Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Layouts mit unterschiedlichen Maßstäben - Bemaßung angepasst

3 ANTWORTEN 3
Antworten
Nachricht 1 von 4
anne.web
614 Aufrufe, 3 Antworten

Layouts mit unterschiedlichen Maßstäben - Bemaßung angepasst

Hallo an Alle,

wie kann ich im AutoCAD LT die Zeichnungen mit den Bemaßungen anlegen,(die ich im Modellbereich im Maßstab 1:1 zeichne), damit im Layout/Papierbereich die Bemaßungen auch an die unterschiedlichen Ausgabe-Maßstäbe (z.B. M 1:100 und Detailierung aber M 1:5) angepasst sind? Wie sind die Bemaßungen im Vorfeld anzulegen oder eventuell im Layout einzustellen?  Besten Dank für einen guten Lösungsansatz.

Beschriftungen (1)
3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
fa.vi
als Antwort auf: anne.web

Hallo @anne.web 

 

Über den Befehl MSTABLISTEBEARB kannst du die in der Zeichnung hinterlegten Massstäbe bearbeiten.

 

Denk daran, im Layout arbeitet man in Millimeter. Solltest du nicht in Millimeter arbeiten z. B. in Meter, musst du eigene Massstäbe erstellen bzw. umrechnen. So müsste zum Beispiel der Massstab "1:1-Meter" folgende Umrechnung haben:

1 Papiereinheit = 0.001 Zeichnungseinheit

 

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

 

Gruss Favi

Nachricht 3 von 4
cadffm
als Antwort auf: anne.web

Hi Anne,

 

>>"Wie sind die Bemaßungen im Vorfeld anzulegen oder eventuell im Layout einzustellen? "

 

Wenn du im Layout bemaßen würdest, dann würde sich die Frage nicht stellen,

ich gehe also mal auf das bemaßen im Modellbereich, aber drucken aus dem Modell Layout ein:

 

In was für einer Einheit konstruierst du denn im Modell? Ich gehe aktuell von Millimeter aus

weil dies so schön einfach und kurz zu erklären ist:

 

Die Bemaßungen müssen die Eigenschaft "Beschriftung=Ja" haben

(dafür kann man einen Bemaßungsstil voreinstellen, aber man kann die Bemaßungen auch hinterher auf Beschriftung stellen)

 

Alle Beschriftugnsobjekte welche in einem Ansichtsfenster dargestellt werden sollen müssen den

Beschriftungsmaßstab des Ansichtsfensters unterstützen: OBJEKTMASS

Soll ein Objekt in mehreren Maßstäben erscheinen, dann fügt man entsprechend mehrere hinzu.

 

 

{auf annoallvisible gehe ich nicht ein, da es hier nicht das Thema is}

 

Am besten platzierst du im Modell bereits im richtigen Maßstab (CANNOSCALE auf 1:5 stellen wenn du das Detail bemasst zB.)

so sieht man gleich die richtigen Platzverhältnisse.

 

Im Layout, das Ansichtsfenster, Beschriftungs-Maßstab entsprechend deinem Maßstab den das Ansichtsfenster haben soll

und der Ansichtsfenster- oder auch Standardmaßstab bestimmt den Verkleinereungs-/Vergrößerungsfaktor des angezeigten Modellbereichs,

in dem Fall nimmst du denselben Maßstab oder gibt den Umrechnungsfaktor bei der Eigenschaft BenutzerspezifischenFaktor an.

 

So sollte Bemaßungstext und Pfeilgröße auf dem Plan gleich bleiben, egal wie der Maßstab ist.

 

 

Sebastian

EESignature

Nachricht 4 von 4
hazem.adel
als Antwort auf: anne.web

Danke Favi und Sebastian für eure Antworten.

 

Hi @anne.web ,

Hat dir die Antworten oben geholfen und konnte deine Frage beantworten?

Wenn ja, kannst du gerne auf den Button "Lösung akzeptieren" klicken, dann profitieren auch andere Anwender von der Information.

 

Gib uns doch einfach ein Update, solltest du noch weitere Fragen zu deinem Thema haben oder nicht weiter kommen, dann weiß man was bei dir der Stand der Dinge ist und wie man helfen kann. 🙂

You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button. 


Hazem Adel
Community Manager

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report