Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Darstellung von Kurven

5 ANTWORTEN 5
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 6
matthias-gembus
6781 Aufrufe, 5 Antworten

Darstellung von Kurven

Hallo,

 

wir überlegen in unserem Fensterbaubetrieb auf AutoCAD LT 2D umzusteigen, da uns unser altes CAD diverse Probleme bereitet und über manche Funktionen nicht verfügt.

 

Ich habe bereits die Demo-Version heruntergeladen und ein wenig herum experimentiert. So weit so gut, ich bin ganz zufrieden.

 

Jedoch:

Wenn wir Profilschnitte in unser altes CAD Programm exportieren sieht das so aus:

alt.JPG

 

Die Kurven werden schön rund dargestellt und es ist eine Bemaßung bis auf die Rundung möglich.

 

Wenn ich den selben Schnitt jedoch in die AutoCAD LT Demo exportiere sieht das so aus:

AutoCAD neu.JPG

Die Kurven werden nicht sauber dargestellt. Es ist keine genaue Bemaßung möglich.

Beim Drucken sind die Kanten rund und richtig.

 

Das ist auch bei vielen anderen Dateien die wir im System haben so.

 

Gibt es eine Grundeinstellung die das abändert?

5 ANTWORTEN 5
Nachricht 2 von 6
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: matthias-gembus

Hi,

 

Willkommen @forums.autodesk.com

 

>> Wenn ich den selben Schnitt jedoch in die AutoCAD LT Demo exportiere

Wohin exportierst Du die Daten? Mit welcher Software öffnest Du dann diese Schnittgeometrie?

 

Sollte es sich nur um die Darstellung am Bildschirm innerhalb von AutoCAD handeln, dann bitte einfach Befehl REGEN anwenden und alles ist wieder gut.

Wenn nicht, ... dann bitte die DWG hochladen, damit wir die alles sehen und angreifen können 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 6
matthias-gembus
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Danke für die schnelle Antwort.

 

Unser Fensterbauprogramm / Unternehmenssoftware erstellt CAD Zeichnungen und gibt diese direkt in einem CAD Programm aus.

 

Der Befehl "REGEN" funktioniert, jedoch muss ich das dann ja bei jeder Zeichnung machen? 

Gibt's da keine dauerhafte Lösung?

Nachricht 4 von 6
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: matthias-gembus

Hi,

 

>> Der Befehl "REGEN" funktioniert,

Super, freut mich!

 

>> jedoch muss ich das dann ja bei jeder Zeichnung machen?

Ich weiß leider noch nicht:

  • kommt die Geometrie falsch in der Zielsoftware an,wenn ohne REGEN exportiert wird (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann)
  • brauchst Du REGEN nur, um am Bildschirm die runde Darstellung zu bekommen?

 

Grundlegend (historisch betrachtet) wird ein Kreis nie als Kreis am Bildschirm dargestellt, sondern als ein Vieleck (das lässt sich schneller rechnen). Das Vieleck wird so dicht segmentiert, dass man am Bildschirm es mal nicht von einem Kreis unterscheiden kann, solange man nicht zu nahe hinzoomt. Wird nahe hingezoomt, dann hilft auch ein REGEN, damit eben diese Segmentierung neu gerechnet wird,.

 

Weniger historisch: neue AutoCAD Versionen (mit den richtigen Graphikkartentreibern) brauchen das Segmentieren nicht mehr, um dennoch am Bildschirm schnell zu sein, es muss nur die Hardware-Beschleunigung aktiviert sein und die Option "Geometrie hoher Qualität ..." eingeschaltet sein (Befehl _GRAPHICSCONFIG). Ist Dein AutoCAD älter, dann bleibt's bei REGEN zum neu Rechnen.

 

Generell: auch wenn am Bildschirm eine Segmentierung von Kreisen/Bögen/Splines angezeigt wird bedeutet das nicht, dass AutoCAD ungenau rechnet. Alles, was mit Vektoren zu tun hat (z.B. Schnittpunkt Objektfang finden) wird immer richtig gerechnet ... so auch alle Exportfunktionen, die Vektoren ausgeben, kann es nicht passieren, dass solche Vektorinformationen dann segmentiert in einer anderen Software landen.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 6
Udo_Huebner
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Volle Zustimmung zu Alfreds Beitrag.

 

Ergänzend dazu kann man noch den

Befehl: AUFLÖS / _VIEWRES erwähnen,

deaktiviert man Schnellzoom, und setzt die Kreiszoomkomponente auf 10000 fällt die Segmentierung nicht mehr stark auf.

Ist aber Zeichnungsbezogen und müsste dann in der Vorlage eingestellt werden - (kann auch über den Befehl OPTIONEN > Anzeige > Bildschirmauflösung eingestellt werden.

Da das Regenerieren aber grundsätzlich  vor jeder Art von Ausgabe gemacht wird, leben die AutoCAD Anwender mit den etwas "eckigen" Bögen bei starkem heranzoomen (ohne zu regenerieren) mit dem Mausrad.

 

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 6 von 6

Hallo @matthias-gembus,

 

du hast hier zwei Super! Lösungsansätze bekommen. Ich bin mir sicher, du konntest deine Darstellungen damit in Griff kriegen. Es wäre also auch super nett von dir, wenn du mindestens einen Post als akzeptierte Lösung markierst, damit auch andere Leser sofort sehen können, wie mit dieser Situation umzugehen ist. 

 

Danke dir für deinen Beitrag.

 

Ich freue mich schon auf deinen nächsten.

 

 

LG

 

Tags (1)

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen