Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Civil 3D 2016- Längstschnitte im Bereich Wasserbau

20 ANTWORTEN 20
Antworten
Nachricht 1 von 21
B.Macholdt
781 Aufrufe, 20 Antworten

Civil 3D 2016- Längstschnitte im Bereich Wasserbau

Hallo,

 

In unserem Arbeitsbereich Wasserbau/ Tiefbau arbeiten wir mit diversen Schnitten und Darstellungen. Aufgrund der enormen Längen/Strecken von Gewässerabschnitten müssen „gestauchte“ Zeichnungen erstellt werden (mit zwei verschiedenen Maßstäben für Höhen und Längen) z.B. Höhenangaben in 1:100 und Länge in 1:1000.

Ich habe bisher im Modellbereich die Höhen 1:1 und die Länge dem Maßstab 1:1000 bereits angepasst. Gibt es auch einen vereinfachten weg (z.B. im Layoutbereich) dies darzustellen?

 

Vielen Dank

20 ANTWORTEN 20
Nachricht 2 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: B.Macholdt

Hi,

 

Willkommen @forums.autodesk.com

 

>> Gibt es auch einen vereinfachten weg (z.B. im Layoutbereich)

Wir müssen unterscheiden zwischen Maßstab der Länge und Maßstab der Höhe.

 

Die Länge ist immer 1:1 im Modellbereich (und bleibt es auch), im Layout/Ansichtsfenster kannst Du dann einen Maßstab verwenden, der gesamt verkleinert oder vergrößert. Wenn Du z.B. auf 1:2000 das Ansichtsfenster einstellst, dann betrifft das das gesamte Ansichtsfenster und damit "halb so groß geplottet verglichen zu 1:1000"

 

Einen Höhenmaßstab kann man so nicht eingeben, sondern nur die Überhöhung im Stil des Höhenplans. 10-fach überhöht gilt dann einfach als Verhältnis zwischen Länge und Höhe.

  • 10-fach überhöht bei Ansichtsfenstermaßstab 1:1000 ergibt 1:100
  • 10-fach überhöht bei Ansichtsfenstermaßstab 1:2000 ergibt 1:200

 

Und letztlich zum Teil der Frage in der Klammer:

>> z.B. im Layoutbereich

Alles,was mit Plotten und Maßstab zu tun hat, sollte alles im Layout stattfinden 😉

 

HTH, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 21
B.Macholdt
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

wie funktioniert das genau mit der Überhöhung?

 

Ich hatte vor kurzem ein Projekt, bei dem der Maßstab der Länge 1:1000 sein sollte und der Maßstab der Höhe in 1:100.

Das mit der Länge habe ich verstanden, aber mit dem Überhöhen nicht. Wie gehe ich da vor?

Nachricht 4 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: B.Macholdt

Hi,

 

>> Das mit der Länge habe ich verstanden, aber mit dem Überhöhen nicht. Wie gehe ich da vor?

Mal die einfachste Version: Höhenplan selektieren, dann rechts-klick ==> Höhenplanstil bearbeiten und hier die Überhöhung einstellen:

 

20170308_1143.png

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 21
B.Macholdt
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Wo finde ich den Höhenplanstil bei Civil 3D 2016?

Wir haben oft das Problem, dass wir einige Feature nicht finden, da wir das gesamte Programm nicht eingerichtet haben. Müssen uns da mehr oder weniger durchsuchen, da keiner genau weiss, was eingestellt wurde.

Nachricht 6 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: B.Macholdt

Hi,

 

>> Wo finde ich den Höhenplanstil bei Civil 3D 2016?

Wie oben beschrieben ... Höhenplan selektieren, dann rechts-klick, um zum Kontextmenü zu kommen ==> Höhenplanstil bearbeiten.

 

Wenn Du die Liste aller in Deiner DWG definierten Höhenplanstile sehen möchtest, dann geht das hier:

 

20170308_1205.png

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 21
B.Macholdt
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

wir haben das jetzt anhand einer Bsp Datei mal nachvollziehen wollen, aber da funktioniert nichts so, wie es sein sollte. Allerdings haben wir auch eine Datei bekommen, wo alle möglichen Messpunkte bzw eigentlich alle Punkte auf einem layer liegen.

Müssen bei solchen Höhenplänen alle Höhenpunkte auf einem extra Layer liegen? also gesondert...

Nachricht 8 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: B.Macholdt

Hi,

 

>> wir haben das jetzt anhand einer Bsp Datei mal nachvollziehen wollen, aber da funktioniert nichts so

Was funktioniert nicht, was muss ich mir unter "funktioniert nicht" genau vorstellen?

 

>> Müssen bei solchen Höhenplänen alle Höhenpunkte auf einem extra Layer liegen?

Nee, der Layer von Höhenpunkten hat 0 Auswirkung auf Höhenpläne ... außer der Höhenplan liegt an einer Position, wo dieser das Projekt überlagert. Aber dann wäre der Höhenplan einfach nur falsch platziert.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 9 von 21

Hallo @B.Macholdt,

 

damit wir hier zeitnah reagieren können, wäre ein Feedback von dir sehr vorteilhaft Smiley (zwinkernd)

 

Kannst du deine Informationen etwas präzisieren, damit dir gezielter geholfen werden kann.

 

 

Danke dir

 

LG

 

Nachricht 10 von 21

Hallo @B.Macholdt,

 

jetzt wollte ich doch mal nachfragen wie der Stand der Dinge hier ist. Du hast dich nicht mehr gemeldet, kann ich dann davon ausgehen, dass Alfred alle deine Fragen zu deiner Zufriedenheit beantwortet hat?

Wenn dem so ist, dann markiere doch bitte mindestens einen seiner Post als akzeptierte Lösung, damit es für alle anderen Leser hervorgehoben wir und sie von deinen Erfahrungen profitieren können. 

 

Hast du noch Fragen dazu, dann führe die Diskussion einfach weiter.
Für weitere Fragen möchte ich dich bitten, einen neuen Beitrag zu verfassen.

 

Danke dir

 

LG

 

Nachricht 11 von 21
B.Macholdt
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

Hallo,

 

ich arbeite leider nur stundenweise und kann in meiner Zeit nicht so viel ausprobieren. Wir würden die Tipps gerne hier im Büro mal austesten und geben dann Rückmeldung, ob es funktioniert hat oder nicht. Wenn nicht, würden wir dann nochmal auf alle zurück kommen und weitere Fragen stellen.

 

VG

Nachricht 12 von 21
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: B.Macholdt

Hallo @B.Macholdt,

 

wollte mal kurz nachfragen, ob du schon dazu gekommen bist Tests durchzuführen. Kannst du uns schon ein paar deiner Erfahrungen mitteilen? 

 

Bitte denke daran, für diese Themenüberschrift "Längstschnitte im Bereich Wasserbau" eine Lösung zu markieren, wenn deine Fragen dazu beantwortet sind und erstelle für neue Fragen einfach neue Beiträge. Smiley (zwinkernd) 

Wäre schade, wenn interessante Fragen unter der falschen Überschrift "untergehen" und andere Anwender nicht danach suchen bzw. diese Themen nicht finden können. 

 

Bin schon gespannt auf dein Feedback zu Alfreds Vorschlägen Smiley (fröhlich)

 

LG

 

 

Nachricht 13 von 21
Askalon64
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

da habt ihr ein Problem angeschnitten, was mich auch betrifft.

Überhöhung.JPG

In der Abbildung sieht du zwei eng anliegende Linien, die ich durch eine Überhöhung maßstäblich besser darstellen möchte.

Deine Anleitung ist klasse, es fehlt mir allerdings wohl noch was vom Hintergrund.

- Muß ich, und wenn ja wie, der Grafik "sagen", dass sie ein Höhenplan ist? Wenn ich die Grafik so wie in der Abbildung markiere, weiß ich nicht, wie ich dann die Überhöhung darauf beziehe.

Ich arbeite mit Civil 2017, da habe ich das mit dem Höhenplan gar nicht drin und bin dann wieder auf 2016 umgesprungen.

Beste Grüße,

Thorsten

 

Nachricht 14 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Askalon64

Hi,

 

>> Muß ich, und wenn ja wie, der Grafik "sagen", dass sie ein Höhenplan ist?

Nee, nicht, wenn die gezeigte Graphik mit dem Befehl zum Höhenplan-erstellen generiert wurde.

Um das zu verifizieren kannst Du dieses Objekt selektieren (am besten die Y-Achse nehmen, damit Du kein anderes Objekt, welches nur im Höhenplan mitlebt erwischt, und im Eigenschaftenfenster gucken, was als Objekttyp angezeigt wird (oder die DWG hochladen).

 

>> Deine Anleitung ist klasse

DANKE! 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 15 von 21
Askalon64
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Guten Morgen:-)

 

Ich habe eine .dwg mal in den Anhang gestellt.

Die Datei kommt ursprünglich  aus dem Programm "Reshaper" als dxf.

Ich habe bislang noch gar nicht mit den Möglichkeiten in dieser Leiste (Höhenplan etc.) gearbeitet, die Möglichkeiten lassen aber meine Augen leuchten:-)

 

Im Moment sind wir in einer Art Findungsphase und schauen, welche Programme uns was bieten und liefern können, wobei wir uns auch erst in die Programme einarbeiten (siehe mein Problem). Das Thema Punktwolken und der großen Anzahl von Punkten (Befliegung, Laserscan) und dem Handling damit hatten wir schon mal angeschnitten.

 

- In der .dwg ist eine Basislinie (rot) und zwei aus dem Reshaper erzeugte Linien (Soll, Haben). Kann ich diese Darstellung nutzen, um für eine bessere Darstellung eine Überhöhung darzustellen?

 

- Habt Ihr ein paar Links, mit deren Hilfe ich mich in diese Funktionen anschaulich  einarbeiten kann?

 

- Was ich nicht verstehe ist, dass diese Möglichkeiten in Civil 2017 bei mir nicht dargestellt werden. Was kann da schief gelaufen sein?

 

Besten Dank schon mal und einen guten Start in die Wochenmitte

 

Thorsten

 

Nachricht 16 von 21
Askalon64
als Antwort auf: Askalon64

Wer gucken kann ist klar im Vorteil... die Fragestellung mit 2017 hat sich erledigt Smiley (wütend)Smiley (überglücklich)

Nachricht 17 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Askalon64

Hi,

 

>> Die Datei kommt ursprünglich  aus dem Programm "Reshaper" als dxf.

Und das ist es schon gewesen, es sind "dumme" Linien und Texte. Das ist kein Civil 3D Objekt und kann daher auch nicht mit Civil 3D Werkzeugen bearbeitet werden.

(und vielleicht auch aufpassen: die Daten hat Einheit auf "Fuß" gestellt, das macht dann Brösel, wenn ich diese Datei in andere einfüge, die auf Meter eingestellt sind).

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 18 von 21
Askalon64
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Das habe ich befürchtet.

 

Die Linien kann man also nicht in Civil "konvertieren"? 

Nachricht 19 von 21
Askalon64
als Antwort auf: Askalon64

Hallo Alfred,

 

vielen Dank erstmal für die Hilfe!

 

Ich habe mir das Ganze nochmal angesehen und vemutlich geht das über die Möglichkeiten des Forums hinaus (ist ja kein CAD-Kurs), ich muß mich da schlicht einarbeiten/einlesen und gegebenenfall Fragen stellen wenn es mal hängt.

 

beste Grüße,

Thorsten

 

 

Nachricht 20 von 21
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Askalon64

Hi,

 

>> Die Linien kann man also nicht in Civil "konvertieren"? 

Nein, denn diese Linien ergeben sich ja bei Civil 3D aus anderen Objekten. Man kann nicht im Nachhinien sagen "lass diese Linie die linke Seite der Fahrbahn über der Querprofillinie X sein", geht nicht.

 

Viel Erfolg beim Training 😉

 

- alfred -

 

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report