Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Sehr häufige AutoCAD 2010 Abstürze

6 ANTWORTEN 6
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 7
thomas151515
467 Aufrufe, 6 Antworten

Sehr häufige AutoCAD 2010 Abstürze

Hallo,

 

ich habe das Problem, dass das AutoCAD auf sämtlichen PCs im Unternehmen, auf denen es eingesetzt wird (ca.150), ständig abstürzt. Meist wenn man eine Datei speichert oder Module wie z.B. Photoplan einbindet. Folgende Fehlermeldungen erscheinen dann im Protokoll:

 

acminidump.dmp

dmuserinfo.xml

dumpdata.zip

 

Das Problem wurde wahrscheinlich durch die DotNetFramework 4.7 Installation verursacht. Durch die Deinstallation dieser Version und den downgrade auf die 4.6.2 + anschließender Neuinstallation des AutoCAD ließ sich das Problem aber leider nicht lösen.

 

Ich habe auch schon sämtliche Lösungsversuche aus folgendem Thread probiert, leider ohne Erfolg.

-->

https://forums.autodesk.com/t5/autocad-produktfamilie-deutsch/autocad-2014-crash-beim-sichern-cer-15...

 

Wir haben hauptsächlich AutoCAD 2010 als Netzlizenz im Einsatz, jedoch auch lokale Einzelplatzinstallationen (AutoCAD 2012/13/14), wo das Problem auch auftritt. Auf einem Notebook, wo das Problem ebenfalls bestand, konnte ich es lösen, indem ich testweise das Windows komplett neu aufgesetzt habe, alles installiert habe und die DotNetFramework 4.7 installation für die Verteilung aus dem WSUS entfernt habe. Dort läuft es nun einwandfrei. Jedoch ist es nicht möglich auf sämtlichen Rechnern das komplette Windows neu zu installieren.

 

Ich hoffe ihr könnt etwas Licht ins Dunkel bringen und habt noch ein paar Tipps bzw. eine Abhilfe für mein Problem?!

 

Viele Grüße

Thomas

6 ANTWORTEN 6
Nachricht 2 von 7
maximilian.kroner
als Antwort auf: thomas151515

Hallo Thomas @thomas151515,

 

erstmal willkommen in der Community.

 

Leider wird erst AutoCAD 2015 offiziell für .NET 4.6+ unterstützt. Hier gibt es einen Artikel dazu:

Windows 10- und NET 4.6-Unterstützung für Autodesk-Produkte

 

Eventuell hilft auch die installation von .NET 4.7.1 die viele Probleme der Vorgägngerversion behebt:

Autodesk Produkte nicht nach der Installation von .NET Framework 4.7

 

Auf lange Sicht wäre wahrscheinlich ein Update der AutoCAD Versionen nicht verkehrt weil ihr mit den alten Versionen immer wieder auf solche Stolpersteine treffen werdet.

 

Ich hoffe das hilft ein wenig weiter.



MaximilianKroner

Technical Support Specialist

Nachricht 3 von 7

Hallo Thomas @thomas151515,

Hat dir meine Antwort weitergeholfen?

Ein Feedback wäre super, damit wir wissen ob bei dir alles in Ordnung ist oder du noch weitere Unterstützung benötigst.
Wenn alles funktioniert hat, klick bitte auf den Button "als Lösung akzeptieren" und markiere den Beitrag, der geholfen hat, als Lösung damit andere Nutzer auch davon profitieren.

Danke dir

LG



MaximilianKroner

Technical Support Specialist

Nachricht 4 von 7
thomas151515
als Antwort auf: maximilian.kroner

Hallo Maximilian,

 

vielen Dank ersteinmal für die Antwort!

Ich habe nun auf einem Rechner die DotNetFramework Version 4.7.1 installiert, leider ohne Erfolg. AutoCad stürzt weiterhin ab.

 

Eigenartig finde ich, dass das Problem bei einigen mit der Dotnetframework Version 4.7 enstanden ist, sich aber durch einen Downgrade auf die 4.6er wieder beheben ließ. Hast Du eine Ahnung warum es auch nach dem Downgrade bei mir nicht mehr funktioniert?

 

Ein Umstieg auf eine aktuelle AutoCad Version ist bei den vielen PCs+NBs die im Einsatz sind im Moment aus kostengründen leider nicht möglich.

 

Viele Grüße

Thomas

Nachricht 5 von 7
maximilian.kroner
als Antwort auf: thomas151515

Hallo Thomas,

 

tut mir leid dass 4.7.1 auch nicht funktioniert.

Nein tut mir leid so tiefes IT Wissen habe ich nicht um sagen zu können welche Änderungen beim Downgrade nicht zurückgenommen werden. Auf lange Sicht werdet ihr um ein Update wohl leider nicht herumkommen wenn ihr mit aktuellen Windows Versionen arbeiten wollt. Mit Rechnern ohne Updates und mit Internet Verbindung zu arbeiten ist ja leider auch nicht sehr sicher.

 



MaximilianKroner

Technical Support Specialist

Nachricht 6 von 7
thomas151515
als Antwort auf: maximilian.kroner

Hallo Maximilian,

 

habe noch ein bisschen rum probiert und hatte nun Erfolg! Ich habe sämtliche DotNetFramework Versionen deinstalliert und nur die drauf gelassen, welche anscheinend Standardmäßig bei Win7 mit drauf ist (3.5). Nun funktioniert auch das AutoCad komischerweise wieder, obwohl es ja vor dem Umstieg auf 4.7 auch mit der 4.6 funktioniert hatte.

 

Danke Dir für die Hilfe und die Infos!

Viele Grüße

Thomas

Nachricht 7 von 7
maximilian.kroner
als Antwort auf: thomas151515

Hallo Thomas @thomas151515,

 

super freut mich, dass es geklappt hat und danke für die Info.

 

Kannst du noch auf den Button "als Lösung akzeptieren" bei deinem letzten Post klicken damit die Lösung auch markiert ist?



MaximilianKroner

Technical Support Specialist

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen