Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Randloses Drucken auf HP DesignJet T930

2 ANTWORTEN 2
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 3
andreas.detert
720 Aufrufe, 2 Antworten

Randloses Drucken auf HP DesignJet T930

Hallo

ich habe hier seit kurzem den HP Designjet T770 durch den T930 ersetzt. 
Früher hatte ich keine Probleme, einfach im Plottfenster/Plottbereich auf Layout zu gehen, das Papierformat auf "Oversize: A0 (Querformat)" einzustellen (Siehe Anhang1) und schon wurde auf unserer 917mm breiten Rolle alles gedruckt. Kurz noch 4 Seiten abschneiden und fertig war das A0-Blatt.

Die Druckereinstellung ist auf Übergröße eingestellt, 841,00 x 1189,00 + Ränder.

Schon die Vorschau zeigt (Anhang), dass der Äußerste Rand nicht gedruckt wird. Links/senkrecht ist die Linie zu sehen, oben aber nicht, entspricht auch dem Ausdruck.

Ich kann jetzt natürlich das Papierformat auf Arch E stellen, dann ist alle drauf, aber wenn ich dann ein PDF erstelle möchte muss ich immer das Seitenformat auf A0 stellen oder hinterher croppen(Abschneiden).

Wo bitte liegt der Fehler. Warum kann Autocad ein A0 (841x1189) nicht komplett drucken?

Danke schon mal

 

Andreas

 

 

 

2 ANTWORTEN 2
Nachricht 2 von 3
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: andreas.detert

Hallo @andreas.detert ,

Du hast sicherlich Ränder in deinem Format eingestellt.

Schau mal im Plotfenster in die Eigenschaften des Plotters.

Anmerkung 2020-06-04 142600.png 

Dort unter Standart Papierformat ändern.

wenn du nun dein verwendetes Blatt anklickst siehst du unten ja die entsprechende Daten, Ränder und Druckbarer Bereich. Ich denke mal diese Daten wirst du anpassen müssen.

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 3 von 3
andreas.detert
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Danke, dass war der "Fehler". 
Kann ich diese Information direkt einem Druckertreiber zuordnen oder muss ich immer eine PC3-Datei erstellen?
Kann ich die Drucker in Autocad auch sortieren, dass die "wichtigsten" oben stehen, da wir immer ca. 40 Drucker angezeigt bekommen.

Danke

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report