Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wie in AutoCAD verhindern, dass sich Blöcke automatisch aktualisieren?

8 ANTWORTEN 8
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 9
Rainer.F
907 Aufrufe, 8 Antworten

Wie in AutoCAD verhindern, dass sich Blöcke automatisch aktualisieren?

Hallo...

ich arbeite in Grundrissen die laufend aktualisiert werden. Um bei einem Finalen Planstand alle Konstruktiven Zeichnungen in einer Zeichnung zu haben, nehme ich den neusten Stand des Grundrisses und führe alles zusammen.

Ein Problem was dabei immer wieder auftaucht ist, das Blöcke mit den selben Namen aktualisiert werden.

Das könnte gerade bei Grundrissen sehr schlecht sein, zumal ich auch meinen Konstruktionsplan mit dem aktuellen Plan vergleichen möchte (Übereinanderlegen). Da sich in den Zeichnungen sehr viel Blöcke befinden, ist das "UMBENENNEN" der Blöcke sehr aufwendig und zeitfressend.

Mit "xref" zu arbeiten ist keine Option, da später die fertigen Zeichnungen auf einem anderen Laufwerk gespeichert werden und somit die Referenzen verloren gehen.

Hat jemand eine Idee dazu? 

 

 

 

 

 

@Rainer.F Der Beitragstitel wurde von @michele.mk zur besseren Auffindbarkeit bearbeitet. Originaltitel: Blöcke nicht automatisch Aktualiesieren

 

 

 

Beschriftungen (1)
8 ANTWORTEN 8
Nachricht 2 von 9
cadffm
als Antwort auf: Rainer.F

Hi

 

1. Gleichnamige, unterschiedlich definierte Blöcke:

   Da fehlt es wohl an der Projekt/Vorgabenabstimmung.

 

Wenn das (eigentliche) Problem nicht behoben werden kann: 

Lösung: XRef, statt als Block einfügen,

 

2. Hier gibt es nun gleich zwei Punkte

 

a) Auch wenn hinterher die Dateien woanders liegen kann Xref als Lösung genutzt werden.

a1: Pfade können geändert werden

a2: Falls Haupt- und Xref Dateien auf dem gleichen Laufwerk liegen und liegen werden, in selber Struktur, kann man relative Pfade nutzen

a3:  PROJECTNAME ist auch eine Option(welche man vor dem Projektstart abstimmt, aber auch später umsetzen kann)

 

b) Wenn man es doch unvedingt alsBlock möchte und das Umbenennen  nicht händisch machen möchte:

Nach XRef, anschließend binden(mit Option binden)

 

 

 

2. 

- Sebastian -
Nachricht 3 von 9
maratovich
als Antwort auf: Rainer.F

Benutze das: AutoImportCAD 
Blocknamen ändern sich automatisch

 

imp.png

---------------------------------------------------------------------
Software development
Automatic creation layouts and viewport. Batch printing drawings from model.
www.kdmsoft.net
Nachricht 4 von 9
eSupport2005
als Antwort auf: Rainer.F

Du kannst aber auch einfach alle Grundrisse einmalig als Xrefs zusammen in eine DWG hängen und dann diese Exportieren! Dabei werden die Xrefs automatisch als Block-Kopie eingefügt und die Layer, Blöcke u.s.w. automatisch mit dem namen der DWGdatei erweitert!


So kannst du später nicht nur die Blöcke unterscheiden sondern auch diverse Layer von einem oder anderen Grundriss separat deaktivieren.

 

Gruss


======================================================================
OS: Win 10
HW: HP Mini Z2
CAD: Revit -- AutoCAD Architecture
by zeddicus zu'l zorander: "nothing is ever simple"
Nachricht 5 von 9
Rainer.F
als Antwort auf: eSupport2005

Hallo,

vielen dank für die Antworten...

es führt also kaum ein weg an den Xref´s vorbei, ich teste das mal.

Ich werde jetzt mal schauen wie genau mann man mit xref´s Arbeitet und was es für Möglichkeiten gibt, habe bisher nur wenig Erfahrung damit gemacht.

Danke...

 

Nachricht 6 von 9
j_weber1
als Antwort auf: Rainer.F

Gerade für die von dir beschriebene Arbeitstechnik ist XRef die richtige Arbeitsweise. 

 

 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 7 von 9
Rainer.F
als Antwort auf: j_weber1

ok Danke

Nachricht 8 von 9
Thomas_Stuehle
als Antwort auf: Rainer.F

Hallo @Rainer.F 

 

Konnte Dir die Hilfestellungen weiterhelfen und Deine Frage beantworten?

 

Könntest Du uns kurz eine Rückmeldung geben, damit die Mitglieder im Forum wissen ob bei dir alles funktioniert hat oder ob du noch weitere Unterstützung benötigst. Wenn alles in Ordnung ist, klick bitte auf den Button "Als Lösung akzeptieren" und markiere den Beitrag, der geholfen hat, als Lösung damit andere Nutzer auch davon profitieren.

 

Beste Grüße,

Thomas

-----------------------------
You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button.


Thomas Stühle
Technical Support Specialist
Nachricht 9 von 9
Rainer.F
als Antwort auf: Thomas_Stuehle

Etwas spät aber immerhin, vielen Dank für eure Antworten....

ich habe jetzt einige der oben genannten Möglichkeiten getestet und vor allem mir das Arbiten mit den "Xrefs" noch einmal genauer angesschaut und getestet.

Das Arbeiten mit Xref ist tatsächlich die Lösung vieler Probleme, gerade auch wenn man in Teams an einem größerem Projekt Arbeitet.

Bei dem Thema xref kommen natürlich weitere Fragen auf, dazu werde ich eine neue Frage im Forum stellen.Oder gegebenenfalls die lösungen im forum schon finden.

 

Vielen Dank noch einmal für eure Hilfe !!!

Gruß

 

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report