Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Hardware / Workstation empfehlung AutoCAD Civil

3 ANTWORTEN 3
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 4
m.schaaf
821 Aufrufe, 3 Antworten

Hardware / Workstation empfehlung AutoCAD Civil

Hallo,

ich interessiere mich für eine neue Workstation (muss von HP sein).
Da meine bisherige Konfiguration siehe unten leider nicht mehr zufriedenstellen ist, möchte ich jemanden bitten der mehr Ahnung hat wie ich 🙂 vll einen Konfiguration zusammenzustellen bzw. eine Empfehlung auszusprechen.
Budget liegt so bei ca.3500€ - 4000€

 

http://www.dell.com/de/unternehmen/p/desktops-n-workstations.aspx?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd&~ck=mn#...

 

Empfehlung für Prozessor, Grapihkkarte und RAM empfehlung würde auch reichen!

 

Info:
Ich möchte auf AutoCAD Civil 3D 2017 oder 2018 noch dieses Jahr umsteigen:
Da ich im Tiefbau tätig bin arbeite ich mit vielen Profilkörpern, Massenberechnungen, Verschneidungen, großen DGM1 Luftbefliegungsdaten die über mehrere Quadratkilometer groß sind und vielen Externen Referenzen...falls dies relevant für ihre Auswahl ist.

Aktuell arbeite ich mit folgender Konfiguration und AutoCAD Civil 3D 2015:
- Dell Precision T3600
- Windows 7 Professioal 64Bit
- 256GB SSD
- 16GB RAM
- Intel Xeon CPU E5-1620 3.60Ghz
- NVIDIA Quadro 4000 2GB

 

Vielen Dank und ich freue mich auf Ihre Vorschläge.

 

Michael Schaaf

 

3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
MichaelSpahn
als Antwort auf: m.schaaf

Hallo @m.schaaf,

willkommen hier im Forum. Vielen Dank für Deinen Beitrag.

Sieh dir mal die Systemvoraussetzungen für Civil 3D an

https://knowledge.autodesk.com/support/autocad-civil-3d/learn-explore/caas/sfdcarticles/sfdcarticles...

Demnach kannst du dann deine Workstation von HP heraussuchen. Du musst am besten wissen was du sonst noch für Features außerhalb der Systemvoraussetzung benötigst.

Stay hungry, stay foolish!

Viele Grüße,


Michael Spahn
TGA Planer/Konstrukteur
Firmenwebsite | LinkedIn





Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür doch Likes!
Eure Frage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!



Nachricht 3 von 4
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: m.schaaf

Hi,

 

>> Empfehlung für Prozessor, Grapihkkarte und RAM empfehlung würde auch reichen!

Statt XEON würde ich i7 verwenden, so hoch getaktet wie zum Kaufzeitpunkt verfügbar.

Ob 16GB oder 32GB musst Du selbst abschätzen können, je nachdem wie die aktuelle Speicherauslastung ist und wie groß die Projekte in dem Lebenszeitraum Deines neuen Rechners wachsen werden.

Quadro oder GTX ist schwer zu entscheiden, wobei ich nach dem aktuellen Preis-/Leistungsverhältnis aktuell die GTX1050Ti verwenden würde (die ist gerade rel. günstig).

 

Alles obige gilt natürlich nur für Civil 3D. Wenn 3DS-Max oder andere 3D-lastige Produkte verwendet werden sollen, dann können sich obige Specs/Wünsche ändern.

 

just my 2c, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 4 von 4
m.schaaf
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Vielen Dank für die Vorschläge, damit kann ich weiterarbeiten.

Viele Grüße

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen