muss...und ANFÄNGER bin ..) bitte ich dich mir einige Tipps aufzuzeichnen, die ich für "mein Problem" dringend brauche.Im Anhang sind Bilder, mit ähnichen Formen, die ich erzeugen will : 1. Haarbürste mit dünnen - aus Plastik gegossenen Borsten, Fi ca basis ca. 1mm sich zuspitzend am Ende. 2. ein Topf-Absetzer (auf einer Hexagon-Matrix) mit KLEINEN Füßchen.H= 2-3 mm, Fi Basis ca. 2mm. Beide haben gemeinsam : irgenweche Spitzen, die aus dem Grundmaterial herausragen.Frage : kann Fusion360 damit umgehen ? ist nicht zu viel "Datenmaterial" für eine CAM in der Zeichnung, wenn z.B. 200 Füßchen da drin sind???? Kannst du mir bitte ein paar Tipps geben, wie ich die Füßchen : a.) Wie ich die Borsten aus einer UNEBENEN Fläche "herausziehe" b.) auf eine Matrixform bekomme ?Ich muss schauen, das ich mein LERNEN auf meine Anwendung fokusiere.BITTE Verlegener Smiley

Collaborator udo
Collaborator
257 Beiträge
179 Kudos
95 Lösungen

Betreff: Konischer Freiformkörper - Rohr mit Schrägschnitt - wie?

04-18-2017 12:43 PM Als Antwort auf: robert.monyer

@ROBERT

ich bin wie du ein normales Community Mitglied, dass hier im Forum postet um Hilfe zu bekommen oder anderen zu helfen. Das mache ich aber unentgeltlich und in meiner Freizeit. Im Moment habe ich beruflich (als Softwaretrainer und Support für Autodesk Produkte) sehr viel zu tun, und kann hier nur kurze und sporadische Antworten in meiner Freizeit oder mal in einer Pause geben.

Wenn du einen neuen Beitrag erstellst, werden sicher auch andere deinen Beitrag lesen und dir bei deiner Frage weiterhelfen können - ich kann das im Moment nicht - ich beantworte derzeit nur ausgewählte Fragen, die ich aus dem Stegreif beantworten kann oder wo ich die Aufgabenstellung reizvoll finde. Tut mir leid - aber in der Community gibt es viele Helfer, schilder dein Problem einfach nur ausführlich, anschaulich und interessant.

P.S. per Whatsapp,Teamviewer & Co würde ich persönlich keine anderen Community Mitglieder unterstützen, da die Community davon gar nichts hätte. Die Beiträge und Diskussionen sollen (nach meinem Verständnis) öffentlich und für alle nützlich (vielleicht erst in Wochen oder Monaten) geführt werden.

 

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Explorer
2 Beiträge

Betreff: Konischer Freiformkörper - Rohr mit Schrägschnitt - wie?

04-18-2017 01:16 PM Als Antwort auf: SaschaZimmer

Hallo Sascha und Udo,

 

vielen Dank für Eure didaktisch super aufbereiteten Lösungen. Ich bin alle Varianten durchgegangen und bei dem Weg über projezieren und versetzen geblieben, da bei dem Vorgehen in Flächen aufzuteilen, zu löschen und schließlich aufzudicken sich eine Stirnfläche verzog*. Letzteres lag vielleicht an meinen Skizzen.

 

Vielen Dank nochmals für Eure Lösungen.

 

Markus

 

*der Verzug lag im Bereich der Stirnfläche der Halbkreis-Rechteckseite, da bei war insbesondere im Wandbereich des Rechtecks die lange Seite außen kürzer und die kurze Seite länger.