Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

CUI

11 ANTWORTEN 11
Antworten
Nachricht 1 von 12
baddikasino
141 Aufrufe, 11 Antworten

CUI

Wenn ich meinen Arbeitsbereich ändern möchte und _CUI eingebe oder auf das Schaltfenster "Anpassen" klicke, bleibt AutoCad stehen (kein Absturz, aber es geht nix mehr und ich muß mit Taskmanager beenden). Habe schon eine neuere Version installiert (2023) aber der Fehler bleibt.

11 ANTWORTEN 11
Nachricht 2 von 12
cadffm
als Antwort auf: baddikasino

Hi,

 

da muss schon etwas sehr spezielles "bei euch" vorliegen, im Programm macht das eigentlich nie ärger!

 

Jetzt wäre es gut zu wissen ob die .cuix die Originale ist (oder Daten "aus vorheriger Version migriert" wurden.)

Wie sieht es mit einem NEU erstellten Arbeitsbereich aus?

Hast du schon in 2023 "Auf Vorgabe zurücksetzen" probiert (jegliche Migration NICHT durchführen)?

 

Kannst du  diese Haupt-Cuix an einen anderen lokalen Ort kopieren, als Haupt-cuix zuordnen und dann erneut probieren?

 

- Sebastian -
Nachricht 3 von 12
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: baddikasino

Hi,

 

>> _CUI eingebe oder auf das Schaltfenster "Anpassen" klicke, bleibt AutoCad stehen

Vielleicht liegt das Fenster außerhalb des Bildschirmbereichs, kommt man den mit <ESC> wieder zurück und AutoCAD lebt dann weiter?


Wenn ja, dann bitte den Befehl _CUI starten, dann

  • Tastenkombination <ALT><LEERSCHRITT> ==> es sollte ein Popup erscheinen
  • Mit Tastaturcursortasten <hinunter> bis zu "Verschieben"
  • dann einmal <ENTER>
  • Mit Tastaturcursortasten  <links> oder <rechts> das Fenster verschieben, bis ein Teil sichtbar ist
  • Danach kann mit der Maus das Fenster neu platziert werden.

 

HTH, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 4 von 12
baddikasino
als Antwort auf: cadffm

Hallo CADffm, danke für die Antwort. Das werde ich versuchen, sobald ich mal wieder im Büro bin. Das Problem ist nämlich nur auf meinem Notebook, mit dem ich zuhause arbeite. Falls es klappt, werde ich es hier als gelöst eintragen.

Nachricht 5 von 12
baddikasino
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

danke für den Lösungsansatz, aber ACAD bleibt stehen, sobald ich _CUI eingebe und die Entertaste betätige. Weiter komme ich gar nicht...

Nachricht 6 von 12
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: baddikasino

Hi,

 

>> sobald ich _CUI eingebe und die Entertaste betätige. Weiter

>> komme ich gar nicht...

Das habe ich schon so verstanden, denn AutoCAD wartet, dass das geöffnete Fenster bedient oder geschlossen wird.

Darum meine Rückfrage, ob <ESC> in diesem Zustand das AutoCAD wieder "zurückholt".

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 12
j_weber1
als Antwort auf: baddikasino

Hallo, 

 

man könnte auch mit WIN+Umschalttaste und Pfeiltaste ein Fenster wieder auf dem Bildschirm holen. 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 8 von 12
baddikasino
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Nein, esc weckt es nicht wieder auf. Nur Beenden mithilfe des Taskmanagers und Neustart von ACAD geht.

Nachricht 9 von 12
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: baddikasino

Hi,

 

>> Nein, esc weckt es nicht wieder auf

Dann wird wohl als einzige Variante bleiben "Zurücksetzen auf Voreinstellungen" (im Windows Startmenü).

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 10 von 12
cadffm
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA


Darum meine Rückfrage, ob <ESC> in diesem Zustand das AutoCAD wieder "zurückholt".


Das ist bei Anpassen-Dialog leider keine Option, denn diesen Befehl/Dialog kann man mit [ESC] nicht abbrechen

 

_ _ _

 

Falles der Dialog wirklich nur ausserhalb wäre, so würde man nach dem Aufruf _CUI den Cursor noch sehen können:

Im Editorbereich ganz normal als Pfeil, im Menübereich als "Verboten" Symbol,

dann helfen diese Wege:

 

Was gehen sollte wäre

 

[ALT]+[Leertaste]

[V]

eine Pfeiltaste drücken (nicht vom Nummernblock)

dann die Maus bewegen / kreisen -> sobald der Dialog oder der Cursor ohne Dialog zu sehen ist,

ist das Experiment beendet.

 

oder wie Jörg vorgeschlagen hat,

 WIN+Umschalttaste und Pfeiltaste

 

Oder eine weitere Variante von mir:

[WIN]+Pfeiltaste rechts/links

 

- Sebastian -
Nachricht 11 von 12
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: cadffm

Hi,

 

>> denn diesen Befehl/Dialog kann man mit [ESC] nicht abbrechen

Ah, richtig, aber zumindest <ding> sollte es machen 😉

Jedenfalls hätte man meiner Beschreibung dennoch folgen können mit <ALT><LEERSCHRITT> ... aber wird ja vielleicht noch.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 12 von 12
cadffm
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA


@Alfred.NESWADBA  schrieb:

aber zumindest <ding> sollte es machen


WENN die Funktion eingeschaltet ist (keine Vorgabe mehr, oder?),

UND Lautsprecher vorhanden/angeschlossen sind, bei externen aktiv Lautsprechern diese auch an sind und mit Strom versorgt

UND die Tonausgabe eingeschaltet ist in Windows

UND die Lautstärke für die Systemtöne im System und ggf. den Lautsprechern laut genug ist,

 

dann hast du damit natürlich recht 😃. Bei mir würde es also nicht zutreffen 😇

 

 

- Sebastian -

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen