Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Schriftart unterschiedlich bei der Nutzung von ACAD LT 2020 auf Notebook/Desktop

3 ANTWORTEN 3
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 4
m.huck6RUEF
348 Aufrufe, 3 Antworten

Schriftart unterschiedlich bei der Nutzung von ACAD LT 2020 auf Notebook/Desktop

Bei Zeichnungen die am Desktop-PC erstellt werden, ändert AutoCAD LT 2020 bei der weiteren Bearbeitung am Notebook plötzlich die Schriftarten und Formatierungen. Es handelt sich um die gleichen Lizensen und Softwareversionen.

 

Es scheint, als werden auf dem Notebook nicht alle Schriftarten erkannt.

Gibt es hierfür eine Lösung?

 

Schöne Grüße

Markus Huck

 

 

 

 

@m.huck6RUEF Der Beitragstitel wurde von @michele.mk zur besseren Auffindbarkeit bearbeitet. Originaltitel: Schriftart nicht erkannt

3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: m.huck6RUEF

Hi,

 

>> Es scheint, als werden auf dem Notebook nicht alle Schriftarten erkannt.

>> Gibt es hierfür eine Lösung?

Würde sagen: JA

Die gleichen Schriftarten am Laptop installieren (und verifizieren, dass diese gefunden werden) wie am Desktop vorhanden.

 

Wenn meine Aussage nicht hilft oder unlogisch klingt, dann bräuchte ich mehr Info's als nur "die Schriftarten und Formatierungen" ... DWG-Datei sowie Screenshots von beiden Geräten, wie die problematischen Texte dieser DWG auf den beiden Rechnern unterschiedlich dargestellt werden.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 4
m.huck6RUEF
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Es war wirklich so einfach.

 

Problem gelöst. Vielen Dank.

Nachricht 4 von 4
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: m.huck6RUEF

Hallo,

 

das Problem ist zwar gelöst, aber ich wollte trotzdem noch einmal darauf hinweisen, das möglichst keine

Speziellen/ Sonderschriftarten genutzt werden sollten. insbesondere wenn die DWG weitergegeben werdem, oder diese auf mehreren unterschiedlichen Rechnern bearbeitet werde.

Wenn man die WIN Standart-Schriftarten nutzt erspart man sich damit viel Ärger den man umgehen kann.

 

Gruss

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen