Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Civil 3D: Beschriftung soll unabhänig Maßstab sein

11 ANTWORTEN 11
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 12
eliasS2G8J
338 Aufrufe, 11 Antworten

Civil 3D: Beschriftung soll unabhänig Maßstab sein

Hallo,

ich möchte im Layout einen unmaßstäblichen Plan darstellen. Eine Strecke von ca. 6km auf ein A4 Blatt.

 

Im Vorgang hatte ich eine Stationierung über Querprofilinien mit Querprofilinienbeschriftung erstellt. Diese ändert sich überlicherweise dynamich zum eingestellten Maßstab. In meinem Fall möchte ich das aber nicht. Wie kann ich die Beschriftungsgröße fixieren, um beim ändern des Maßstabs im Modell, oder Layout, die Beschriftung nicht zu groß wird? Ich möchte bestmöglich verhindern einen neuen Stil zu erstellen.

eliasS2G8J_0-1689658618873.png

 

Gruß

11 ANTWORTEN 11
Nachricht 2 von 12
Michael.Schmidt_KL
als Antwort auf: eliasS2G8J

Hallo Elias,
ich wüsste nicht, dass es dafür eine Einstellung gibt. Aber es wäre super, wenn man diesen Texten Maßstäbe zuordnen könnte, wie bei den "normalen" Texten. Das hätte ich auch schon oft gebraucht.

 

Mein Vorschlag wäre trotzdem ein neuer Stil mit angepassten Textgrößen. Das dauert ca. 2 Minuten.

Nachricht 3 von 12
eliasS2G8J
als Antwort auf: Michael.Schmidt_KL

Hallo Michael,

 

jaa es ist sehr ärgerlich. Gerade in meinem Fall muss ich oft Blattgrößen auf Kundenwunsch ändern. Das bedeutet doppelte und dreifache Arbeit. In diesem Projekt habe ich für ein Modell A4 Layouts, A3 Layouts, und ein A0 Layout.

 

Oftmals gibt es nicht die "perfekte Schriftgröße" für einen Maßstab, aber vermutlich muss ich mir die Zeit nehmen und sehr viele Stile erstellen, falls es keine andere Lösung gibt.

Nachricht 4 von 12
Michael.Schmidt_KL
als Antwort auf: eliasS2G8J

Du könntest auch einen Ausdruck für die Schriftgröße definieren und diesen im Stil bei der Schriftgröße einstellen. Dann werden die Beschriftungen in jedem Maßstab gleich groß ausgegeben. Der Ausdruck muss so lauten: 2.5/{Zeichnungsmaßstab-Konvertierung}

Die Zahl ist deine gewünschte Texthöhe.

Vielleicht hilft dir das weiter.

 

Nachricht 5 von 12
b.rothacherCTT2X
als Antwort auf: eliasS2G8J

Jetzt war Michael schneller 🙂

 

eine Möglichkeit wäre es Ausdrücke für verschiedene Werte zu erstellen und diese beim Stil zu hinterlegen.

 

im Anhang ein Beispiel.

Der erste Wert wird hier für Massstäbe ab 1:550 bis unendlich genommen (Schrift auf Papier 1.5mm)

Der zweite Wert wird hier für Massstäbe ab 1:250 bis 1:550 genommen (Schrift auf Papier 1.6mm)

Der dritte Wert wird hier für Massstäbe bis 1:250 genommen (Schrift auf Papier 2.0mm)

 

Beispiel 2.pngBeispiel 1.png

 

Nachricht 6 von 12

Die Variante mit den unterschiedlichen Maßstäben ist Klasse! Das werde ich für meine Kanalbeschriftungen mal testen. Danke!!!
PS: Unsere Eltern haben uns ja verboten Ausdrücke zu verwenden, aber hier sind sie extrem hilfreich 😉
Nachricht 7 von 12
eliasS2G8J
als Antwort auf: eliasS2G8J

Vielen Dank für eure Antworten! Das hört sich nach dem an, nach dem ich Suche.

 

Sobald ich Luft habe werde ich das ausprobieren und Rückmeldung geben.

 

Gruß

 

Nachricht 8 von 12
eliasS2G8J
als Antwort auf: eliasS2G8J

Hallo, ich habe zum Thema Ausdrücke noch eine Frage, da es für mich komplettes Neuland ist.

 

Kann ich einen Ausdruck für eine Linienbeschriftung erstellen, der mir statt einzelner Segmente, die Gesamtlänge der Linie angibt?

 

Hier sind die Segmentbeschriftungen, mit denen ich arbeiten muss. Um die Gesamtmenge der Linie zu ermitteln füge ich die Beschriftung einer Tabelle hinzu. Einfacher wäre es natürlich direkt die Gesamtlänge zu wissen.

eliasS2G8J_0-1689919639674.png

 

Gruß

Nachricht 9 von 12
Michael.Schmidt_KL
als Antwort auf: eliasS2G8J

Hallo Elias,
dazu brauchst du keinen Ausdruck. Das liefert C3D mit. Du musst nur eine Linienbeschriftung erstellen, die das beschriftet. Siehe Screenshot.

Nachricht 10 von 12
eliasS2G8J
als Antwort auf: Michael.Schmidt_KL

Hallo Michael,
das ist mir bekannt. Ich habe bspw. eine Poly aus einer Spline erzeugt. Bedeutet viele Scheitelpunkte. Beschrifte ich diese Poly jetzt mit der Auswahl "Mehrfachsegment", dann wird jedes Segment (Scheitelpunkt zu Scheitelpunkt) einzeln betrachtet und beschriftet. Wie oben in meinem Screenshot. Das Ziel wäre eine Beschriftung für die komplette Polylinie.

eliasS2G8J_0-1689922555954.png

 

Nachricht 11 von 12
Michael.Schmidt_KL
als Antwort auf: eliasS2G8J

Und genau das macht diese Beschriftung. Sie heißt ja auch "Allgemeine Gesamtlänge" und ist sogar dynamisch. Wenn du die Polylinie änderst wird sofort die neue Länge angezeigt. Das gibt es übrigens auch für die Fläche.

 

MichaelSchmidt_KL_1-1689923140703.png

 

 

Nachricht 12 von 12
eliasS2G8J
als Antwort auf: Michael.Schmidt_KL

Bedienungsfehler meiner Seits. Vielen Dank!!

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen