Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Schnittebene verschwindet nicht

7 ANTWORTEN 7
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 8
andreas.zankl
596 Aufrufe, 7 Antworten

Schnittebene verschwindet nicht

Hallo zusammen,

 

ich habe mir gestern auf meinem PC Auto CAD neu installieren lassen.

Davor mehrmals gespeichert - geschlossen - neu geöffnet.

 

Mein Problem besteht darin, dass ich viele Schnittebenen zur Prüfung gemacht habe (um genau zu sein 3 an der Zahl)

Zwei mal hat es geklappt - Schnittebene gesetzt - aufgemessen und Schnittstellen umgezeichnet - Schnittebene wieder gelöscht

Das dritte mal, als ich den Schnitt gelöscht habe, ist dieser zwar nicht mehr Teil meiner Konstruktion, jedoch wird der Schnitt noch visuell dargestellt in 2D-Drahtkörper

in allen anderen visuellen Stilen wird er nicht mehr angezeigt (Konzeptuell, Drahtkörper, Verdeckt, Röntgen usw)

 

Bisher habe auch nur ich Lokal das Problem, wenn ein Kollege die Zeichnung öffnet, sieht er die Schnittebene, die ja garnicht mehr in der Datei ist, natürlich nicht.

 

Ich hingegen kann mir die Datei neu abspeichern lassen, alle Referenzen löschen und neu dazu laden; die Referenzen selbst öffnen; überall sehe ich diese Schnittebene die gar nicht mehr in der Datei ist.

 

Und jetzt kein - neu installieren / neu starten / neue Zeichnung / etc.

Damit habe ich gestern den ganzen Tag zu tun gehabt und heute noch immer keine Änderung

 

Ich brauche jemanden, der genau dieses Problem gehabt hat und eine Lösung weiß 🙂

 

 

Vielen Dank für Eure Zeit

Andreas

Beschriftungen (4)
7 ANTWORTEN 7
Nachricht 2 von 8
j.palmeL29YX
als Antwort auf: andreas.zankl

Zeig mal bitte ein Bild, was Du da siehst. 

Läßt sich diese ominöse Schnittebene anklicken? 

Was passiert, wenn Du Objekte in der Nähe / im Umfeld der Schnittebene löschst? (Verschwindet sie mit einem der Objekte oder  steht sie am Ende gar allein "im Raum" rum? Falls letzteres, was sagt der Befehl Liste ->alle oder SAuswahl?) 

 

BTW: - Schnittebene gesetzt - aufgemessen und Schnittstellen umgezeichnet - Schnittebene wieder gelöscht

Darunter kann ich mir nicht wirklich was vorstellen, was Du gemacht hast .. 

 

 

 

Jürgen Palme
Did you find this post helpful? Feel free to Like this post.
Did your question get successfully answered? Then click on the ACCEPT SOLUTION button.

EESignature

Nachricht 3 von 8
andreas.zankl
als Antwort auf: j.palmeL29YX

Das mit dem zeigen ist schwierig, es geht um die Arbeit und davon darf ich nicht wirklich was preis geben 🙂

 

Ich arbeite mit verschiedenen Gewerken, lade einen Innenausbau in ein Gebäude, sehe mir in der Schnittebene die Abhängigkeiten an und stelle ja fest "hier-und-da " ist eine Kollision, beseitige diese und lösche die Schnittebene wieder

 

Von der Abarbeitung her nicht anders als ich seit 2018 arbeite 😄 aber; jetzt in ACAD 2021 auf einmal GrafikBugs...

 

 

Wenn ich die Objekte lösche, sind sie weg - die Schnitteben ist noch für alle nicht gelöschten Objekte da.

Die Schnittebene selbst ist nicht mehr Teil der Datei, habe sie ja gelöscht

Und solange ich nicht in 2D-Drahtkörper arbeite, stört mich auch die Schnittebene nicht - erst wenn ich wieder im 2D-Drahtkörper arbeite, sind die Konstruktionen wieder nur bis zur Schnittebene angezeigt und der Rest natürlich nicht (nochmal ganz deutlich; die Schnittebene ist NICHT mehr da 🙂 )

 

NEUE Erkenntnis - ich habe die Datei in ACAD 2020 geöffnet und siehe da, die Konstruktion ist wieder in vollem Umfang und in allen visuellen Stilen komplett dargestellt. Neu gespeichert und wieder in ACAD 2021 geöffnet - wird wieder fehlerhaft mit Schnittebene dargestellt (ohne das sich eine Schnittebene in der Datei befindet)

 

Bin am weitersuchen...

Grüße Andreas

Nachricht 4 von 8
andreas.zankl
als Antwort auf: andreas.zankl

(wollte gerade ein Screenshot hochladen, nur lässt mich die Seite nicht)

 

P.S. mit STRG+A wird mir auch angezeigt, dass ich keine Schnittobjekte / keine Schnittebenen ausgewählt habe (Ergo ist auch keine in der Datei - trotzdem wird sie visuell dargestellt

Nachricht 5 von 8
Udo_Huebner
als Antwort auf: andreas.zankl

Wenn esein Grafikfehler ist, was sagt denn denn der Befehl: GRAFIKKONFIG

beim Feinabstimmungsprotokoll zur aktuell eingesetzten Grafikkarte und zum aktuell verwendeten Grafiktreiber?

"Die Grafikkarte und der Treiber erfüllen die empfohlenen Voraussetzungen."?

 

Sind alle verfügbaren Updates für AutoCAD 2021.1 schon installiert?

https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/learn-explore/caas/CloudHelp/cloudhelp/2021/DEU/Au...

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 6 von 8
andreas.zankl
als Antwort auf: Udo_Huebner

Hallo Udo,

 

wo soll ACAD mir sagen - "Die Grafikkarte und der Treiber erfüllen die empfohlenen Voraussetzungen."

Es wird ein Textdkmt erstellt das folgendes sagt:

 

Card Name NVIDIA GeForce GTX 1650
Driver Version 27.21.14.5671
Tuning Date
Virtual Device Dx11
Feature Mode 3
Feature Mode Available 120
Config Level 3
Hardware Available 1
Hardware Recommended 1
Hardware Enabled 1
Hardware ID 2
Certification Status -1
Hardware Feature Level 50
Software Feature Level 50
ACAD_2DRetainMode 1 1 1
ACAD_2DRetainModeLevel 5 4 5
ACAD_AdvancedMaterial 1 1 1
ACAD_FullShadows 1 1 1
ACAD_GlowHighlighting 1 1 1
ACAD_GPUHatch 1 1 1
ACAD_GPULineType 1 1 1
ACAD_LineFading 1 1 1
ACAD_LineSmoothing 1 1 0
ACAD_PerPixelLighting 1 1 1
ACAD_TextureCompression 0 0 0
ACAD_WhipArc 1 1 1

Nachricht 7 von 8
Udo_Huebner
als Antwort auf: andreas.zankl

Mmh - Bei mir sieht das Ergebnis von 

Befehl: GRAFIKKONFIG > Feinabstimmungsprotokoll so aus (erste 5 Zeilen)

 

 

Grafikkartenname: NVIDIA GeForce GTX 1050
Treiberversion: 27.21.14.5720
Datum der Feinabstimmung: 
Virtuelles Gerät: Dx11 (Hardware)
                  Die Grafikkarte und der Treiber erfüllen die empfohlenen Voraussetzungen.

 

 

Hier ein Screencast dazu: https://autode.sk/3iXL9Ey

 

Meine Treiberversion 457.20 ist ein wenig neuer als  deine Version 456.71, aktuell ist 461.40. Die Grafikkarte und die passende Treiberversion können schon den Ausschlag geben.

 

Man muss noch dazu sagen, die Nvidia Geforce Serie ist nicht von Autodesk CAD zertifiziert, man kann sich also nicht darauf verlassen, dass es unbedingt eine fehlerfreie und schnelle Grafikdarstellung gibt. Aber an einigen Laptops hab ich auch keine Quadro Karte eingebaut. Und bei mir läuft es gut. 

 

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 8 von 8
andreas.zankl
als Antwort auf: Udo_Huebner

Ich habs - musste in alle externen Referenzen,

dort habe ich in Blöcken gearbeitet. Jeden Block öffnen, Ansicht drehen, wieder abspeichern

Zuletzt die Datei wieder über speichern und die externe Referenz neu laden.

 

Somit wird wieder alles ohne Schnitteben angezeigt - Tada, das ganze jetzt für 11 Referenzen mit jeweils XYZ Blöcke...

 

P.S. ein Kollege meinte gerade, dass macht Sinn, Udo! Weil wohl nur meine Grafikkarte sich diesen Anzeigefehler gemerkt hat und kein anderer PC meine Probleme dargestellt hat.

 

Grüße Andreas

 

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen