Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Suche Trainer für AutoCAD LT -und den Umgang mit Vermesserkoordinaten; /(Raum Dresden)

32 ANTWORTEN 32
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 33
anjaseifert108
595 Aufrufe, 32 Antworten

Suche Trainer für AutoCAD LT -und den Umgang mit Vermesserkoordinaten; /(Raum Dresden)

Hallo, ich suche einen Trainer, der mich kurz schult, Koordinaten sichtbar zu machen und am Bildschirm zu bearbeiten...Vermesserkoordinaten. Alles weitere gern im Gespräch- MFG Anja Seifert

32 ANTWORTEN 32
Nachricht 2 von 33
Valentin-WSP
als Antwort auf: anjaseifert108

@anjaseifert108 ,

 

Selecione a Personalização na parte inferior direita e escolha Coordenadas para mostrar na parte inferior esquerda da barra de status.

ValentinWSP_1-1629381110977.png

 

 

Lembre-se de que existem outras opções para aprender gratuitamente ou pago, consulte o link da imagem:

https://www.autodesk.com/training

ValentinWSP_0-1629380791757.png

 

 

Você também pode perguntar em seu próprio idioma no Português Community: https://forums.autodesk.com/t5/portugues/ct-p/156

--

Wählen Sie unten rechts Anpassung und wählen Sie Koordinaten, die unten links in der Statusleiste angezeigt werden sollen.

Lesen Sie dazu: Koordinaten (Schaltfläche in der Statusleiste)

 

 

Denken Sie daran, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, kostenlos oder gegen Bezahlung zu lernen, siehe den Link im Bild:

https://www.autodesk.com/training

Sie können sich auch in Ihrer eigenen Sprache an die Gemeinschaft wenden: https://forums.autodesk.com/t5/portugues/ct-p/156


deepL Übersetzung hinzugefügt von @hazem.adel 

 



Please select the "Accept as Solution" button if my post solves your issue or answers your question.


Emilio Valentin
Nachricht 3 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: anjaseifert108

Hallo, I would like to know how to place the drawing on the zero pinkt

thank you Anja

 

--

 

"

Hallo, ich würde gerne wissen, wie man die Zeichnung auf dem Nullpunkt platziert

danke Anja

"
übersetzt von @hazem.adel 

Nachricht 4 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: anjaseifert108

...especially when I set the scale in the layout and want the drawing to remain at zero

 

--

"... besonders wenn ich den Maßstab im Layout einstelle und die Zeichnung auf dem Nullpunkt bleiben soll"

übersetzt von @hazem.adel 

Nachricht 5 von 33
cadffm
als Antwort auf: anjaseifert108

<scnr> Tja, ab und an gibt es sprachliche Kommunikationsprobleme LOL 😆

- - -

 

Du suchst ja mehr jemanden der sich im GIS Bereich auskennt, also fachlicher Hintergrund

zu diesen Dingen. Dazu dann noch ganz wenig AutoCAD/LT Wissen.

 

Ich drück dir die Daumen, ich werde hier jetzt nicht empfehlen einfach mal

jemanden anzusprechen von denen dir ja unlängst bekannt ist dass diese

Herren sich bestens auskennen mit der Materie.

(Zufällig bieten sich die zwei Favoriten auch noch als Trainer und Schulungsanbieten an)

 

Ich ignoriere den einen Teil deiner Anfrage mal "(Raum Dresden)",

denn das sehe ich nicht als so wirklich wichtig an.

- Sebastian -
Nachricht 6 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: cadffm

...was willst du mir sagen?

Nachricht 7 von 33
cadffm
als Antwort auf: anjaseifert108


@anjaseifert108  schrieb:

...was willst du mir sagen?


Mit der ersten Zeile "<scnr>" hatte ich nur den Post des ersten Helfers kommentiert,

mit dem Rest versucht einen nicht-versteckten Hinweis darauf zu liefern dass dir

ja bereits so Leute bekannt sind!

