Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

SOFiCAD auf AutoCAD - Aktuelle Plangröße als Text einfügen

23 ANTWORTEN 23
Antworten
Nachricht 1 von 24
yannik.tuechler
851 Aufrufe, 23 Antworten

SOFiCAD auf AutoCAD - Aktuelle Plangröße als Text einfügen

Ich hätte gerne die aktuelle Plangröße, als Fläche im Plan drin stehen

 

z.B.: für A0 soll 1.19*.84m stehen

und für A1 soll .84*.59m stehen

        usw.

 

Der Planrand ist keine Polylinie sondern ein schon voreingestellter Block.

 

Bräuchte ich da eine Lisp, oder wie genau stelle ich das an?

Tags (1)
23 ANTWORTEN 23
Nachricht 2 von 24
cadffm
als Antwort auf: yannik.tuechler

Hi,

in die Beschreibung sind noch keine eindeutigen technischen Angaben enthalten,

eine DWG hätte ganz eindeutig "20 Fragen" geklärt (kleiner Zaunpfahl-Hinweis).

 

1. Wo "im Plan" hättest du es denn gerne?

2. Wodurch oder woher kann man denn an die Abmessung kommen?

 

Aufgrund fehlender Daten, hier eine vollständig funktionierende und korrekte Antwort,

basierend auf dem jetztigen Informationsstand:

 

Schreibe den Text einfach inden Block des Zeichnungsrahmens, fertig.

 

Ja, das ist nicht unbedingt gewollt

Ja, das geht so einfach nicht bei dynamisch zu verändernden Rahmen

 

Aber du hast uns halt auch noch nicht genügend Informationen gegeben

damit man DIE Antwort liefern kann.

 

PS: Ein Zusatzprogramm ist natürlich toll, aber oft unnötig, fehleranfällig

und zB. auf einem LTT Arbeitsplatz nicht zu gebrauchen,

daher sucht man erst einmal die beste Möglichkeit ohne ein Zusatzprogramm,

welche du ja ohnehin nicht erstellen kannst (sonst gäbe es deine Anfrage ja nicht).

 

- Sebastian -
Nachricht 3 von 24
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: yannik.tuechler

Hi,

 

>> Der Planrand ist keine Polylinie sondern ein schon voreingestellter Block

Wenn Du vordefinierte Blöcke mit A0 und A1 hast, wieso nicht einfach die Werte in den Block als Text einfügen.

Also

  • in den Block mit A0 erstellst Du  Text mit 1.19*.84m
  • in den Block mit A1 erstellst Du  Text mit .84*.59m

 

Einen Automatismus dazu zu finden ist schon wegen der fehlenden 0 (bei .84) nicht mehr alltäglich.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 4 von 24
yannik.tuechler
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Im alten Plankopf sind die Größen automatisch angepasst und eben genau so hingeschrieben.

 

Im Blockeditor ist dieser "Text" als ein Attribut geschrieben und als Vorgabe steht dann "HP A1"

Diese Angaben haben aber nichts mit einm HP-Drucker zutun und auch nicht mit einer A1 Papiergröße.

 

Das ist irgendwie irgendwo anders verknüpft, nur habe ich nicht rausgefunden wie.

Nachricht 5 von 24
yannik.tuechler
als Antwort auf: cadffm

1. im Plankopf, also im Block mit drin

2. Dazu habe ich nichts gefunden, im Blockeditor ist die Stelle als Attribut mit HP A1 beschrieben.

 

Ich möchte eben, dass wenn ich die Plangröße ändern muss die richtige Größe da stehen haben (automatisch).

Nachricht 6 von 24
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: yannik.tuechler

Hi,

 

>> nur habe ich nicht rausgefunden wie

Wir werden das auch nicht herausfinden, denn wir sehen nicht auf Deinen Rechner (oder Deine Datei) ;)))

Wenn Du uns die Datei zeigst, in der einmal A0 und einmal A1 vorhanden ist mit den Texten, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir etwas mehr herausfinden können, ungleich größer 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 24
cadffm
als Antwort auf: yannik.tuechler

>>"Im alten Plankopf"

WIR wissen noch nicht einmal ob das ein anderer Block ist, oder derselbe Block welcher auch den Rahmen darstellt.

Ja, wir können raten, aber raten ist fehleranfällig und in diesem Punkt völlig überflüssig da DIR ja die Informationen

vorliegen, du musst diese nur mit uns teilen - was zum Großteil sehr leicht mit einer DWG geht.

 

>>"sind die Größen automatisch angepasst und eben genau so hingeschrieben."

Also gibt es das was du möchtest schon?

Warum sollen wir nun mühsam IST und WÜNSCH + LÖSUNG erarbeiten

wenn DIR doch schon Daten vorliegen?

 

>>"Im Blockeditor ist dieser "Text" als ein Attribut geschrieben und als Vorgabe steht dann "HP A1"

>>"Diese Angaben haben aber nichts mit einm HP-Drucker zutun und auch nicht mit einer A1 Papiergröße.

>>"Das ist irgendwie irgendwo anders verknüpft, nur habe ich nicht rausgefunden wie.

Frage: Funktioniert das einfach nur in bestehenden Blöcken/Zeichnungen 

oder kannst du auch neue Pläne erstellen in denen das dann geht? Ich nehme an du hast dann einen

extra "Knopf" der für das Einfügen zuständig ist?

Wenn du den Block mit dem Befehl EINFÜGE oder KLASSISCHEINFÜG die Dinge einfügst, dann wird

es nicht richtig ausgefüllt, richtig?

 

Wenn es nur in bestehdnen Blöcken geht, dann wäre mein Tip: Schau mal nicht im Block, sondern

im Attribut der Blockreferenz. Also Doppelklick auf das Attribut welches den richtigen Wert anzeigt

und dann noch mal einen Doppelklick auf den Attributwert (zumindes wenn es ein Schriftfeld enthält wie ich vermute).

 

Eine DWG zu teilen wäre DIR hilfreich an dieser Stelle.

 

> Falls sich die Antwort etwas harsch anhört -> das ist beabsichtigt und soll die einzelnen Anmerkungen nur verdeutlichen. Bin aber ganz lieb 😉 <

- Sebastian -
Nachricht 8 von 24
yannik.tuechler
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

ja ds stimmt...

 

ich füge mal eine Vorlage-Datei an.

rechts unten steht in klein in gelb das Maß für A0 in dem Fall.

Nachricht 9 von 24
cadffm
als Antwort auf: yannik.tuechler

Wir könnten zwar schon was dazu sagen, wesentlich besser wäre es aber wenn

wir in der Tat ZWEI Beispiele hätte!

 

Alfred: "Wenn Du uns die Datei zeigst, in der einmal A0 und einmal A1 vorhanden ist mit den Texten, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir etwas mehr herausfinden können, ungleich größer"

 

Und auch wenn es sich vielleicht erst mal dumm anhört:

Wie stellt man (Du) denn von A0 auf A1 um? Welche Arbeitsschritte machst du da?

- Sebastian -
Nachricht 10 von 24
yannik.tuechler
als Antwort auf: cadffm

Mein Ziel ist es, im Plankopf so wenig wie möglich zu haben, d.h. Ich möchte am Ende nur das zu sehen haben, was ich im Attribut-Editro eingeben muss.

 

Da ich die Plangröße nicht eingeben muss oder eben möchte, soll diese aus dem Block als Attribut raus, aber trotzdem natürlich drin stehen.

 

Eine Kollegin hat vor Ewigkeiten einen Plankopf erstellt und ich habe ihn nur angepasst, aber die Plangröße so drin gelassen.

Die Kollegin ist nun leider nicht mehr da und keiner außer mir beschäftigt sich damit.

 

Ich bin zwar "nur" ein Bauzeichner, trotzdem möchte ich immer mehr wissen und mich weiterbilden, und wenn meine Kollegen mir bei solchen Sachen nicht helfen können, stelle ich meine Fragen, oder gar Wünsche hier in diesem Forum, da ich weiß, dass mir hier her geholfen werden kann.

Nachricht 11 von 24
yannik.tuechler
als Antwort auf: cadffm

Wir haben ein Soficad Aufsatz (vielleich war das schon eine sehr wichtige Inforamtion :D).

 

Die Größe ändere ich auf dem Icon "Aufbau" (Bild 1) da kann ich dann die Größe des Planes ändern (Bild 2).

Nachricht 12 von 24
cadffm
als Antwort auf: yannik.tuechler

Du hast leider vergessen die zweite Datei (Plankopf nach umstellen der Größe) anzuhängen,

zumindest sehe ich keine Datei.

 

Alfred und ich fragten nach dem funktionierenden Beispiel

Datei1 Plan(kopf= A0

Datei2 Kopie der Datei1 in der du dann die Größe geändert hast und die Angabe der Abmessung sich automatisch geändert hat)

 

Du hast ja geschrieben: "Im alten Plankopf sind die Größen automatisch angepasst und eben genau so hingeschrieben."

 

Mit vorher/nachher ist es uns dann möglich möglichst genaue Aussagen zu tätigen.

Nach aktuellen Informationen tippe ich darauf dass es überhaupt nicht um eine

AutoCAD-Funktionalität geht 😉 Zumindest wenn der Plankopf in deinem ersten Anhang

dieser Plankopf ist bei dem sich die Abmessungen automatisch anpassen wenn du die Größe änderst.

Wobei du leider noch immer nicht erklärt hast was der Vorgang "Größe ändern" im Detail ist.

 

 

- Sebastian -
Nachricht 13 von 24
yannik.tuechler
als Antwort auf: cadffm

Das ist auch eine Kopie der 1. Datei von A0 auf A1 geändert.

In meiner Letzten Antwort sollte eine DWG mit der Größe A1 stehen.

 

Hat wahrscheinlich wirklich etwas mit dem Aufsatz (Soficad) zu tun und nicht mit Autocad 😕

Mit Größe ändern meine ich, dass sich der Text auch anpasst, also eben die Maße wie das Papierformat ist

Wenn der Plan A0 ist steht 1..19*.84m da und bei A1 .84*.59m.

 

Es ist leider auch kein Schriftfeld (Was es viel einacher machen würde).

Nachricht 14 von 24
cadffm
als Antwort auf: yannik.tuechler


@yannik.tuechler  schrieb:

Wir haben ein Soficad Aufsatz (vielleich war das schon eine sehr wichtige Inforamtion :D).

 

Die Größe ändere ich auf dem Icon "Aufbau" (Bild 1) da kann ich dann die Größe des Planes ändern (Bild 2).


Meine Letzte Antwort hat sich mit deiner Überschnitten (ich hatte diese also noch nicht gelesen)

 

Sofi, die Information ist SEHR wichtig und gehört in jeden Thread von dir.

 

>>"Die Größe ändere ich auf dem Icon "Aufbau" (Bild 1) da kann ich dann die Größe des Planes ändern (Bild 2).

Beides uns unbekannte Makros/Fuinktionen (nicht Teil von AutoCAD/AutoDESKsoftware)

und damit bist du hier eigentlich an der falschen Stelle.

 

Die Antwort liegt bei SofiCAD, also SofiCAD Answender, SofiCAD Forum, SofiCAD-HILFE und Support wäre die richtige Adresse.

Zufällig haben wir hier auch SofiCAD-Anwender, bin sicher es meldet sich noch ein Wissender.

 

Also wenn ich raten müßte, dann würde ich sagen du mußt daran überhaupt nichts ändern damit es funktioniert.

Aber dann hättest du wohl nicht gefragt!?

 

 

 

- Sebastian -
Nachricht 15 von 24
cadffm
als Antwort auf: yannik.tuechler

Nach erneuter Überschneidung 😀

 


Also noch mal (korrigiere mich wenn ich falsch liege)

 

Du hast einen "alten" Plankopf, diesen kannst du verwenden und beim Umstellen der Größe

wird auch die Abmessungsinformation geändert, richtig?

 

Jetzt hast du einen neuen Plankopf gemacht (wobei eine Kopie des alten abändern wohl der richtige/einfach Weg ist),

immer noch richtig?

 

Dann musst du doch (vermutlich) nur die Dateien austauschen (akt gegen neu) und fertig?

Dateiname & Attributnamen beibehalten und ich als UNWISSENDER würde davon ausgehen

das es einfach funktioniert.

 

 

- Sebastian -
Nachricht 16 von 24
yannik.tuechler
als Antwort auf: cadffm

Ja, dass es an Soficad liegen könnte kam mir erst hier beim weitern Erklärungsbedarf.

Dann versuche ich mal dort auch mal mein Glück.

 

Danke!

 

Nachricht 17 von 24
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: yannik.tuechler

Hallo zusammen,

 

@yannik.tuechler da es um SOFiCAD geht mische ich mich hier mal ein.

Ihr abeitet komplett im Modellbereich, somit ist ja deine Blattgrösse auch Maßstabsabhängig.

Wenn du also im Aufbau den Maßstab änderst ändert sich auch die Blattgrösse.

Dein Blattrahmen wird dann plötzlich doppelt so gross, das ist ja nicht wirlich praktikabel. 

vor allem dann nicht wenn du mehrere Maßstäbe auf einem Plan hast.

(z.B. Grundriss in 1:50, Schnitte oder Details in 1:25)

Die bessere Vorgehensweise ist hier im Papierbereich zu arbeiten.

Aufbau erstellt dann den Blattrahmen entsprechend deiner Layoutgrösse und du erstellst Ansichtsfenster mit den benötigten Maßstäben, dies hat den grossen Vorteil das du nur eine Vorlagezeichnung für alle Blattgrössen und alle Maßstäbe hast. Hier ein <<Video>>   dazu, interessant für dich ist ab 3:45.

 

War nun etwas abgeschweift, weshalb hab ich das alles erzählt?  

Da deine Blattgrösse Maßstabsabhängig ist wirst du die Blattgrösse im Schriftfeld nicht mit Bordmitteln automatisch einfügen können ohne die Abhängigkeit vom Maßstab zu berücksichtigen.

 

#EDIT: sagt dir der Begriff Beschriftungsmaßstab etwas? Sollte eigentlich, denn SOFiCAD arbeitet damit.

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

 

 

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 18 von 24
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: yannik.tuechler

Hi,


>> Hat wahrscheinlich wirklich etwas mit dem Aufsatz (Soficad) zu tun

Damit bin ich raus (mangels Software und mangels Wissen über diese) 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 19 von 24
cadffm
als Antwort auf: yannik.tuechler

Mach das, aber kommentiere ruhig Aussagen von deinem Gesprächspartner,

zum Beispiel sowas:

 

CADffm " Dann musst du doch (vermutlich) nur die Dateien austauschen (akt gegen neu) und fertig?

Dateiname & Attributnamen beibehalten und ich als UNWISSENDER würde davon ausgehen

das es einfach funktioniert."

 

YANNIK: Ja, Dateiname und Attribute, alles gleich.

Ich habe die alte Datei 'plko-nbg.dwg' bereits gesichert,

mit meiner neuen Datei überschrieben und den Vorgang IN EINER NEUEN Datei getestet.

SofiCAD fügt meinen neuen Block als Schriftfeld ein / oder auch nicht -> Klärungsbedarf,

aber als Attributwert für BL steht dort nur der Vorgabewert "HP A1" anstatt den Abmessungen

im Dialog.

Ich habe es für auch mit anderen Größen getestet, A0 wie auch A1.

 

-

Nur so als Beispiel wie man dem anderen mitteilen wie der Block aktuell aussieht (wobei auch hier eine DWG viel besser geeignet wäre)

und wie man den Testversuch durchgeführt hat.

 

Ich sehe in deinen beiden DWG keinen Hinweis darauf warum es nicht mit einem

angepassten Block nicht auch gehen sollte.

Als einfachen ersten Test kannst du ja mal eine deiner DWG nehmen, den Block mit deinem Block neu definieren,

ATTSYNC ausführen und wenn jetzt kein AHA zu hören war: Einfach mal probieren die Größe zu ändern auf gewohntem

SofiCAD-Weg. Ich bin recht sicher das geht.

Falls es geht, dann geht es nur noch darum die alten Vorlagedatei gegen deine zu tauschen

und ich würde wieder vermuten: Das geht ohne Probleme.

 

Aber OK, Als nicht-Sofistiker sollte ich mich mal raushalten.

- Sebastian -
Nachricht 20 von 24
yannik.tuechler
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Wir arbeiten normal im Modellbereich, das lässt sich nicht so einfach ändern.

Wie das im Layout mit den Ansichtsfenster funktioniert kenn ich schon...

 

Wie gesagt: Wäre das mit einem Schriftfeld erledigt, wäre das sehr viel schöner.

 

Ja, Beschriftungsmaßstab kenne ich, aber der hat nur was mit den Texten zu tun, meines Wissens nach

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen