Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Map 3D 2018.0.1 - SHP Export aus Unternehmensprojekt erkennt keine Kartenobjekte

5 ANTWORTEN 5
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 6
gis
Explorer
821 Aufrufe, 5 Antworten

Map 3D 2018.0.1 - SHP Export aus Unternehmensprojekt erkennt keine Kartenobjekte

Hallo zusammen,

 

wir arbeiten mit dem Autodesk Map 3D 2018. Unserer GIS Daten werden in einer Oracle DB verwaltet und über die Unternehmensprojekte im Map visualisiert. Ich habe jetzt ein Projekt, in dem geschlossene Polygone und geschlossene Multipolygone enthalten sind. Diese muss ich einem Extern als SHP Export zur Verfügung stellen, da wir einige wenige Sachdaten mitgeben müssen. Leider kann der Externe nur SHP Dateien weiterverarbeiten.

 

Wenn ich wie in der Anleitung beschrieben, die Funktion _mapdwgtosdf benutze und dann als Dateityp SHP wähle, erkennt der Assistent beim  anschließend erscheinenden Filter keine Polygone. Liegt es vielleicht daran das es sich um "Kartenobjekte" handelt? Ich habe auf jeden Fall keine Chance Objekte zu filtern.
 
Was ich bisher probiert habe:
- nach dem Bildaufbau --> Datei speichern unter (damit die verbundenen FDO Provider in der DWG gespeichert werden)--> Export als shape 
   --> Ergebnis: keine Objekte erkannt
 
- nach dem Bildaufbau --> DWG speichern (DWG ohne Provider) --> Export als shape 
   --> Ergebnis: keine Objekte erkannt
Ich hoffe sie haben eine Idee.

VG Katrin Asbeck
Tags (3)
5 ANTWORTEN 5
Nachricht 2 von 6
Koesti
als Antwort auf: gis

Hallo Frau Asbeck,

soweit ich aus der Beschreibung verstehe sind die Oracle Daten über FDO angebunden (FDO Oracle Provider oder datenbank basierte Fachschalen ).

Eine Möglichkeit die Daten nach SHP zu exportieren ist über Bulk Copy (Massenkopie).

Wenn Sie vorher für den FDO SHP Provider eine Verbindung zu einem leeren Ordner anlegen, können Sie mehrere Feature Klassen in einem Schritt exportieren.

Der Befehl kann über das Aufgabenfenster gestartet werden.

aufgabenfenster.png


massenkopie_SHP.png

Mit dem Befehl _mapdwgtosdf (oder MAPEXPORT) können AutoCAD Objekte exportiert werden, mit Massenkopie werden Map Features (FDO Daten) exportiert.

Viele Grüße

 



Brigitte Koesterke

Technical Support Senior Specialist
Nachricht 3 von 6
gis
Explorer
als Antwort auf: Koesti

Hallo Frau Koesterke,

 

im Assistent Massenkopie steht bei mir unter Ziel nur TopobaseDefault. Ich kann dort nichts neues eintragen oder ändern...

 

VG Katrin Asbeck

Nachricht 4 von 6
gis
Explorer
als Antwort auf: gis

Wer lesen kann 😉

 

So, Shps können so wie es aussieht keine Multipolygone speichern?

 

Nachricht 5 von 6
Koesti
als Antwort auf: gis

Hallo Frau Asbeck,

Multipolygone mit Feature Klasse Polygon wie im Beispiel können nach SHP exportiert werden.

m_Poly.png

 

Oder geht es um eine andere Feature Klasse in unserem Fall?

feature_class.png

Viele Grüße



Brigitte Koesterke

Technical Support Senior Specialist
Nachricht 6 von 6
gis
Explorer
als Antwort auf: Koesti

Es wurde alles wie gewünscht exportiert  😄

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen