Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

[Map3D] Verknüpfung Excel-Tabelle mit SQLite-Daten

3 ANTWORTEN 3
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 4
GPT_Maria
559 Aufrufe, 3 Antworten

[Map3D] Verknüpfung Excel-Tabelle mit SQLite-Daten

Hallo Forum!

 

Ich versuche eine Verknüpfung zwischen einer FDO-Datenquelle (SQLite) und einer Excel-Tabelle herzustellen. Dabei geht es um eine Eigentümerliste und Liegenschaftsdaten.

Hier mein bisheriges Vorgehen:

  1. SQLite-Daten verbinden und darstellen:
    01.jpg
  2. ODBC-Verbindung zu Excel
    • Verbindungszeichenfolge:
      Driver={Microsoft Excel Driver (*.xls, *.xlsx, *.xlsm, *.xlsb)};DBQ=Y:\user\mkallbach\ODBC-Test\Liste_1.xlsx
      02.png
    • Inhalt Liste_1.xlsx:
      03.png
  3. Verknüpfung erstellen
    • Rechtsklick auf Layer „Ownership_RealEstate“ -> Verknüpfung erstellen
      04.jpg

Ergebnis:
05.jpg

Im Error-Log sieht es dann so aus:

 06.jpg

 

 

 

 

Vermutungen/Ideen/Hinweise:

  • Auch wenn ich die ODBC-Verbindung über einen DSN-Namen herstelle, bekomme ich dasselbe Ergebnis.
  • Gibt es eventuell Probleme mit dem Cachen von Excel-Daten?
  • Wie kann ich einen detaillierteren Error-Log erhalten?

 

Hat jemand eine Idee?!

3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
Koesti
als Antwort auf: GPT_Maria

Hallo @GPT_Maria,

generell funktioniert die Verbindung, habe ich mit ein paar Beispieldaten gerade getestet.

Mein erster Vorschlag ist den Map Cache zu leeren.

Zur Sicherheit bitte den Windows Ordner kontrollieren.

cache_löschen.png

 

Kannst Du die Daten schicken, dann schaue ich mir die gerne an.

Hilfreich ist auch die Version des 64 bit ODBC Treibers der verwendet wurde.

Viele Grüße

 

 



Brigitte Koesterke

Technical Support Senior Specialist
Nachricht 3 von 4
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: GPT_Maria

Hi,

 

Die Fehlermeldung mit Cache deutet seht auf Brigittes Tipp 😉

 

Allgemeine Vorgehensweise: vielleicht hilft dieses Video:

 

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 4 von 4
GPT_Maria
als Antwort auf: Koesti

Den Ordner checke ich jeden Tag (via Map3D und Windows Explorer). Ist bei mir bereits in Fleisch und Blut übergegangen 😉

Der Cache ist also leer.

 

Ich hab mir noch das Video von Alfred angeschaut. Dabei habe ich mal die Datentabelle-Anzeige in Map3D gecheckt. Dort wird mir eine leere Tabelle angezeigt.

Dank dem Video habe ich jetzt eine Verknüpfung hinbekommen! Juchuuu!

 

Vielleicht lag es tatsächlich am Cache, da ich nicht nur einen kleinen Bereich sondern die gesamte Tabelle (von A1 bis Z999 und darüber hinaus) definiert habe. Da hat dann Map3D kapituliert. Den definierten Bereich habe ich dann so kurz wie möglich gehalten.

 

Danke an Euch!

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen