Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wie kann man in AutoCAD mehrere Blöcke auf einmal ändern?

13 ANTWORTEN 13
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 14
bedriye.molavy
12210 Aufrufe, 13 Antworten

Wie kann man in AutoCAD mehrere Blöcke auf einmal ändern?

Hallo,

ich habe in einer Zeichnung sehr viele Fenster und Türe Elemente als Blöcke.

Jeder Block hat eine andere Name. Es ist sehr zeitaufwendig diese einzeln zu ändern.

Manchmal passiert das auch, das sich beim Block Ursprung auslösen, Teile der Zeichnung verschwinden.

Wie kann ich mehrere Blöcke in Farbe und Linienstärke ändern?

 

 

 

@bedriye.molavy Der Beitragstitel wurde bearbeitet von @michele.mk zur besseren Auffindbarkeit. Originaltitel: mehrere Blöcke auf einmal ändern

13 ANTWORTEN 13
Nachricht 2 von 14
cadffm
als Antwort auf: bedriye.molavy


@bedriye.molavy  schrieb:

Wie kann ich mehrere Blöcke in Farbe und Linienstärke ändern?


 

Das geht nur mit Zusatzprogrammen, ootb gibt es nur SETBYLAYER (SETBYLAYERMODE)

Ich frage an der Stelle mal (noch) nicht nach warum die Blöcke nicht "richtig" definiert waren und nun geändert werden müssen,

mir fallen da einfach viel zu viele mögliche und unmöglich Szenarien mit einem Dutzend weiterer sinnvoller Informationen ein.

Zuviel für alles auf einmal.

 

Ach ja: Auch interessant könnte UMBENENNEN und LAYMRG sein, kommt ganz auf die Aufgabe und Ist-Situatiuon drauf an,

wir kennen von dir aktuell aber keines von beiden als konkretes Beispiel.

 

- Sebastian -
Nachricht 3 von 14
bedriye.molavy
als Antwort auf: cadffm

Hallo,



es ist wohl offensichtlich, dass ich nicht so gut in Deutsch bin, wenn es um Fachbegriffe geht.

Die Blöcke definiere ich nicht selbst, sondern bekomme sie von unterschiedlichen Baufirmen, die ich aber für uns passen bearbeiten muss.

Ich fühle mich ein wenig schlecht dabei, wie sie mir Antworten. Es sind auch nicht mal annähernd Lösungen dabei.

Deshalb höre ich auf, Fragen zu stellen.

Danke trotzdem


Nachricht 4 von 14
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: bedriye.molavy

Hallo @bedriye.molavy ,

Ich denke mal was @cadffm mit seinem Post ausdrücken wollte war das du uns nichts konkretes geliefert hast wie wir dir helfen könnten. z.B. screenshot vorher -> nachher ( was willst du erreichen ).

Am leichtesten ist es für uns zu helfen wenn du uns eine Beispiel-DWG liefern könntest anhand derer wir dir die richtige vorgehensweise erklären können.

Also nicht aufhören zu fragen, einfach ein paar Informationen mehr liefern, dann können wir bestimmt helfen.

 

gruss

 

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 5 von 14
cadffm
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Danke Volker,

 

@bedriye.molavy Ich habe keine Probleme mit der deutschen Sprache erkannt, du schreibst schöner wie selbst 😉

Aber wenn du Probleme mit der Sprache hast, dann wäre dies eine Erklärung dafür warum du meine Antwort negativ aufgefasst hast,

du hast halt noch Probleme mit der Sprache - denn es war nicht gegen dich gerichtet.

 

Deine allgemein Frage: Wie kann ich mehrere Blöcke in Farbe und Linienstärke ändern?

Meine Antwort: Das geht nur mit Zusatzprogrammen, ootb gibt es nur SETBYLAYER (SETBYLAYERMODE)

 

Mein Antwort ist richtig, aber halt nur perfekt falls die vorherige Farbe&Linienstärke nicht VonLayer hast und du als neuen Wert zufällig "VonLayer" haben möchtest.

 

 

- Sebastian -
Nachricht 6 von 14
bedriye.molavy
als Antwort auf: cadffm

Hallo,



es tut mir leid, falls meine Schreibweise schlecht rübergekommen ist.

Ich kann leider keine DWG Dateien raus senden.

Ich habe in mehreren DWG Zeichnungen, die ich von Externen Firmen bekomme, für jede einzelne Fenster ein Block ( manchmal über 50 Fenster, dann noch Türen mit ihren Einzelteilen als Block ). Im Blockeditor habe ich dann Block in Block.

Das verändern der Farben und die Linienstärke nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. ( Bei mir muss alles in weiß sein, die Linien dünn )

Wäre schön, wenn AutoCAD da eine Lösung hätte, dachte ich mir.



Mein Dank geht an Alle




Nachricht 7 von 14
cadffm
als Antwort auf: bedriye.molavy

"Wäre schön, wenn AutoCAD da eine Lösung hätte, dachte ich mir."

 

Das Problem für uns Helfer: Das Problem ist noch immer nicht technisch korrekt und vollständig beschrieben,

mit einer DWG wäre es leicht die Situation zu analysieren unf dir dann die notwenigen Fragen ganz konkret zu stellen.

 

Bisher bist du auch noch nicht auf SETBYLAYER eingegangen, auch diese Rückmeldung wäre dann

eine Information mit der man arbeiten kann..

 

Du kannst ein "Fenster" einzeln anklicken? Falls JA: Wäre das ein Betriebsgeheimnis?

Falls nicht:

Klicke ein Fenster an und starte den Befehl WBLOCK

Im WBlock Dialog ist dann die Option BLOCK aktuell und bereits der richtige Blockname ausgewählt,

du mußt nur noch unten den Ausgabe-Pfad ändern (Den Dateiname bitte = Blockname belassen).

 

Die so erstellte DWG Datei dann bitte in deiner nächsten Antwort hochladen, danke.

 

Noch eine Frage: Hast du überhaupt mit Fassade und Architektur zu schaffen? Oder nutzt du diese Daten nur als XRef?

Wenn dann nämlich SETBYLAYER (doch) die Lösung ist, dann könntest du dir womöglich auch das noch sparen indem

du in der Masterdatei (in der du die XREfs erstellst) XREFOBERRIDE einschaltest.

- Sebastian -
Nachricht 8 von 14
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: bedriye.molavy

Hallo @bedriye.molavy ,

 

Da wären wir genau bei der Lösung von Sebastian @cadffm ,

Befehl -> setbylayer -> alle Blöcke auswählen und bestätigen das die Blöcke auch geändert werden sollen.

Nun noch die Layer auf denen die Fensterelemente in den Blöcken gezeichnet sind auf Farbe weiss und die gewünschte Linienstärke stellen. Dann sollte das alles so sein wie du das möchtest.

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 9 von 14
bedriye.molavy
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Hallo,

bei dem Befehl Setbylayer verlangt AutoCAD neuen Wert von mir. Welche Wert wäre das?


Nachricht 10 von 14
cadffm
als Antwort auf: bedriye.molavy

Deutsch/Englisch und die automatische vervollständigung - unglücklich gelaufen.

 

1. startest du wohl nicht SetByLayer sondern SetbyLayermode (siehe Befehlszeile/Cursor oder auch Textfenster [F2]

   AutoCAD ergänzt unfreundlicherweise etwas, was man in dem Moment nicht möchte.

 

2. Wenn dir ein Befehl oder Variable nicht bekannt ist: Du hast eine kostenlose HILFE im Zugriff.

Starte die Hilfe und gegeb den Befehl als Suchtbegriff ein..

   Fast immer, aber nicht immer geht es auch ganz schnell so: Starte "was auch immer" und drücke [F1], so landet man in den häufigsten Fällen direkt beim Befehl in  der Hilfe.

 

Da wir zunächst SetByLayerMode auf 255 belassen -> siehe Hilfe KLICK!

geht es zu Punkt 3, Schau also in der Hilfe nach SETBYLAYER [<= STOP - UNSER "FEHLER"]

 

Hier die Lösung zu dem Problem:

Englisch: SETBYLAYER

Deutsch: VONLAYEREINST

International: _SETBYLAYER (also dem engl. Befehl/Option ein Unterstrich vorangestellt)

 

Bedeutet als für den Test in einer Testdatei, wie auch dem nachlesen in der Hilfe, der deutsche Befehl lautet: VONLAYEREINST 

oder in der englischen Version gerne weiterhin SetByLayer

- Sebastian -
Nachricht 11 von 14
bedriye.molavy
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Hallo,

Befehl VONLAYEREINST ist Toll, wenn man mehrere Blöcke in seine Eigenschaften ändern möchte, ohne sie sie lösen oder in Blockeditor zu einzeln zu bearbeiten.

Man muss zuerst im Layer Eigenschaften die gewünschte Farbe des Blocks ändern, dann das Befehl VONLAYEREINST ausführen.

Danke!

Nachricht 12 von 14
cadffm
als Antwort auf: bedriye.molavy

Das Ändern eines Layer, weder vorher noch hinterher, ändert etwas am Ergebnis!

 

Mit dieser (richtigen?) Antwort möchte ich dich sensibilisieren um die Dinge etwas abstrakter, technischer zu betrachten.

Auf lange Sicht wird diese hilfreich sein.

 

Für ein ausführliches Beispiel vorwärts und rückwärts betrachtet fehlt mir die Zeit, aber ggf. regt diese kurze Antwort ja bereits zum nachdenken, testen, recherchieren an.

 

Die Eigenschaft der Objekte im Block ist (je nach SetByLayerMode und der später Nachfrage zu VonBlock)

immer VonLayer, nichts anderes (es sei denn es war VonBlock und man möchte VonBlock nicht in VonLayer ändern).

 

Freut mich wenn die Lösung passt, aber wie ich auch schon erwähnte ist es dann überflüssig,

denn man könnte in der Zusammenbau-Datei einfach XREFOVERRIDE nutzen, WENN nichts anderes dagegen spricht.

siehe Hilfe: XREFOVERRIDE

 

- Sebastian -
Nachricht 13 von 14
andreas.papousek
als Antwort auf: bedriye.molavy

Hallo,

bei verschachtelten Blöcken (Block in Block) hat mir schon öfters das "Layer-Konvertierungsprogramm" geholfen. Das startest du mit LAYKONV

Mit dem Konvertierungsprogramm kannst du für alle Objekte in Blöcken (auch Block in Block) die Farbe, Linientyp, und Transparenz auf "VonLayer" erzwingen. Dazu musst du in den Einstellungen im Layerkonvertierungsprogramm die Haken setzen. Wichtig ist, dass "Objekte Blockweise konvertieren" angehakt ist. Danach bestimmst du die Farbe und Stärke mit dem Layermanager.

1) LAYKONV

2) Einstellungen

3) Rechts mittig gibt es den Button "Laden" -> hier die Zeichnung auswählen, welche du gerade offen hast

4) Der Button "Gleiche zuordnen" ist dann aktiv -> drücken -> die Layer aus dem linken Fenster werden nun im Unteren Fenster angezeigt.

5) "konvertieren"

6) Fertig

Mit dem Konvertierungsprogramm ist es auch möglich, dass du verschiedene Layer zu einem neuen zusammenfasst. Das hiflt dir vielleicht, wenn die Fremdfirmen sehr viele unterschiedliche Layer verwenden, aber du nur einen einzigen "Fensterlayer" benötigst.

 

Freundlichen Gruß

Nachricht 14 von 14
bedriye.molavy
als Antwort auf: andreas.papousek

Hallo,

danke für die ausführliche Reihenfolge der Vorgehensweise.

Diese Befehl ist toll. Das hat geklappt.


Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen