Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Generierung von Thumbnails mithilfe von .Net in C# mit AutoCAD möglich?

3 ANTWORTEN 3
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 4
Anonymous
358 Aufrufe, 3 Antworten

Generierung von Thumbnails mithilfe von .Net in C# mit AutoCAD möglich?

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Wir würden gerne von bestehenden dxf und dwg Dateien für unsere WebApi Thumbnails generieren.

 

Außerdem haben wir schon andere Tools ausprobiert welche die Thumbnails oftmals fehlerhaft generiert haben(Fehlerquote 20%, meist bei Dateien mit 3dSolid, Surface, Region, Body Elementen).

 

Aus Recherchen haben wir herausgefunden das es bei Autocad eine .Net Schnittstelle gibt, die in c# angesteuert werden kann.( u.A. mit Namespace "using Autodesk.AutoCAD.ApplicationServices;")

 

Kann mithilfe dieser Schnittstelle oder anderer Schnittstellen von Autodesk eine einfache Thumbnailgenerierung umgesetzt werden?

Welche Produktlizenzen sind für die entsprechende Umsetzung notwendig?

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Orca Software

 

 

 

@Anonymous  Der Beitragstitel wurde bearbeitet von @michele.mk zur besseren Auffindbarkeit. Originaltitel: Generierung von Thumbnails mithilfe von .Net in C#

3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
Anonymous
als Antwort auf: Anonymous

Zur Änderung des Titels:

 

Es muss nicht zwingend das Produkt AutoCAD sein.

 

Allgemein: Gibt es von AutoDesk ein Produkt oder besser eine blose Library mit denen man Thumbnails aus dwg und dxf Dateien mithilfe von .NET  in C# generieren kann?

Nachricht 3 von 4
m_latz
als Antwort auf: Anonymous

Nur aus meiner Erinnerung raus, ohne Anspruch auf "100% Korrektheit":

 

Definitv geht, wenn ein AutoCAD-Produkt (AutoCAD, AutoCAD Mechanial, AutoCAD Architecture, usw.) installiert ist (mit Lizenz), daß man über "ObjectARX" (C/C++ und .NET Schnittstelle) die Thumbnails lesen und auch schreiben/erzeugen kann.

 

Was auch geht ist, wenn nur DWG TrueView installiert ist, über .NET die Thumbnails lesen. Dwg TrueView installiert eine OCX, die man über COM "ansteuern" kann. Zumindest ging das mal. Hatte das mal vor Jahren gemacht.

 

Man kann auch "RealDWG" erwerben und dann damit, ohne daß irgendein anderes Produkt von Autodesk installiert ist, die Thumbnails/Preview lesen.

 

Gruß

 

Markus

Nachricht 4 von 4
michele.mk
als Antwort auf: Anonymous

Hallo @Anonymous,

hattest du schon Zeit @m_latzs Vorschlag erfolgreich zu testen? Wenn ja, kannst du gerne auf den Button "Als Lösung akzeptieren" klicken, dann profitieren auch andere Anwender von der Information.
Wenn nicht, dann gib uns doch bitte ein Update, damit wir wissen was bei dir der Stand der Dinge ist und wie man eventuell noch helfen kann. 🙂

Gruß,
Michèle

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür Likes!
Eure Anfrage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!


Michèle Matzeck-Kunstman
Community Manager

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report