Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Probleme mit der Zeichenreihenfolge bei AutoCAD 2020

20 ANTWORTEN 20
Antworten
Nachricht 1 von 21
walter.groessl
1681 Aufrufe, 20 Antworten

Probleme mit der Zeichenreihenfolge bei AutoCAD 2020

Ich habe bis dato auf AutoCAD 2016 gearbeitet und nun auf Version 2020.

 

Die Zeichenreihenfolge wird nicht richtig dargestellt, selbst festlegen mit ganz oben/ganz unten wird das Problem nicht behoben.

Beobachtet habe ich das Phänomen, sobald mehrere Schraffuren in der Zeichnung sind - beim anlgene stimmen Sie aber sobald einmal regeneriert wird ist wieder alles falsch.

 

 

 

 

 

@walter.groessl Der Beitragstitel wurde von @michele.mk zur besseren Auffindbarkeit bearbeitet. Originaltitel: Zeichenreihenfolge AutoCAD2020

20 ANTWORTEN 20
Nachricht 2 von 21

Servus @walter.groessl ,

 

ich hab das mal versucht bei mir von Grund auf zu reproduzieren, bin aber leider gescheitert, denn bei mir verhalten sich die Schraffuren zueinander genau wie ich es angelegt oder modifiziert habe.

 

Hast Du ggf. Daten die hier öffentlich zur Verfügung gestllt werden können? Falls diese eher nicht für die Allgemeinheit gedacht sind, können wir hier auch über Email gehen, so dass nur ich mir die Daten erstmal anschaue.

 

Auch wenn es eine offensichtliche Frage ist, wir sprechen sicher von AutoCAD 2020 und nicht 2019, richtig?

 

Danke schonmal im Voraus.

Cheers,

 

Dominique

______________________________________________________________________

Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür Likes!
Eure Anfrage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!


Dominique Spicher
Global Product Support
Nachricht 3 von 21

Hallo,

anbei eine .dwg in welcher die Reihenfolge plötzlich nicht mehr funktioniert.

LG
Walter

Nachricht 4 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: walter.groessl

Hi,

 

>> anbei eine .dwg

Leider keine DWG angekommen.

Bitte nicht per Mail antworten, denn Anhänge von Mails kommen hier nicht durch. Im Forum über Internet-Browser anmelden und hier dann eine Antwort schreiben, da gibt es dann auch die Möglichkeit, einen Anhang beizulegen.


Bitte auch: genau beschreiben, was wir mit dieser DWG machen müssen, um den Fehler zu reproduzieren!

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
ISH-Solutions GmbH / Ingenieur Studio HOLLAUS
www.ish-solutions.at ... blog.ish-solutions.at ... LinkedIn ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------

(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 21
walter.groessl
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo,

 

Anbei die .dwg im Anhang. Erklären muss ich nicht viel, die Zeichenreihenfolge reagiert auf keine Schraffur in dieser .dwg.

 

LG

Walter

Nachricht 6 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: walter.groessl

Hi,

 

>> die Zeichenreihenfolge reagiert auf keine Schraffur in dieser .dwg

Nun denn ...

  • ich zeichne eine Polylinie mit Breite quer über deinen Grundriss.
  • Ich selektiere eine Deiner Wandschraffuren
  • Rechtsklick ==> Zeichnungsreihenfolge ==> ganz oben .... die Schraffur liegt über meiner Poly
  • Rechtsklick ==> Zeichnungsreihenfolge ==> ganz untn .... die Schraffur liegt unter meiner Poly

Was mache ich anders, oder was muss ich wirklich machen, um das Verhalten auf Deinem Rechner zu reproduzieren?

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
ISH-Solutions GmbH / Ingenieur Studio HOLLAUS
www.ish-solutions.at ... blog.ish-solutions.at ... LinkedIn ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------

(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 21
walter.groessl
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

das ist eigenartig. Als ich die Datei nach dem speichern selbst nochmals geöffnet habe ging's bei mir plötzlich auch wieder.

Probleme zeigen sich oft wenn ich einzelne Schraffuren durch "-> Rechtklick Schraffur -> Zeichenreihenfolge -> ganz unten" nach hinten bringen möchte.

 

LG

Walter

Nachricht 8 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: walter.groessl

Hi,

 

>> Als ich die Datei nach dem speichern selbst nochmals

>> geöffnet habe ging's bei mir plötzlich auch wieder.

Klar, da hat die Datei ja auch schon gewusst, wohin sie soll und dass sie jetzt ganz artig sein muss ;)))

Also dann warten wir auf eine Datei, wo es reproduzierbar ist ...

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
ISH-Solutions GmbH / Ingenieur Studio HOLLAUS
www.ish-solutions.at ... blog.ish-solutions.at ... LinkedIn ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------

(not an Autodesk consultant)
Nachricht 9 von 21
walter.groessl
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

auch wenn du ganze belächelst - soeben das selbe passiert. Unter neuen Namen gespeichert und wieder geöffnet - Schraffuren wieder richtig.

 

Nachricht 10 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: walter.groessl

Hi,

 

>> auch wenn du ganze belächelst

Bitte nicht falsch verstehen, ich nehme das ernst (auch wenn manchmal Humor hilft 😉 ).

 

>> Unter neuen Namen gespeichert und wieder geöffnet -

>> Schraffuren wieder richtig.

Das scheint aber auch ungewöhnlich, denn eigentlich sollte es reichen, die Schraffur nach unten zu legen, dann vielleicht noch regenerieren, aber das sollte es sein.

Wenn dies nochmal auftritt, und nach regenerieren tatsächlich noch immer nicht behoben ist, dann bitte mal den Bereich wechseln, also z.B. zu einem Layout und dann wieder zurück zu Modellbereich.


Und ist es immer die gleiche DWG, die herumzickt, dann parallel eine neue Zeichnung erstellen, darauf achten, dass die Einheiten übereinstimmen, und per copy & paste die Geometrie von der alten in die neue DWG kopieren und mit dieser neuen DWG weiterarbeiten.


Tritt es dann noch immer auf, dann bitte mal verifizieren, ob Ihr vielleicht schon eine Vorlage verwendet, die mit Darstellungsreihenfolge ihr eigenes Süppchen kocht und nicht dem Grundrezept folgt.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
ISH-Solutions GmbH / Ingenieur Studio HOLLAUS
www.ish-solutions.at ... blog.ish-solutions.at ... LinkedIn ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------

(not an Autodesk consultant)
Nachricht 11 von 21
cadffm
als Antwort auf: walter.groessl

Was soll man machen außer lächeln, solange keine nachvollziehbaren Fakten vorliegen.

Wenn die Anzeigereihenfolge nachdem öffnen einer Datei richtig ist und auch beim bearbeiten funktioniert,

irgendwann in der Dateisitzung aber plötzlich nicht mehr, dann sollte ein Grafik/Speicherproblem vorliegen,

sofern nach speichern und erneutem Öffnen der Datei plötzlich wieder alles richtig dargestellt ist und funktioniert.

 

Also wenn draworderctl und sortents der Vorgabeeinstellung entsprechen,

ein Befehl:REGENALL nicht hilft..  hmm, dann leigt echt ein Problem vor (dessen Ursache nicht IN Acad gelöst werden kann).

Lasse die Variable HQGEOM mal überwachen und prüfe diese selbst mal wenn es a) läuft und dann b) nicht funktioniert wie gewünscht.

Sebastian

EESignature

Nachricht 12 von 21

Servus @walter.groessl ,

 

auch ich kann es mit der entsprechenden Datei nicht reproduzieren.

 

Wie meine Vorredner bereits erwähnt haben, bleibt uns denk ich nicht viel Anderes übrig als darauf zu warten, bis Du eine Datei findest bei der es konsistent reproduzierbar ist. Wir schauen uns diese dann natürlich gerne an.

 

Ich wünsche in diesem Sinne erstmal nen super Start in die frische Woche.

 

Cheers,

Dominique

______________________________________________________________________

Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür Likes!
Eure Anfrage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!


Dominique Spicher
Global Product Support
Nachricht 13 von 21
MLEUTLOff
als Antwort auf: walter.groessl

Ihr könntet diese Art von Problemen die seit mehreren Jahren nerviger Weise immer wieder Zeichnungen zerschießen regeln, was ist daran so schwer, dass er eine Zeichenreihenfolge beibehält, wo ist die Logik, dass dieses Problem sich bei neueren Versionen nur verschlimmert, keiner will eure optischen veränderungen, die die Bedienung des Programmes nicht erleichtert haben, die irgendwie den horrenden Preis von ACAD rechtfertigen sollen, oder Arbeitsplätze sichern sollen, steckt eure Kraft doch mal in die 10.000 Fehler die euer Programm seit Jahrzehnten hat, wie z.B. dass ihr nicht in der Lage seid, eine vernünftige Zeichenreihenfolge anzuzeigen und beizubehalten und das Programm nach 5 min die definierte Anordnung zerstört, selbst wenn man schon in der Z Ebene den Grundriss nach ganz unten schiebt!

Es nervt dass es bei euren Updates nur um Geldmacherei geht, es gäbe so viel was man verbessern könnte, aber da seid ihr euer Geld einfach nicht Wert leider !

Ich arbeite seit 13 Jahren mit Auto CAD und weiß wovon ich rede!

Nachricht 14 von 21
MLEUTLOff
als Antwort auf: dominique.spicher

AHA, ich habe dieses Problem seit 13 Jahren, bei egal welcher Zeichnung, das ist definitiv ein jahrelanger AUTO CAD FEHLER, super Support hier haha XD

Nachricht 15 von 21
cadffm
als Antwort auf: MLEUTLOff

Andere nutzen es Jahrzehnte länger und die ZReihenfolge wird nie gelöscht

oder anders wie vom Programm angedacht geändert.

 

Einzig die temporäre Anzeige am Bildschirm ist abhängig von der Grafikseite, aber dies wäre nach einem REGEN wieder okay - davon redest du ja imho nicht.

 

Wenn du also ein konkretes Beispiel bringst (DWG, Vorgehensbeschreibung und Produktversion - siehe Befehl: INFO)

 

dann kann man darüber reden..

 

JA, natürlich gibt es Vorgänge die es schwierig machen dies zu handeln, aber du klingst so als ob es dir nicht um diese Fälle geht.

 

Ja, auch bestimmte Produktversionen können mal Bugs mit einbringen, aber die sind imho alle gefixt (auf die Funktionsweise der älteren Versionen).

 

Sollte es nur für 'Luft machen' gewesen sein, dann ist es ja nur für Autodesk, dann vergess meinen Post.

Für alles andere würde ich versuchen es zu klären, mit deiner Hilfe.

 

Edit

Rastergrafik ist zum Beispiel ein Thema wo man die ZReihenf. oft in die Tonne kloppen kann.

Da muss die Hardwarebeschleunigung super laufen.

Aber CAD Objekte sollten funktionieren.

Sebastian

EESignature

Nachricht 16 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: MLEUTLOff

Hi,

 

>> die definierte Anordnung zerstört, selbst wenn man schon in der Z Ebene

>> den Grundriss nach ganz unten schiebt!

Da gibt es aber ein grundlegendes Missverständnis .. und könnte das vielleicht schon die Lösung sein?

 

Man arbeitet entweder in 3D, mit Z-Buffer, ODER in 2D, mit Zeichnungsreihenfolge. Beides zusammen geht nicht und widerspricht sich vollständig.

Wenn man in Z-Richtung etwas verschiebt, dann wird es von Objekten, die Flächenfüllungen haben und im Falle eines visuellen Stils, der eine gerenderte Darstellung erzeugt, abgedeckt, so die Kamera in Z-Richtung nach unten schaut. Und in diesem Fall hat das gar nichts mehr mit der Darstellungsreihenfolge zu tun und kann vor allem auch nicht mit dieser kontrolliert werden.

 

Wenn also da gemischt wurde, dann kann das ein Hinweis darauf sein, wieso Zeichnungsreihenfolgen verloren gehen könnten.

 

Ich mag ganz sicher kein Statement in die Richtung abgeben, dass die Zeichnungsreihenfolge in jedem Fall so funktioniert, wie Anwender es sich wünschen, keine Frage.


Wenn man jedoch in die interne Struktur einer DWG-Datei hineinguckt, und dann mehr darüber weiß, was passiert, wenn man einen Layer friert (dessen Elemente man gerade per Zeichnungsreihenfolge zurechtgelegt hatte), dann in ein Layout/Ansichtsfenster wechselt, dort dann regeneriert oder gar in diesem nochmals eine Zeichnungsreihenfolge verändert, dann sieht man in der internen Struktur, wie komplex es wird und z.T. auch wie widersprüchlich es werden kann (in Ansichtsfenster A ein Element ganz oben, in Ansichtsfenster B das gleiche Element ganz unten, und dann Wechsel in Modellbereich). Für einen Anwender mag das gewünscht sein (verstehe ich), aus der Datenstruktur heraus aber ganz schwierig bis widersprüchlich.

 

>> arbeite seit 13 Jahren mit Auto CAD

Auch, wenn Du 13 Jahre mit einem anderen CAD gearbeitet hättest, es wäre ähnlich.

 

Wenn in Deiner Art zu zeichnen die Zeichnungsreihenfolge maßgeblich ist, dann hätte ich in dem Zeitraum zumindest schon 13 Mal nach einem Tool gesucht (bzw. eher mir selbst eines geschrieben), das z.B. die Zeichnungsreihenfolge über Layernamen neu erstellt. Damit reicht ein Klick auf den Button, der das Tool startet (vor dem Plotten, oder eben, wenn man es braucht) und alles ist wieder korrekt sortiert.

 

Just my 2c, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
ISH-Solutions GmbH / Ingenieur Studio HOLLAUS
www.ish-solutions.at ... blog.ish-solutions.at ... LinkedIn ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------

(not an Autodesk consultant)
Nachricht 17 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: MLEUTLOff

Hi,

 

>> super Support hier haha

"hier" = Forum, und es ist Dein erster Post und schon vor diesem weißt Du, wie gut Du hier betreut wirst.

Das nenne ich mal Vorschusslorbeeren der besonderen Art.

 

Wie @cadffm  bereits beschrieben hat, wir helfen gerne, wenn Du uns z.B. eine DWG sendest, in der ein solches Problem auftritt und wir gemeinsam dann nach einer Lösung suchen können. Solches gibt es aber nicht, aber wir sind bereits gebrandmarkt mit "super Support hier, haha", wow.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
ISH-Solutions GmbH / Ingenieur Studio HOLLAUS
www.ish-solutions.at ... blog.ish-solutions.at ... LinkedIn ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------

(not an Autodesk consultant)
Nachricht 18 von 21
skLYD6A
als Antwort auf: MLEUTLOff

Danke, das sehe ich genau so, seit 17 Jahren...

Nachricht 19 von 21
illusionistNUGXG
als Antwort auf: MLEUTLOff

Wie caddffm schon geschrieben hatte, ist es meist nur eine Ungenauigkeit der Anzeige*, die sich mit REGENALL beseitigen lässt.

 

Ansonsten kann man es in der Druckvorschau überprüfen. Hier sollte die Zeichenreihenfolge immer richtig dargestellt werden.

 

(* Ohne dieses Eigenartige Verhalten von AutoCAD wäre die Bearbeitung einiger Zeichnungen vermutlich unerträglich zäh / langsam. Man müsste bei jeder kleinen Aktion eine neue grafische Sortierung der gesamten Zeichnungs-Elemente abwarten)

Nachricht 20 von 21
skLYD6A
als Antwort auf: illusionistNUGXG

Die beschriebenen Lösungsansätze sind längst bekannt und nicht immer
zielführend. Die Ausrede, AutoCad würde stark verlangsamt, ist angesichts
der Tatsache,
daß sich seit 17 Jahren ausschließlich in 2D arbeite, seitdem aber die
Performance der
Rechner stark verbessert hat, fragwürdig.
Es bleibt ein nerviges Problem, was mich immer mal wieder zur Konkurrenz
schielen lässt.

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report