Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Punktwolke in Z-Achse auf einer Ebene(gleicher Höhe) zeichnen/ umzeichnen

5 ANTWORTEN 5
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 6
ericsandtler
254 Aufrufe, 5 Antworten

Punktwolke in Z-Achse auf einer Ebene(gleicher Höhe) zeichnen/ umzeichnen

Ich habe folgendes Problem im normalen Autocad 2022. Beim Umzeichnen einer Punktwolke
von einem GebäudeScan benutze ich den Befehl "Linie" oder "PLinie".
Beim Umzeichnen eines Grundrisses oder Schnittes auf einer Höhe kommt es vor, dass die Linie nach oben oder unten wegdriften, verkrönkeln oder wegfliegen. Dabei spielt es keine Rolle ob ich den Befehl "Linie" oder "PLinie" nutze. warum ist das so? Mit dem Befehl "FLATTEN" habe ich versucht die ungleichen Z-Höhen glattzubügeln, funktioniert aber nicht. Gibt es einen Befehl Zeichnung verebnen? (wie bei Tachycad 12.0 von FARO?)
Wie kann ich die Linien allesamt (bei der Z-Achs) auf einer Höhe zeichnen?
Muss ich den Z-Wert irgendwo einstellen, um das "Wegfliegen" der Linien zu verhindern?
Über eine kurze Reaktion bedanke ich mich. Eric
5 ANTWORTEN 5
Nachricht 2 von 6
Udo_Huebner
als Antwort auf: ericsandtler

Hallo Erik, "Wegfliegen" ist ja kein CAD Begriff.

Vielleicht kannst du mal eine DWG mit den digitalisierten "weggeflogenen" Linien hier hochladen, damit man zumindest das unerwünschte Ergebnis beurteilen kann.

Verwendest du für die zu digitalisierten Punkte ein BKS auf der Schnittebene?

Wie steht dann OSNAPZ?

Handelt es sich um horizontale Schnitte parallel zum XY Koordinatensystem?

Linie ist immer 3D, welche Objektfänge sind aktiv?

PLINIE ist grundsätzlich ein Linienzug der in einer Ebene bleibt, dieser kann allerdings beliebig gegen das WKS gekippt sein.

 

Du hattest die gleiche Frage ja bereits hier

gestellt https://forums.autodesk.com/t5/autocad-produktfamilie-deutsch/autocad-automatisches-fangen-auf-punkt...

 

 

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 3 von 6
ericsandtler
als Antwort auf: Udo_Huebner

Hallo Udo Hübner,

sehr nett, dass Sie sich nochmal einlassen. Ich habe meine Zeichnung - ein Raumschnitt als Screenshoot angehängt.

Na klar ist der Begriff "wegfliegen" oder "verkrönkeln" gar kein CAD Terminus, fand aber dafür keinen geeigneten Ausdruck.

Wie beschrieben, Befehl "Flatten" funktioniert nicht und das Häkchen bei Optionen Z- (siehe ebenfalls Anhang)

erfüllt auch nicht seine Aufgabe. 

Auch ihren Hinweis mit OSNAPZ auf  1 zu stellen, erbrachte nichts.

Ebenfalls das Verändern der BKS Achse ergab nichts.

Weil ich in der AutoCAD-Hilfe dazu nichts finde und so nicht weiter weiß, habe ich hier im Forum eben mehrfach gepostet.

Aber noch einmal Danke für die freundliche Reaktion, das ist ja nicht selbstverständlich.

Beste Zeit. Eric

Nachricht 4 von 6
ericsandtler
als Antwort auf: ericsandtler

Hallo Herr Hübner,

meine Anfrage war nicht vollständig, die DWG-datei war ja von Interesse und sollte ja hochgeladen werden. Könnten Sie bitte noch einmal schauen wo der Fehler liegt? Danke und gute Zeit. Eric

Nachricht 5 von 6
Udo_Huebner
als Antwort auf: ericsandtler

Hallo Eric, um das Problem zu korrigieren, habe ich die Polylinien in Linien aufgelöst und dann den Z-Wert der Linien im aktuellen BKS auf 0 gesetzt. Warum die Polylinien allerdings in einem abweichenden BKS gezeichnet wurden, kann ich natürlich nicht erklären. Ich hab den Korrekturvorschlag mal in einem kurzen Screencast (2min) aufgezeichnet: https://autode.sk/3EsleBA

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 6 von 6
ericsandtler
als Antwort auf: Udo_Huebner

Verehrter Herr Hübner,

bestens. Danke. Sehr anschauliche Lösungsclip.

Die Quintessenz: 1. Passendes BKS wählen und 

2. Linienhöhe Z:: Start und ENDE! auf 0 setzten. 

(ich habe den ähnlichen Weg probiert, hatte aber nur den Anfang/ Start auf 0 gesetzt und damit nichts erreicht.

Danke, Sie haben mir sehr geholfen! Eric

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report