Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

veränderte Einstellung bei AutoCAD 2010

12 ANTWORTEN 12
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 13
soulmanita
593 Aufrufe, 12 Antworten

veränderte Einstellung bei AutoCAD 2010

Hallo und Guten Tag!

Es muss mir irgendwie gelungen sein, eine Grundeinstellung zu verändern, die ich nicht finde und daher nicht wieder rückgängig machen kann.

 

Ich konnte bisher immer so arbeiten: 1. Linie anklicken, 2. Befehl anklicken (z.B. copy) und dann ließ sich die Linie direkt kopieren. Nun geht das plötzlich nicht mehr. Klicke ich auf den Befehl, nachdem ich das Objekt markiert habe, wird der Vorgang mit Cancel abgebrochen und ich muss die Linie erneut anklicken.

Richtig nervig wird es bei dem Bearbeiten von Blöcken, bisher konnte ich den Block markieren und dann mit der rechten Maustaste auf Block Edit gehen. das funktioniert jetzt gar nicht mehr.

Hat jemand einen Rat, wie ich meine Original-Einstellungen wieder zurückbekommen kann?

Herzlichen dank für Eure Hilfe im Voraus!

12 ANTWORTEN 12
Nachricht 2 von 13
m_latz
als Antwort auf: soulmanita

Wahrscheinlich mußte Du die Variable PICKFIRST wieder auf 1 setzen.

 

Gruß

 

Markus

Nachricht 3 von 13
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: m_latz

Hallo @soulmanita,

 

hat das mit dem Umstellen der Variablen geklappt? Wenn ja, dann kannst du die Antwort von @m_latz als akzeptierte Lösung markieren, damit alle Leser von deinen Erfahrungen profitieren können. 

 

Hast du noch Fragen dazu, dann führe die Diskussion einfach weiter.
Für weitere Fragen möchte ich dich bitten, einen neuen Beitrag zu verfassen.

 

Danke dir

 

LG

 

Nachricht 4 von 13
soulmanita
als Antwort auf: m_latz

Guten Morgen 🙂

Danke für den Tipp aber das war es leider nicht. PICKFRIST war auf <1>. (Aber nun weiss ich wenigstens, was passiert, wenn es nicht auf 1 steht 🙂 )


Ich denke auch, dass alles auf eine Variable hindeutet, die ich aus Versehen geändert habe. Wenn ich nur wüsste, welche.
Hat noch jemand einen Verdacht?

 

Grüsse
Manita

 

Nachricht 5 von 13
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: soulmanita

Das ist aber komisch @soulmanita,

 

denn das was du beschreibst sind genau die Auswirkungen, wenn Pickfirst nicht aktiviert ist.

 

pickfirst.png

 

Kannst du uns eventuell über Screencast ein Video machen und zeigen, was genau da passiert. Vielleicht reden wir ja doch nicht von der selben Sache.

 

Danke dir

 

LG

 

 

 

 

 

 

Nachricht 6 von 13
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: soulmanita

Hi,

 

>> Ich konnte bisher immer so arbeiten: 1. Linie anklicken, 2. Befehl anklicken (z.B. copy) und dann

>> ließ sich die Linie direkt kopieren. Nun geht das plötzlich nicht mehr. Klicke ich auf den Befehl,

>> nachdem ich das Objekt markiert habe, wird der Vorgang mit Cancel abgebrochen und ich muss

>> die Linie erneut anklicken.

Was passiert, wenn Du eine Linie selektierst (ich hoffe, dann siehst Du die Griffpunkte), und dann startest Du den Befehl nicht über den Klick auf ein Menü-Icon, sondern durch Eingabe des folgenden Befehls in die Befehlszeile

_.COPY<ENTER>

(samt Underline und Punkt) ==> wird jetzt die Linie "akzeptiert"?

>> Richtig nervig wird es bei dem Bearbeiten von Blöcken, bisher konnte ich den Block markieren und

>> dann mit der rechten Maustaste auf Block Edit gehen. das funktioniert jetzt gar nicht mehr.

Ich bin auch nervig 😉 ... was bedeutet "funktioniert jetzt gar nicht mehr"?

  • Block kann nicht markiert werden?
  • Rechtsklick bringt kein Kontextmenü?
  • Es kommt ein Menü, aber Blockeditor ist darin nicht enthalten (was siehst Du dann in dem Menü)?

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 13

Hallo @soulmanita,

 

ich wollte mal kurz nachfragen, wie der Stand der Dinge hier ist. Kannst du hier bitte noch ein Feedback dazu abgeben? Mich würde jetzt schon interessieren, was da bei dir los ist. 

 

Danke dir

 

LG

 

Nachricht 8 von 13
soulmanita
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

Hallo,

 

entschuldigt bitte, dass ich nicht so zeitnah antworten kann. Mir fehlt durch meine Arbeitsweise (Meetings, Archiv, Arbeit auf verschiedenen Plattformen usw.) einfach die Möglichkeit und die Zeit dazu. Ich lese aber so bald es geht und bin natürlich sehr an Euren Antworten und der Hilfe interessiert. 🙂

Dann versuche ich es noch mal deutlicher und füge 2 Screenshots bei.

Bild 1.
Linie markieren -> Auf den Befehl "copy" (als Beispiel)  klicken.
Bisher konnte ich diesen Befehl sofort ausführen. Nun wird mein Arbeitsvorgang mit zweimal *Cancel* automatisch abgebrochen und ich muss nach dem Befehl die Linie erneut markieren.

Bild 2:
Block markieren -> mit der rechten Maustaste auf "Block Edit" klicken. Bisher wurde ein neues Fenster geöffnet, wo ich den Block direkt bearbeiten konnte. Nun wird dieser Arbeistvorgang durcgh zweimal *Cancel* automatisch abgebrochen und der Befehl "bedit" öffnet sich, wo ich den Namen des Blockes eingeben soll. Da meine Zeichnung oft bis zu 30 Blöcke enthalten können, ist das besonders nervig.

Ich lese und antworte erst Montag wieder!
Herzliche Dank und allen ein schönes Wochenende!


/Manita

 

AutoCAD Probs1.jpgAutoCAD Probs 2.jpg

Nachricht 9 von 13
soulmanita
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

danke für Deine Antwort.

 

Eben habe ich es mit Deiner vorgeschlagenen Arbeitsweise versucht (Linie markieren und Befehl in die Menüzeile eingeben) und ja, es funktioniert genau so wie es soll. Merkwürdig!

Den Teil mit den Blöcken habe ich im vorigen Post noch einmal etwas genauer erklärt.

Grüsse

Manita

Nachricht 10 von 13
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: soulmanita

Hi,

 

>> ben habe ich es mit Deiner vorgeschlagenen Arbeitsweise versucht (Linie markieren und

>> Befehl in die Menüzeile eingeben) und ja, es funktioniert genau so wie es soll. Merkwürdig!

Das kann jetzt bedeuten, dass

  • das Menü defekt ist
  • das Menü von einer anderen Version oder (vertikalen) Art von AutoCAD
  • ein Tool geladen ist, das auf Menübefehle (negativ) einwirkt

 

2 Versuche bieten sich hier an:

  • als neuer Windows User auf dem Rechner einloggen und dort AutoCAD starten (ist ja dann mit einem neuen Profil), damit kann man sehen, ob AutoCAD als ganzes neu installiert werden muss oder nur der User-Account diesen Mangel hat.
  • AutoCAD Profil zurücksetzen (Achtung, Anpassungen werden hier "vernichtet") ... wie >>>hier<<< beschrieben.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 11 von 13
cadffm
als Antwort auf: soulmanita

Dann ist der Fall klar.
Du wirst irgendwelche Zusatzprogramme genutzt haben welche nicht sauber programmiert waren.
Irgendeinen Codeschnipsel aus dem Web!?

Frage mal die Systemvariable QAFLAGS ab(eintippen<enter>),
sollte diese auf einem ungeraden Wert stehen, so setze diese um bit0 herunter, also -1. Bei Wert 3 also auf 2 usw.

Oder wenn du mit der Variable nichts anfangen kannst, setze sie direkt auf Standard(Wert 0)

Ich habe als Standard Wert 2(Bei langen Ausgaben stoppt das Textfenster(F2) nicht und bittet um Eingabe um weiter aufzulisten, sondern listet komplett fertig, egal wir lang die Ausgabe ist).

- Sebastian -
Nachricht 12 von 13
soulmanita
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

vielen Dank für Deine Hilfe und Deine Tipps.

Es gibt hier so einige Programme, die uns frisch fröhlich installiert und wieder deinstalliert werden, ohne uns vorher darüber zu informieren. Und das eine oder andere hat auch eine Zusammenarbeit mit AutoCAD.

Deine Tipps habe ich gespart, besonders das Zurücksetzen des Profils fand ich sehr interessant.

Herzliche Grüsse

Nachricht 13 von 13
soulmanita
als Antwort auf: cadffm

Jaaa, das war es!
Ich hatte den Wert 1 und habe ihn nun auf 0 gesetzt. Nun funktioniert wird alles genau so wie zuvor!
Deinen Rat werde ich mir speichern, so dass ich den Wert ggf. gemäß Deinen Beschreibungen ändern kann.

Vielen Dank für die Hilfe! 🙂

Herzliche Grüsse
Manita

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report