(ich sprach von zwei, sehe aber das Udo wohl nicht beteiligt war und nur Alfred antwortete)

 

Ich habe einfach geschaut und gesehen dass du vorher bereits 2 Anfrage bzgl Koordinaten

gestellt hattest, in beiden Fällen sprang dir ein Edelhelfer zu dem Thema zu Seite.

Allerdings bist oder warst du bei dem Thema blutiger Anfänger (wenn ich das richtig interpretiere)

und da macht es kaum Sinn viel zu erklären - da fehlte einfach das Fachwissen und das hat

zunächst nichts mit AutoCAD zutun, CAD kommt dann erst im zweiten Step dazu.

 

Vielleicht schaust du mal in deinen beiden älteren Threads nach wer das war? Fragen kostet dann ja zunächst auch nichts.

 

EDIT: Ansonsten kannst du ja auch einfach alle Trainingsanbieter abklappern und fragen

wer dir ein Angebot macht. Aber wie gesagt, so wie ich das sehen ist es ja zunächst mal

weniger ein CAD-Thema

und LT ist ohnehin limitiert auf die reine Positionierung POS/Drehung im Raum.

und bietet keine Transformation etc. an.

Damit ist der CAD-Teil recht übersichtlich.

Koordinatensystem einstellen(Fachwissen, in CAD ist es nur aus der Liste auswählen),

Positionierung (Fachwissen, in CAD ist es nur eine Koordinatenangabe),

ENDE.

Mehr geht nicht zu beeinflussen im LT.

 

Sebastian

- Sebastian -
Nachricht 8 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: cadffm

Okay, danke
Welches Fachwissen ists genau, Geodäsie, Vermessung?
Ich arbeite für Geotechniker.....
Und habe keinen ,den ich dazu hier fragen kann.
Mfg Anja (ich komme aus der Freien Kunst, vorallem Malerei...)
Nachricht 9 von 33
cadffm
als Antwort auf: anjaseifert108

Ich bin davon fast soweit entfernt wie ein freier Künstler der Malerei 😉

Aber lasse uns doch mal die Aufmerksamkeit von @Alfred.NESWADBA 

holen, ich bin sicher er kann deine Situation gut einschätzen und

viel besser darauf antworten. Im schlimmsten Fall schreibt er dir gleich an Angebot (Scherz).

 

--

Offtopic und nur für Alfred: Zur Sicherheit lade ich auch  noch  @alfred.neswadba zum Gespräch ein,

doppelt hält besser 😀 und der Account ist noch als "AutoDESK Mitarbeiter" gebranded, wow. 🤣

 

 

- Sebastian -
Nachricht 10 von 33
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: cadffm

Hi,

 

ok, ich höre den Ruf ... was wird gewünscht? 😉

AutoCAD LT und GIS vertragen sich nur insofern als dass LT Vektordaten erzeugen oder bearbeiten kann, aber es keine Vorkehrungen oder Funktionen gibt, damit das alles GIS-fähig wird.

 

@anjaseifert108 

Bitte lass mal wissen, was gewünscht wird. AutoCAD von neu zu beginnen bedeutet mal einen Grundkurs (der bei uns auch remote stattfinden kann, man muss also nicht reisen, und darf zu Hause schlafen ;))) ).

Wenn AutoCAD LT schon geschult wurde und gearbeitet wird, dann können wir natürlich individuell werden und bestimmte Themen durchgehen, wenn ich diese bestimmten Themen/Fragen kennen würde.


>> Ich ignoriere den einen Teil deiner Anfrage mal "(Raum Dresden)",

>> denn das sehe ich nicht als so wirklich wichtig an

Nun, so unwesentlich ist das nicht. Es gibt über die ganze Welt verteilt jeweils geographische Koordinatensysteme, und welches wofür und mit welcher Genauigkeit zu verwenden ist, das braucht lokales Wissen/Erfahrung.

Bringt damit Udo Hübner ins Spiel 😉

 

Also lasset die Spiele beginnen ...

Wir können dies gerne hier weitermachen oder per PM.

 

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 11 von 33
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: cadffm

@cadffm 

>> Offtopic und nur für Alfred:

Danke für die Info, auch wenn diese total falsch ist ... ich weiß auch nicht, wo Du diese gefunden hast.

Und selbst dann denke ich, dass dieses irgendwo tief unten ist, wo ich jetzt auch nichts mehr beeinflussen kann.

 

Dennoch Dank für Info! - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 12 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo, ich möchte Punkte in Pläne einzeichnen, und die Pläne sollen auf dem
angegebenen Nullpunkt justiert, festgelegt sein. Im Büro morgen kann ich
was schicken, der Plan liegt in Null. Jedoch im Layout nicht mehr!?
Ich weiß nicht ,wo der Fehler liegt. Und in der Zukunft, soll der
zeichnerische Umgang mit Koordinaten zunehmen.
Dh. Etwas später noch. Ich würde mich aber gern schon einarbeiten, wenn das
geht.
AutoCAD LT habe ich einiges hinzugelernt, mittels Tutorials mit A.
HABELT.....das war gut!
Lg Anja

Nachricht 13 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: cadffm

Danke,
Nachricht 14 von 33
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: anjaseifert108

Hi,

 

>> Im Büro morgen kann ich was schicken

Ich warte dann mal auf morgen 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 15 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred, jetzt schicke ich dir den Plan zu. Diesmal geht s mir darum, dass im Layout der Nullpunkt NICHT NULL IST?

Wie mache ich es richtig? Punkte auf KOORDINATENANGABEN hin zu plazieren ...diese Aufgabe kommt in der Zukunft auf mich zu... 🙂 Auf dann,

 

MFG Anja

Nachricht 16 von 33
cadffm
als Antwort auf: anjaseifert108

Sorry,

vielleicht habe ich mich zu 50% geirrt, aber ich denke zunächst wird da mal ein absoluter

AutoCAD/LT Basis-Kurs benötigt bevor man sich mit ernsthaften (Fachlichen) Dingen beschäftigt..

 

Das ist weder Hohn noch Spot, das ist ganz erst gemeint!

(kann natürlich so ein Trainer der gesucht wird gleich mit übernehmen, aber der sollte das auch vorher wissen das man vorab Basics des Programmes schulen muss)

 

>>"Diesmal geht s mir darum, dass im Layout der Nullpunkt NICHT NULL IST?"

1. Der Null punkt im Layout ist IMMER DER Nullpunkt, des es gibt keinen anderen,

 im Gegensatz zum Modellbereich kann man im Layout nämlich noch nicht einmal ein eigenen BKS einstellen.

[EDIT: Oder meinst du die Geometrie im Modellbereich welche mit "Nullpunkt" beschrieben ist?

 die Soll im Layout an 0,0 Positioniert sein?

 Dann brauchst du doch nur alles verSCHIEBEN?

 Layout. verSCHIEBEN ALLE

  von <wähle diese "Nullpunkt Markierung">

  nach 0,0

  fertig.

Jetzt hast du alles verschoben und diese Nullpunkt-Markierung wird genau auf 0,0 im Papierbereich angezeigt.]

 

 

2. Dir passt anscheinend die Lage deines Zeichnungsrahmen zum Nullpunkt nicht,

    dann verschiebe deine Objekte dorthin wo du möchtest, Befehl: SCHIEBEN

    Rahmen, Schriftkopf, Ansichtsfenster wählen und verschieben..

 

3. Um die nächste vermutliche Nachrage vorweg zu nehmen:

   Nein, das weiße Papier interessiert aus technischer Sicht NULL (Unterstellung du siehst eine weiße Fläche, denn das ist Einstellungssache).

   Das weiße Blatt ist optional und dient als eine Art versuchte Hilfestellung,

   es versucht deine Einstellungen der Seiteneinrichtung (die Einstellung im Befehl PLOT oder in SEITENEINR)

   vorab zu visualieren - zumindest was die Angabe für Ausschnitt,Postion,Faktor betrifft.

 

Also:

a) Nullpunkt des Papierbereiches ist immer gleich, unveränderbar

b) Falls du die Anzeige des Blattes eingeschaltet hast (default), dieses folgt deiner Seiteneinrichtung..

    (ändere mal die Seiteneinrichtung - zum Beispiel Plotbereich Fenster - speichern/auf Layout anwenden - Schau was passiert)

 

c) Dir ist schon bekannt dass ausser im Layout "M1000"  alle Skalierfaktoren deiner Ansichtsfenster

    alles andere als einen ordentlichen Maßstab darstellen? Von knapp daneben bis völlig falsch - alles dabei.

    (bezogen auf die Information im Plankopf)

  

 

>>"Wie mache ich es richtig?"

In keinem Fall "malt man im Papierbereich" / / Ich beziehe mich auf  "SRS 20"

4. Ersten hilft es dort keinem, zumindest nicht in den CAD Daten

5. Und selbst wenn es so wäre, dann ist es viel zu Fehleranfällig

(6. Der Trainer sollte das Thema MTEXT, Anwendung, interne Formatierung und unnötige Probleme, auch mal durchnehmen)

 

7.a Eigene Daten/Informationen kommen in den Modellbereich

7.b Wird eine andere Datei als "optische" Grundlage benötigt, so referenziert man diese am besten als XREF.


8.a Wird unbedingt gewünscht das es in einer einzigen Datei erfolgt, dann würde ich genauso wie in 7 arbeiten und zum Schluss die externe XRef als Block BINDEN.

8.b Wird auch 8.a nicht gewünscht, na mein Gott, dann muss man wirklich die Fremde Datei öffnen, als Kopie speichern

    und seinen eigenen Kram in dem  Modellbereich ergänzen.

    Wenn nichts dagegen spricht, dann nimmst man wenigstens noch seine eigene Layer.

 

- - - -

 

ABER. Ja natürlich gibt es Ausnahmen und Sonderfälle,

auch das "malen im Papierbereich" kann sinnvoll und gewünscht sein, aber  dann sollte man auch wissen

warum und was davon abhängt.

<Ich kenne den Auftrag nicht, meine Aussagen sind allgemeiner Natur - der Durchschnitt, Standard, die Regel>

 

1. Diese Datei dürfen nie als XRef oder Block benötigt werden, beides bezieht sich nur auf Modellbereiche einer DWG

2. Das Ansichtsfenster sollte in jedem Fall gesperrt werden

3. und bei Vermessung mit LT würde ich es wohl nie empfehlen.

   (Bei Spezielsoftware  dafür, welche eine logische Verbindung zwischen Layout und Modell verwaltet mag das anders sein)

- Sebastian -
Nachricht 17 von 33
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: anjaseifert108

Hi,

 

>> Diesmal geht s mir darum, dass im Layout der Nullpunkt NICHT NULL IST?

Verstehe ich leider nicht, aus zwei Gründen:

 

1) in einem Layout wird ein Ansichtsfenster erstellt, das die Sicht auf den Modellbereich zulässt. Dabei werden zwar Koordinaten verwendet, um das Ansichtsfenster zu platzieren, nur das sind Koordinaten am Papier und haben mir geodätischen Koordinaten nichts zu tun.

 

Wenn Du meinst, dass im Papierbereich eine Linie, die Du bei 0,0 starten lassen willst, am Papier nicht links unten ist, dann liegt das an zwei Einstellungen

  • im Plot-Dialog ist ein Anstand vom 0-Punkt eingestellt (links unten hast Du zwei Zahlen, die nicht 0.0 sind
  • in den AutoCAD Einstellungen kann man definieren, ob der Papier 0,0-Punkt am Eck des Papiers liegt oder am Eck des bedruckbaren Bereichs (und damit weiter innen) ... einzustellen in Optionen ==> Plotten und Publizieren ==> rechts/untere Hälfte.

 

2) vielleicht liegt es auch daran, dass ich nicht verstehe, was "Nullpunkt nicht Null ist" bedeutet

 

>> Wie mache ich es richtig? Punkte auf KOORDINATENANGABEN

>> hin zu plazieren

Ich gehe davon aus, dass hier geodätische Lage gemeint ist und damit hat man im Layout gar nicht zu arbeiten (Ausnahmen bestätigen die Regel, lass ich aber hier nicht zu).

Koordinatenangaben können vielfältig getan werden, das ist genau eines der ersten Dinge, die man in einer Schulung ganz am Anfang lernt, beginnend von Absolut- und Relativangaben, mit dynamischer Eingabe aktiviert und deaktiviert und dann kommt noch das hilfreiche Benutzerkoordinatensystem dazu. Sorry, zu viel Text (ein paar Tonnen Papier) um das in jeder Ausführlichkeit zu beschreiben.

 

Generell aber auch zu der DWG, die Du gesendet hat, die hat nichts geodätisches an sich, zumindest nicht was die Koordinaten betrifft, es wäre sonst der erste Bereich, in dem wirklich alle Gebäude nach Norden (exakt) ausgerichtet sind. D.h. ich nehme an, irgendwer hat mal gesagt, dieses Projekt hat einen eigenen Nullpunkt und eine eigene Drehung, aber nur dieser weiß dann, was die echten geodätischen Koordinaten sind. Die kann ich Dir nicht sagen und wohl auch niemand anderer. Sollte also von Dir verlangt werden, dass Du aus Koordinatenlisten basierend auf echten Gauß-Krüger Werten etwas hier einzeichnest, dann hat man Dir eine Information zu wenig gegeben.

 

Auch nicht schön an dem Projekt, taut man alle Layer, dann bekommt man eine Kopie der Gebäudeumrisse nochmals als Kopie an einer anderen Position angezeigt. Damit wird etwas gemacht, was man im GIS-Bereich nie macht, Objekte stehen real an falschen Koordinaten, unabhängig von Koordinatensystem.

 

Hoffe das hilft schon mal, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 18 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: anjaseifert108

nur das sind Koordinaten am Papier und haben mir geodätischen Koordinaten nichts zu tun.

AHA, danke

> Wie mache ich es richtig? Punkte auf KOORDINATENANGABEN

>> hin zu plazieren

Ich gehe davon aus, dass hier geodätische Lage gemeint ist...Ja, aber eben das ist die Zukunftsmusik, wo ich mich schon mal vorbereiten möchte. ...

im kommenden Auftrag (Chef) geht es um das Koordinatensystem RD 83...ist das Ihnen/Dir bekannt?

MRG Anja

Nachricht 19 von 33
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: anjaseifert108

Hi,

 

>> Koordinatensystem RD 83

geht wohl um dieses >>>click<<<, dann sind die Geheimnisse nicht ganz so groß`;)

 

>> wo ich mich schon mal vorbereiten möchte

Ich vermute, wenn wir uns 1 Tage miteinander um dieses Thema bemühen, dann ist Dein Wissen mal an dem Punkt, dass Dir bekannt ist, was an dieser DWG alles falsch ist und anders gemacht werden muss. Und wie Du Punkte korrekt setzt bzw. Linienzüge zwischen denen korrekt (beides mit geodätischem Bezug) erstellt werden können.

Der eine Tag ersetzt sicher keine Grundschulung. Ich kenne aber Dein Wissen nicht und kann daher nicht grundlegend aussagen, was nach diesem Tag dann noch fehlen wird oder zu empfehlen sein wird.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 20 von 33
anjaseifert108
als Antwort auf: anjaseifert108

HI Alfred, ja gerne mal ein Tag Schulung,... bitte wann und wie? (Gerne -von meiner Seite aus- mal montags,..)
MFG Anja

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report