Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Farbige Flächen bei Körper, Civil 3D Druckprobleme bei pdf

8 ANTWORTEN 8
Antworten
Nachricht 1 von 9
andrea.zollner
214 Aufrufe, 8 Antworten

Farbige Flächen bei Körper, Civil 3D Druckprobleme bei pdf

Hallo zusammen,

in meiner DWG-Datei werden die Flächen von Körpern farbig dargestellt. Wenn ich nun ein pdf generiere sind teilweise diese Körper weiß. Es sieht so aus, als wenn das genau die Flächen sind, die vom Rahmen im Layout irgendwie berührt werden.

andreazollner_0-1648461533239.pngso sieht es im DWG aus

 

andreazollner_1-1648461589334.pngso sieht es im PDF aus

 

Es spielt anscheinend auch keine Rolle, ob eine Transparenz eingestellt ist oder nicht.

 

Wäre echt dankbar, wenn jemand eine zündende Idee hätte. So blamier ich mich ja.

 

 

8 ANTWORTEN 8
Nachricht 2 von 9
ChicagoLooper
als Antwort auf: andrea.zollner

Look at your Plot Settings. Try changing your pc3: General, high and smallest. 


Schauen Sie sich Ihre Plot-Einstellungen an. Versuchen Sie, Ihren PC3 zu ändern: Allgemein, hoch und klein.

 

97CEBBE5-5A9F-4963-B78F-334438C78B74.jpeg

Chicagolooper
Nachricht 3 von 9
andrea.zollner
als Antwort auf: ChicagoLooper

Keine Veränderung.
Lösung hat nicht geholfen.
Nachricht 4 von 9
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: andrea.zollner

Hi,

 

wenn wir die DWG haben könnten, dann könnten wir dies bei uns versuchen zu reproduzieren.
Und sicherheitshalber nachsehen, ob Civil und die dazugehörigen Teile (AutoCAD, Map3D) aktualisiert sind. Wenn Du Befehl _ABOUT startest und einen Screenshot davon zeigst, dann können wir auch sagen, ob Updates fehlen.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 9
andrea.zollner
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Servus Alfred,

sind 12 MB zu groß, weil meine Email zurückgekommen ist?

Der Rest meiner Email nochmal so:
Ich habe mehrere DWG´s bei denen dieses Problem auftritt.
Witzigerweise hat BricsCAD kein Problem beim direkten Plot bzw. PDF-EXPORT. Das hat Fa. Rehm herausgefunden, von denen wir z.B. den Programmteil FLUSS habe.
Alle Programmteile der Fa. Rehm arbeiten mit AutoCAD zusammen.


[cid:image001.png@01D84361.ECCAEC00]


[cid:image002.jpg@01D84361.ECCAEC00]
Dies ist das einzige UPDATE das mir fehlt, aber nur weil es nicht funktioniert. Das Problem ist MUM bekannt, bisher aber keine wirkliche Lösung.





Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Zollner
staatl. gepr. Bautechnikerin - FB TB

Nachricht 6 von 9
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: andrea.zollner

Hi,

 

>> sind 12 MB zu groß,

Nein, hier geht's bis zu 70MB, aber man darf nicht mailen, sondern hier (über InternetBrowser) die Seite mit dem Forum öffnen und über dieses Interface die Datei anhängen.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 9
andrea.zollner
als Antwort auf: andrea.zollner

Servus Alfred,

habe die Datei hochgeladen.

MfG

Andrea

Schon vorab herzlichen Dank für die Hilfe.

 

Was mir so noch aufgefallen ist, es wirkt als wenn überwiegend Flächen betroffen sind, die vom Ansichtsfenster tangiert werden.

Nachricht 8 von 9
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: andrea.zollner

Hi,

 

danke für die Datei, ich kann das Verhalten mit AutoCAD 2022.1.2 und AutoCAD 2023 reproduzieren.

Ich finde in der Kürze keine Möglichkeit, dies zu verhindern, wundere mich aber, wieso man den Typ "SOLID" verwendet statt einer Schraffur mit Schraffurmuster "SOLID". Der Geometrietyp SOLID wurde eigentlich nur vor Jahrzehnten verwendet, als es den Schraffurtyp "SOLID" noch nicht gab.

 

Eine Ursache könnte ich mir damit vorstellen, dass man diese Objekte in Deiner DWG nicht an allen Kanten wählen kann, das könnte damit auch das Begrenzen der Objekte am Ansichtsfenster erschweren ... aber nur Vermutung.

 

Leider zu wenig Zeit, dem wirklich auf den Grund zu gehen, dem Hersteller dieser Geometrie solltest Du mal fragen, wieso SOLID verwendet wird. Hunderte bzw. tausende SOLIDS statt einiger weniger Schraffuren machen die DWG definitiv nicht effizienter.

 

Sorry für keine besseren Nachrichten,

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 9 von 9
andrea.zollner
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Servus Alfred,

mittlerweile gibt es ein offizielles Ticket bei Autodesk. Scheint wohl größere Kreise zu ziehen. Da das Problem ja eigentlich entsteht, weil die ganzen Solid-Objekte durch eine Anwendung in einem Berechnungsvorgang generiert wird.

Wenn ich eine praktikable Lösung erhalte werde ich mich wieder melden.

Einstweilen herzlichen Dank für die Hilfe.

Gruß

Andrea

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen