Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Objekte parallel anordnen

7 ANTWORTEN 7
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 8
Anonymous
909 Aufrufe, 7 Antworten

Objekte parallel anordnen

Hallo,

 

ich bin relativ neu in der AutoCad Welt und komme bis jetzt sehr gut damit klar. Allerdings hänge ich seit Tagen an einer Sache, die für mich einfach unerklärlich ist:

 

Wie schaffe ich es, ein Objekt parallel zu allen 3 Achsen zu bekommen? Sprich keine Neigung, Drehung, usw (Delta soll 0 sein)

 

Ich habe viel von Flatten gelesen, da ich aber AutoCad für den Mac nutze, gibts den Befehl leider nicht (Wäre der überhaupt richtig?)

 

Den Rotate Befehl mit Reference habe ich verwendet, allerdings behält eine Kante immer Ihre Neigung.

 

Vielen Dank im Voraus!

7 ANTWORTEN 7
Nachricht 2 von 8
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Anonymous

Hi,

 

welcome @Anonymous.autodesk.com!

 

>> Wie schaffe ich es, ein Objekt parallel zu allen 3 Achsen zu bekommen?

Ich verstehe die Anfrage leider nicht, denn Punkte sind eindimensional, daher keine Aussage über "parallel zu" möglich.

Nächstes zweidimensionales Element wäre die Linie, und schon da ist es nicht möglich, eine Linie "parallel zu allen 3 Achsen" zu erzeugen, wie sollte die Linie aussehen, die parallel zu X, zu Y und zu Z wäre?

 

Fangen wir bitte mit dem "Objekt" an, an welches Objekt denkst Du?

Sollte es ein Quader sein, dann brauchst Du beim Erstellen des Quaders (von dem dann je 4 Kanten parallel zu je einer Achse wären) nur das BKS auf Welt eingestellt haben und den Quader einfach nicht rotieren.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 8
Anonymous
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hi,

 

danke für deine schnelle Antwort!

 

Ja, es handelt sich um etwas Quader artiges. Mit "parallel zu allen 3 Achsen" meine ich , dass die Kanten des Quaders parallel dazu sind. Sprich, wie bekomme ich den Quader "hingestellt"? Sodass er eben keine Neigung im Raum hat.

 

Vielen Dank im Voraus

Nachricht 4 von 8
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Anonymous

Hi,

 

>> wie bekomme ich den Quader "hingestellt"? Sodass er eben keine Neigung im Raum hat

Wie schon beschrieben, wenn der Befehl gestartet wird und z.B. die Punkte 0,0,0 und 100,100,100 angegeben werden, dann ist alles parallel zum aktuellen BKS ... also nur nicht mehr modifizieren 😉

 

Wenn Du schon bestehende (verdrehte) Quader hast, dann gibt es z.B. Drehen mit Option "Bezug" (das halt in den einzelnen Ebenen XY, XZ, YZ).

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 8
Anonymous
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Genau, und das ist ja das Problem. Ich möchte den bestehenden Quader drehen, aber AutoCad liefert mir Rotate, Rotate3D, 3DRotate, 3DAlign,... was davon ist der richtige Befehl dafür? Smiley (gleichgültig)

 

Rotate mit Reference habe ich erfolgreich benutzt (für X und Y), aber nach ewigem rumprobieren bin ich auf den Entschluss gekommen, dass es wohl für Z nicht geeignet ist. Oder habe ich da was falsch gemacht?

 

Btw: Auf dem Mac gibts Autocad leider nur auf Englisch

Nachricht 6 von 8
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Anonymous

Hi,

 

mit dem Befehl _ALIGN kann man das Ziel am schnellsten und einfachsten erreichen, so man Passpunkte hat (die vom Quader hast Du, aber dann bräuchtest Du auch die "Gegenpunkte" auf den Zielebenen).

Die andere Variante ist jeweils UCS und VIEW auf die 3 Ebenen auszurichten und mit dem normalen _ROTATE Befehl zu arbeiten, mit Option _REFERENCE.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 8
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: Anonymous

Hallo @Anonymous,

 

konntest du den von Alfred beschriebenen Weg nachvollziehen? Ein Feedback von dir wäre echt super, dann wüssten alle Poster und Leser woran sie sind. Wenn du also noch Unterstützung benötigtst... nur zu stelle weitere Fragen zu diesem Thema und das so lange bist du das bekommst was du benötigst Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tags (1)
Nachricht 8 von 8
Anonymous
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

Ja hat funktioniert, vielen Dank 🙂

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report