Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Maßeinheiten beim Zeichnen | Umstellen/Ändern

3 ANTWORTEN 3
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 4
kargustav123
696 Aufrufe, 3 Antworten

Maßeinheiten beim Zeichnen | Umstellen/Ändern

Hallo zusammen,

 

ich bin absoluter Anfänger und nutze ein Online Seminar um mich mit Autocad vertraut zu machen.

Aber der Lehrer hat andere Maßeinheiten als ich, dadurch ist es oft ein durcheinander, wenn ich versuche seine Übungen nachzumachen.

 

Er hat irgendwie nur drei Stellen bis zum "Punkt" und ich habe sieben. Siehe Bilder.

Er arbeitet mit MM ich habe das auch so eingestellt, siehe Bild dwgunits einstellungen.

 

Weiß jemand rat?

 

Danke

 

 

 

Die Einstellungen beim Seminar

 

howto.jpg

 

 

 

Einstellungen bei mir

 

mine.jpgdwgunits.jpg

3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
j.palmeL29YX
als Antwort auf: kargustav123

AutoCAD kennt während der Geometrieerstellung grundsätzlich erst mal gar keine Maßeinheiten, es arbeitet mit dimensionslosen Zahlen. 

Man "denkt" sich zum Beginn einer Zeichnungserstellung zunächst eine beliebige Maßeinheit, in der man üblicherweise arbeitet (branchenabhängig: Maschinenbau -> mm, Architektur -> m, Landschaftsgestalter meinetwegen km usw. oder auch "ortsabhängig": Europa -> metrische Maßeinheiten [cm, m, km, ... ], Amerika -> imperiale Maßeineheiten [Zoll, Fuß, ...]). 

Und in dieser einmalig festgelegten Maßeinheit gibst Du dann alle gewünschten Maße (Zahlenwert) an. Soll ein Kreis z.B. einen Durchmesser von 5 cm bekommen und du hast dich in der aktuellen Zeichnung für's Zeichnen in mm entschieden (das steht übrigens nirgendwo), dann gibst Du dem Kreis einen Durchmesser von  50. Hast Du Dich hingegen für Meter entschieden, bekommt der Kreis einen Durchmesser von 0.05. 

Was Deine oben gezeigten Bilder angeht: Wenn Du eine Line von meinetwegen 500 Länge zeichnen möchtest, laß Dich nicht von dem derzeit angezeigten sehr großen Wert irritieren. Du siehst momentan nur aus einer sehr großen Entfernung auf Deine Zeichenfläche. Schreib einfach die gewünschte Länge in das Zahlenfeld und die Linie wird genau diese Länge bekommen. Fertig. Sollte sie dann auf dem Bildschirm zu klein aussehen, brauchst Du nur näher heranzuzoomen (Befehl Zoom).  

Wenn Du eine neue Zeichnung auf Basis der Vorlagedatei acadiso.dwt beginnst, sollte das oben gezeigte gar nicht auftreten. Entweder hast Du eine andere Vorlagedatei benutzt oder schon ein wenig "blind" herumgezoomt. 

Jürgen Palme
Did you find this post helpful? Feel free to Like this post.
Did your question get successfully answered? Then click on the ACCEPT SOLUTION button.

EESignature

Nachricht 3 von 4
kargustav123
als Antwort auf: j.palmeL29YX

Vielen Dank.
Ich habe das verstanden.

Super Antwort.
Nachricht 4 von 4
j.palmeL29YX
als Antwort auf: kargustav123


@kargustav123 wrote:

Ich habe das verstanden.



Freut mich 😉 

 

Nur noch zur Ergänzung: 

Die während des Zeichnens "gedachte" Maßeinheit wird erst dann interessant (und wichtig zu wissen), wenn man 

- die Zeichnung plottet (für den zu wählenden Plotmaßstab) 

- wenn man verschiedene Zeichnungen in einer Zeichnung kombiniert/zusammenführt (Blöcke, Externe Referenzen). 

 

Da Du Dich aber als "absoluter Anfänger" bezeichnest verschieben wir diese Themen erst mal auf später. 

 

 

Jürgen Palme
Did you find this post helpful? Feel free to Like this post.
Did your question get successfully answered? Then click on the ACCEPT SOLUTION button.

EESignature

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen