Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

ViewCube auf AutoCAD 2020 OEM mit SOFiCAD ausschalten

11 ANTWORTEN 11
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 12
Volker.BRUNKE
686 Aufrufe, 11 Antworten

ViewCube auf AutoCAD 2020 OEM mit SOFiCAD ausschalten

Hallo zusammen,

 

Ich habe das Problem das ein Zeichner auf SOFICAD 2020 mit AutoCAD OEM arbeitet.

Dieser möchte den ViewCube ausschalten. Die Systemvariable NAVVCUBEDISPLAY erkennt  das System nicht.

Kann das an der OEM liegen?

 

Gruss

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

11 ANTWORTEN 11
Nachricht 2 von 12
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Hi,

 

>> Kann das an der OEM liegen?

Kann JA ... denn die Befehle und Systemvariable, die in AutoCAD existieren, kann der Applikationshersteller aus der OEM-Version "herausnehmen" (deaktivieren).

 

Ob das aber tatsächlich der Fall ist oder nicht, weiß ich nicht.

Wenn es ganz böse hergeht, könnte man ev. noch versuchen, in der Registry zu hacken und dort die Einstellung suchen.

 

Nebenbei: ich halte den ViewCube für einer der sinnvollsten Funktionsobjekte, ich würde den nie wegschalten wollen 😉 .. aber das ist subjektiv 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 12
cadffm
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Ich wollte auch schon antworten, aber mit "Nein, ist enthalten (im OEm) grin

 

Hat Volker wirklich die Variable abgefragt?

setvar

Wenn es gelistet ist

(setvar ..)

Oder den Originalbefehl mit einem vorgestellten PUNKT aufrufen?

 

- Sebastian -
Nachricht 4 von 12
j_weber1
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Ich hatte es schon oft, das ich den ViewCube abgeschaltet hatte, mit Systemvariable oder auch mit dem Befehl aus der Multifunktionsleiste, aber das Dingen war dann doch in einer der nächsten Zeichnungen wieder da. Auch wenn ich es in der Vorlagendatei abgeschaltet hatte, kam es dann doch mal wieder. 

 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 5 von 12
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: j_weber1

Hallo zusammen,

 

ich komme im Moment nicht an den betreffenden Arbeitsplatz.

Lt. Adesk ist die Einstellung in der DWG und nicht in der Registry gespeichert.

Das werde ich Testen indem ich es auf meiner Vollversion ausschalte und dann 

wieder auf der OEM öffne, sollte das funktionieren werde ich ein neues Template erstellen.

 

@cadffm ja habe ich wirklich 🙄

 

@j_weber1 die Therorie der Speicherung in der DWG würde dein Phänomen auch erklären.

 

Ich melde mich wenn ich mehr weiss.

 

Gruss 

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 6 von 12
cadffm
als Antwort auf: Volker.BRUNKE


@Volker.BRUNKE  schrieb:

Lt. Adesk ist die Einstellung in der DWG und nicht in der Registry gespeichert.

Was richtig ist.

 

Das werde ich Testen indem ich es auf meiner Vollversion ausschalte und dann 

wieder auf der OEM öffne, sollte das funktionieren werde ich ein neues Template erstellen.

Klingt gut. LT übernimmt auch eingie Dinge der Vollversion auch wenn man es in LT

nicht "herstellen" kann. Dabei werden dann die gespeicherten Einstellungen/Eigenschaften übernommen . nicht änderbar,

Ich denke das ist ein guter Vergleich.

 

@cadffm ja habe ich wirklich 🙄

Tja schade, dann kannst du da wohl nichts machen.

 

@j_weber1 die Therorie der Speicherung in der DWG würde dein Phänomen auch erklären.

Nur wenn der Anwender die Einstellung ändert und nicht prüft, davon darf man in Jörgs Fall aber wohl ausgehen 🙂


@j_weber1 

Nav- Bar und Cube laufen beide nicht so wie es sein soll, zumindest nicht immer.

Meine Gedanken dazu spare ich mir aber im öffentlichen Raum 😐

 

 

- Sebastian -
Nachricht 7 von 12
cadffm
als Antwort auf: cadffm

@Volker.BRUNKE 

 

Vorab:

Ich nutze Navbar&cube für gewöhnlich nicht - also keine praktische "Langzeiterfahrung", nur ab und an für Forenfragen/antworten.

 

Ich mag das Thema ja eigentlich nicht (weil Adesk diese Grafikspielereien ja nicht wirlich in den Griff bekommen, auch nach Jahren nicht),

aber da weil hier kein Unbekannter fragt und Jörg sich auch noch mit "Problemen" gemeldet hatte, habe ich mir

das einmal angesehen:

 

 

1. Bereits kurz angemerkt: De NAV Cube und Bar sind ohnehin schlecht programmiert(sichtbar/nicht sichtbar entgegen der Settings),

die Umstellung in vorhandenen, aber zum Zeitpunkt der Umstellung nicht aktuellen Ansichten, klappt einfach nicht.

Oder wenn es um die Navbar geht, so auchbeim Kopieren eines Ansichtsfensters nicht.

 

Ob das Problem nun bei Adesk oder Microsoft zu finden ist seit dahingestellt -

Ich habe da aber eine Vermutung.

Fakt ist: Die Probleme sind seit Jahren bekannt und interessieren offenbar niemanden der es ändern könnte.

Mir als Anwender ist es egal. 2. Wenn es ein Microsoft Problem ist, dann liegt es in der Hand von Adesk auf diese Art

des Features zu setzen oder es eben sein zu lassen (alternativ wäre auch eine Palette möglich, diese kann man problemlos nutzen).

 

 

2. Ich habe mir nun das Navvcube Gedöns angesehen:

    Wie zuvor bereits bestätigt wird die NAVVCUBEDISPLAY in der DWG gespeichert ist, (pro Ansichtsfenster).

 

    ABER:  In den Optionen/3D-Modellierung gibt es die Einstellung ebenfalls und dort eindeutig systemgespeichert.

    Ich habe es geprüft und es stimmt (im Profil).

 

-

Die Ansicht/Ansichtsfenster Einstellung wird nur berücksichtigt wenn es die Systemeinstellungen zulässt (= auf Anzeigen JA)steht.

Steht die Systemanzeige auf "aus", so ist es egal ob in einer bereits vorhandenen Ansicht der Cube auf EIN steht.

 

Die Systemeinstellung ist also eine temporäre Überschreibung der gespeicherten Werte,

oder ein "Ignorieren".

Als zweite Aufgabe dient die Systemeinstellung als Vorlage für neue Ansichten.

Neues Ansichtsfenster, der Navvcubedisplaywert wird entsprechend der aktuellen Systemeinstellung eingestellt.

 

 

 

Jetzt bleibt die Frage welche Produkt-Hilfeseite ich hätte lesen müssen um dies zu erfahren ohne es selbst ermitteln zu müssen,

Links zum Thema sind willkommen.

 

(Die Ansichten des Layoutbereiches ausgenommen,  da hier ohnehin kein NavCube verfügbar ist)

 

 

 

 

 

 

 

- Sebastian -
Nachricht 8 von 12
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: cadffm


@cadffm  schrieb:

 

    ABER:  In den Optionen/3D-Modellierung gibt es die Einstellung ebenfalls und dort eindeutig systemgespeichert.

    Ich habe es geprüft und es stimmt (im Profil).

Da liegt mein Problem, in der OEM gibt es den Reiter 3D-Modellierung nicht.

Sofistik hat sich wohl gedacht: brauchen wir nicht in 2D Zeichnungen.

Und die zugehörige Systemvariable kennt das System nicht. 

 

Wie dem auch sei, ich muss zuerst mal an diesen Arbeitsplatz um weiteres zu testen.

 

Gruss

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 9 von 12
cadffm
als Antwort auf: cadffm

@j_weber1 

Kannst du mit meiner Erklärung die Fälle nun erklären?

Meld dich wenn wieder etwas komisch ist und NICHT dem oben beschriebenen entspricht.

 

@Volker.BRUNKE 

Hier hast den Registryschlüssel für AutoCAD2020.

Sind die Einträge vorhanden, so wird der ViewCube unabhängig der gepeicherten Werte in der DWG

NICHT angezeigt.

 

 

 

 

- Sebastian -
Nachricht 10 von 12
michele.mk
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Hallo @Volker.BRUNKE,

 

gibt es in der Zwischenzeit Neuigkeiten zu deinem Problem? Konntest du eine Lösung finden und falls ja, wie lautet diese? 


Gerne kannst du die Diskussion weiterführen und uns ein kurzes Update geben, damit wir wissen, wie der Stand der Dinge ist. 

 

Ich freue mich auf deine Antwort. 


Viele Grüße,
Michèle

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür Likes!
Eure Anfrage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!


Michèle Matzeck-Kunstman
Community Manager
Nachricht 11 von 12
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: michele.mk

Im westen nix neues 🙂
Melde mich sobald ich Zugriff auf den entsprechenden Arbeitsplatz hatte.
Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 12 von 12
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: cadffm

Hallo zusammen,

 

Nun war ich endlich an dem Arbeitsplatz.

das eintragen des Wertes für nnavcube off in dr registry  hat die Lösung gebracht.

 

Gruss

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen