Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Pfadanordnung erfolgt nicht gleichmäßig

4 ANTWORTEN 4
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 5
clemens.grand
469 Aufrufe, 4 Antworten

Pfadanordnung erfolgt nicht gleichmäßig

Hallo,

ich habe folgendes Problem: ich möchte Breitstriche anhand eines Pfades anordnen. Allerdings funktioniert das nicht so, wie ich es will. Im Bild habe ich es versucht darzustellen. Pfad 1 hat die Eigenschaft Elemente ausrichten aktiviert, Pfad 2 nicht. Pfad 2 richtet die Striche nicht anhand des Pfades aus. Pfad 1 behält nicht die gegebenen Abstände ein.

Kann mir jemand helfen bzw. gäbe es noch einer andere/bessere Methode eine solche Linie gleichmäßig zu erzeugen?

 

Danke für eure Hilfe.

pfadausrichtung.png

Tags (2)
Beschriftungen (1)
4 ANTWORTEN 4
Nachricht 2 von 5
j.palmeL29YX
als Antwort auf: clemens.grand

Erste Idee:

Mach aus Deinem breiten Liniensegment eine Blockdefinition und benutze dann den Befehl TEILEN oder MESSEN (je nachdem was Du vorhast) um diesen Block entlang einer gegebenen Kurve gleichmäßig anzuordnen.

(Beispiel angehängt).

 

Genaueres zu dem von Dir gezeigten Verhalten könnte man sagen, wenn Du mal Deine dwg hochlädst.

Jürgen Palme
Did you find this post helpful? Feel free to Like this post.
Did your question get successfully answered? Then click on the ACCEPT SOLUTION button.

EESignature

Nachricht 3 von 5
j.palmeL29YX
als Antwort auf: j.palmeL29YX

Übrigens: das von Dir (vermutlich) Beabsichtigte sollte auch mit Pfadanordnung (Ausrichtung aktiv) funktionieren (siehe Bild). Warum sich bei Dir die Abstände ändern -> ? . (siehe oben: Datei her).

 

 

Jürgen Palme
Did you find this post helpful? Feel free to Like this post.
Did your question get successfully answered? Then click on the ACCEPT SOLUTION button.

EESignature

Nachricht 4 von 5
clemens.grand
als Antwort auf: j.palmeL29YX

Dein Tipp mit der Blockdefiniton und dann Messen zu arbeiten war gut! Habe es denke ich jetzt so, wie ich es brauche. Trotzdem wundert es mich warum das via Pfadanordnung nicht funktioniert. Ich verstehe nicht woran das liegt. Anbei mal die dwg.

 

Vielen Dank auf jeden Fall!

Nachricht 5 von 5
j.palmeL29YX
als Antwort auf: clemens.grand


@clemens.grand wrote:

 

... warum das via Pfadanordnung nicht funktioniert. Ich verstehe nicht woran das liegt.


 

Das anzuordnende Objekt muß mit dem Punkt, an desse Stelle der Abstand der Objekte untereinander eingehalten werden soll, genau auf dem Pfad liegen. Liegt das Objekt außerhalb des Pfades, werden zwar zunächst die Abstände auf dem Pfad abgemessen, dann das Objekt aber lotrecht zum Pfad um den Abstand Pfad->Objekt gewissermaßen versetzt angeodnet. Dieses >>Video<< sollte das Prinzip ausreichend verdeutlichen. In konkaven Bereichen werden die Objekte weiter zusammengeschoben, in konvexen Bereichen weiter auseinandergezogen angeordnet. Je weiter das anzuordnende Objekt vom Pfad entfernt ist (lotrechter Abstand), desto deutlicher tritt der Effekt zutage.

 

 

Jürgen Palme
Did you find this post helpful? Feel free to Like this post.
Did your question get successfully answered? Then click on the ACCEPT SOLUTION button.

EESignature

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report