Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Fehler dwg-Konvertierung

19 ANTWORTEN 19
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 20
ib-iem
646 Aufrufe, 19 Antworten

Fehler dwg-Konvertierung

Hallo Community,

 

die dwg-Konvertierung von Version 2013 auf 2000 mit AutoCAD LT erfolgt offensichtlich fehlerhaft. Auf die Datei kann auf der Gegenseite nicht geöffnet werden. Es wird die Fehlermeldung angezeigt, dass es die Version 2004 sei.

 

Wird die Konvertierung mit einen externen Programm durchgeführt, erfolgt das Einlesen ohne Probleme.

 

Das Problem ist erst ab August 2016 aufgetreten. Offensichtlich wurde zwischendurch ein Update durchgeführt, dass Änderungen durchgeführt hat.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Gruß

 

Martin

19 ANTWORTEN 19
Nachricht 2 von 20
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: ib-iem

Hi,

 

Willkommen @forums.autodesk.com

 

Lade so eine Datei hoch, die Du auf DWG2000 konvertiert hast.

 

>> Das Problem ist erst ab August 2016 aufgetreten. Offensichtlich wurde zwischendurch ein Update durchgeführt

Welche Version von AutoCAD LT hast Du?

Welches Servicepack ist aktuell installiert?

Und eigentlich bestimmst Du doch, ob ein Update durchgeführt wird oder nicht, welches Update wurde denn während/nach August installiert? (kannst Du auch in der Systemsteuerung ansehen)

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 20
ib-iem
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,



anbei die Datei, die nicht funktioniert.



Danke.



Gruß



Martin
Nachricht 4 von 20
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: ib-iem

Kein Anhang, keine DWG vorhanden ...

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 20
ib-iem
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

das Hochladen per E-Mail geht doch nicht.

 

Anbei der Anhang.

 

Danke.

 

Gruß

 

Martin

Nachricht 6 von 20
ib-iem
als Antwort auf: ib-iem

Hallo Alfred,

 

weitere Infos:

  • AutoCAD LT 2016
  • Updates vom 09.08.2016: SP 1 (20.1.107.0),  Hotfix 4 (20.1.107.19) und Hotfix 3

 

Danke.

 

Gruß

 

Martin

Nachricht 7 von 20
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: ib-iem

Hi,

 

irgendwas stimmt nicht an Info's.

 

Wenn ich mir den Header Deiner Datei ansehe, dann steht da AC1015 und das steht für DWG2000

 

Öffne ich Deine DWG, dann steht dieses hier:

 

20160907_1812.png

 

Nun sieht es eigentlich so aus, dass Dein AutoCAD LT 2016 alles richtig gemacht hat.

 

Wie genau kommst Du darauf, das es DWG-Format 2004 wäre?

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 8 von 20
ib-iem
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

ja, das dachte ich auch. Ich habe mir die Headerzeile auch schon angeschaut, die stimmt eigentlich. Nur kann plötzlich die Gegenseite (Nemetschek)  die konvertierten Dateien mit der Meldung von 2004 nicht mehr einlesen. Wird die Datei 2013 mit einen externen Programm auf 2000 konvertiert, dann steht ebenfalls die gleich Headerzeile, nur das Einlesen ist dann möglich.

 

Ich kann mir nur einen Reim daraus machen, dass AutoCAD zwar die Headerzeile richtig schreibt, aber andere Veränderungen vornimmt, was das externe Konvertierungsprogramm nicht macht.

 

Weiß jetzt nicht, ob Dir das weiter hilft.

 

Danke.

 

Gruß

 

Martin

Nachricht 9 von 20
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: ib-iem

Hallo @ib-iem,

 

ist jetzt vielleicht weit hergeholt.. du sagst es hat vorher funktioniert und ab August nicht mehr? Im August hatten wir ein Problem mit einem Dropbox update, das diverse Funktionen unsere Software einfach kaputt gemacht hat. Hast du zufällig Dropbox installiert? Wenn ja, dann deinstalliere das mal bitte.

 

LG

 

Nachricht 10 von 20
ib-iem
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

Hallo Sofia,

 

habe kein Dropbox!

 

Das einzige was mir noch einfällt, ist die Aktualisierung von Win 10 auf 1607. Kann das Fehler verursachen?

 

Danke.

 

Gruß

 

Martin

Nachricht 11 von 20
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: ib-iem

Du hast AutoCAD 2013 mit Windows 10 laufen? Schau dir mal diesen Artikel dazu an, was die Kompatibilität der Programme unter Windows 10 besagt.

Das mal zum einen...

 

Das aniversary update von Windows 10 hat zu allem Überfluss auch noch Teile unserer Software zerstört. Wenn du das wieder deinstallieren könntest, solltest du zu zumindest wieder den alten Stand der Lauffähigkeit bekommen. 

 

LG

 

Nachricht 12 von 20
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: ib-iem

Hi,

 

>> Nur kann plötzlich die Gegenseite (Nemetschek)  die konvertierten Dateien

>> mit der Meldung von 2004 nicht mehr einlesen

Ich hab's ausgegraben, AutoCAD Map 5, das kann nur DWG 2000 Format (oder eben noch älter). Und das hat kein Problem mit dem Öffnen der Datei.
Das bedeutet: es ist ein gültiges DWG 2000 Format (kann gar nicht 2004 sein)

 

Ich sehe beim Öffnen aber PROXY Informationen (z.B. Leader ist ein Proxy, da es das damals noch nicht gegeben hat), natürlich kann sein, wenn bestimmte Objekte verwendet werden, dass diese nach dem Update anders (besser) hinunterkonvertiert werden ... wenn das dann andere nicht können, bedeutet das nicht, dass AutoCAD Fehler macht beim Zurückspeichern. Da die Datei in einem AutoCAD 2002 zu öffnen ist, sehe ich das als Bestätigung, dass AutoCAD LT 2016 alles richtig macht (vielleicht anders, aber immer noch richtig).

 

Durch den Proxy-Hinweis mit dem Leader-Objekt bin ich auf eine Idee gekommen, probier mal nicht "Speichern unter", sondern Befehl -EXPORTTOAUTOCAD (hoffe, den gibt es in LT), da kannst Du die Version auch auswählen, auf die zurückgespeichtert wird, aber AEC-Objekte werden zerlegt ... lässt sich eine so erzeugte Datei dann bei Deinem Partner öffnen?

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 13 von 20
ib-iem
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

Hallo Sofia,

 

bei mir läuft AutoCAD LT 2016 nicht 2013. 2016 ist meines Wissens für Win 10 freigegeben.

 

Win 10 1607 kann ich nicht mehr deinstallieren. Ich kann eher AutoCAD neu installieren, falls es die Ursache ist. Oder könnte es ausreichen, das SP und die beiden Hotfix neu zu installieren?

 

Ich werde morgen den Vorschlag von Alfred probieren.

 

Danke.

 

Gruß

 

Martin

 

 

Nachricht 14 von 20
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: ib-iem

Hi,

 

>> Aktualisierung von Win 10 auf 1607

Uuuiiiii, seh ich jetzt erst, keine gute Wahl, da gibt es mehr als eine Unstimmigkeit (da laufen einige Softwarehersteller gerade im Kreis, Microsoft wohl am meisten).

 

Und dennoch: Deine DWG-Datei ist in Ordnung 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 15 von 20

Pfui, den Fehler hab ich jetzt schon zum zweiten Mal gemacht. 2013 war dein Dateiformat - nicht die Version... sorry!

 

Aber vielleicht sind wir trotzdem auf dem richtigen Weg. 

 

Dann probier mal, was Alfred geraten hat - der hat immer gute Tipps Smiley (zwinkernd)

 

LG

 

Nachricht 16 von 20
ib-iem
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

ich habe meine dwg mit EXPORTTOAUTOCAD mit 2000-dwg exportiert. Mein Partner konnte die dwg ohne Probleme einlesen.

 

Was bedeutet dies nun für mein Problem?

 

Vielen Dank

 

Gruß

 

Martin

Nachricht 17 von 20
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: ib-iem

Hi,

 

>> Was bedeutet dies nun für mein Problem?

Dass Du (bzw. eigentlich mehr Dein Partner) das Problem nicht mehr hast.

Verwende diesen Befehl, wann auch immer Du Daten an diesen Partner sendest.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 18 von 20
wilfried_nelkel
als Antwort auf: ib-iem

Exporttoautocad löst proxyelemente, (z.B. Türen und fenster) auf die autocad / allplan nicht kennt
Best Regards

Willi Nelkel

www.schulungshandbuch.de
CAD-Technik Nelkel GmbH
Nachricht 19 von 20
ib-iem
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

d.h. obwohl AutoCAD offensichtlich beim Update im August die Funktion "Speichern unter" verändert hat und nach deinen Angaben bei meiner Datei, die nicht gelesen wurde konnte, ein Proxy "Leader" angezeigt wird, den es damals noch nicht gab, liegt nach deiner Meinung kein Fehler bei AutoCAD vor?

 

Grundsätzlich würde ich lieder die "Speicher unter"-Variante auf Dateiversion 2000 bevorzugen!

 

Dein Vorschlag mit ExportAutocad funktioniert natürlich. Vielen Dank für die schnelle Hilfe und Unterstützung.

 

Gruß

 

Martin

Nachricht 20 von 20
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: ib-iem

Hallo @ib-iem,

 

wenn du einen für dich funktionierenden Weg gefunden hast, dann markiere doch bitte den Post, der Lösung beinhaltet als akzeptierte Lösung, damit andere Leser auch gleich sehen können, wie mit dieser Situation umgegangen werden kann. 

 

Vielen DankSmiley (fröhlich)

 

LG

 

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen