Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Brauche Hilfe bei Skalierung/Bemassung in AutoCAD

5 ANTWORTEN 5
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 6
bartheljan55
1462 Aufrufe, 5 Antworten

Brauche Hilfe bei Skalierung/Bemassung in AutoCAD

Hallo,

ich sammele aktuell meine ersten AutoCAD Erfahrungen und hake ständig an zwei Punkten:

1. Nach dem skalieren im Papierbereich auf den gewünschten Maßstab skaliert sich die bemassung nicht mit und bleibt im ursprungsmassstab und wird auch so geplottet.

2. Nach einigen Versuchen erscheint die bemassung lediglich als gerade Linie, ohne jegliche Massangabe, dies ändert sich auch nicht bei Erneuerung der bemassung.

 

Kennt jemand eine Lösung für die beiden Probleme?

Danke schonmal im Vorraus.

 

 

@bartheljan55 Der Beitragstitel wurde bearbeitet von @michele.mk zur besseren Auffindbarkeit und laut Forumregeln. Originaltitel: Skalierung/Bemassung

5 ANTWORTEN 5
Nachricht 2 von 6
cadffm
als Antwort auf: bartheljan55

Wenn ich die Aussagen richtig interpretiere nutzt du aktuell die Beschriftungsfunktion.

Um sicher zu gehen: Kopiere deine Datei oder öffne diese schreibgeschützt (nur zur Sicherheit).

Erstelle im Modellbereich eine neue Bemaßung, markiere diese und schaue in den Eigenschaften (STRG+1) ob dort "Beschriftung" auf Ja steht.

 

Davon gehe ich aus, in diesem Fall steht bereits im aktuellen Bemaßungsstil vorgegeben sein diese Funktionalität zu nutzen.

Fall es auf Nein steht, dann schau doch bitte ob das Problem auch mit diesem Bemaßungsobjekt besteht.

 

Wenn uns bekannt ist ob du "Beschriftung" nutzt oder nicht, dann kann man gezieht helfen.

 

Frage vorab: Wenn im Maßstab 1:50 deine Maßzahl 3,5mm hoch ist,

soll diese auch in einem Maßstab 1:100 3,5mm hoch sein oder 1,75mm?

- Sebastian -
Nachricht 3 von 6
bartheljan55
als Antwort auf: cadffm

Guten Mittag,

Das Feld Beschriftung Stand auf : Nein. 

Die Bemassung soll sich mit dem Objekt zusammen skalieren, ohne dabei die Länge zu ändern, es geht im Prinzip nur darum aus dem Modellbereich in Metern so zu skalieren dass das Fertige und bemasste Objekt auf mein DIN A3 Layout Blatt passt und plottbar wird.

Aktuell skaliert sich zwar das Objekt und die bemassung sich auch allerdings verändert sich dabei die Länge der bemassung und sie bleibt zu gross und passt so nicht auf das Blatt.

 

danke im vorraus

Nachricht 4 von 6
cadffm
als Antwort auf: bartheljan55

Die Antwort hat mich deinem Problem leider nicht näher gebracht, die eine Hälfte widerspricht der Anderen.

Machen wir es ganz einfach: Stelle eine Beispieldatei zur Verfügung.

 

Wenn die Bemaßungen um die es geht "Beschriftung=Nein" haben, dann sind einfach deine

verwendeten Einstellungen im Bemaßungsstil nicht auf deine Bedürfnisse angepasst.

Also bereits im Modellbereich passen die Größe von Maßtext und Bemaßungspfeilen nicht (wenn du die Objekte auf ca. die spätere Größe<auf Papier> zoomst)

Also einfach alle Parameter entsprechend anpassen, was du in deiner "Testkopie" einfach mal ausprobieren kannst.

Leider kann ich aktuell ohne DWG nicht sehen ob deine aktuellen Einstellungen zu klein oder zu groß sind, mit

einer Beispiel-DWG wären alle Fragen geklärt.

 

- Sebastian -
Nachricht 5 von 6
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: bartheljan55

Hallo @bartheljan55,

konntest du mit Sebastians Tips schon was anfangen?

Mich stören an deinen Aussagen ein paar Dinge:

Zum einen den Begriff "Objekt im Modellbereich skalieren" Dabei muss sich selbstverständlich die Bemassung mit ändern.

Zum anderen beschreibst du nicht ob du im Modellbereich oder im Papierbereich bemassen möchtest.

 

Zum ersten Problem: du Zeichnest also dein Objekt im wahrer Grösse, ob m oder mm, bleibt dir überlassen oder ist Projektabhängig. Dann fügst du ein Ansichtsfenster im entsprechenden Masstab im Papierbereich ein.

nun kannst du immer noch den Masstab des Ansichtsfensters anpassen so das alles auf das Papier passt.

Das Resümee ist also das du nix im Modelspace skalierst damit es aufs Papier passt und dann entsprechend den Bemassungsstil anpasst.

 

Aber wie bereits Sebastian , @cadffm , geschrieben hat würde ein Beispiel DWG hier einiges an Klarheit bringen.

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 6 von 6
michele.mk
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Hallo @bartheljan55,


wie sieht es mit deiner Frage aus? Bist du weiter gekommen oder hat dir einer der Beiträge in diesem Thema geholfen eine Lösung zu finden? Wenn ja, kannst du gerne auf den Button "Als Lösung akzeptieren" klicken, dann profitieren auch andere Anwender von der Information.

Gib uns einfach ein Update. Wenn du selber auf eine Lösung gekommen bist, darfst du sie sehr gerne mit uns hier in der Community teilen. Das ist dann sicherlich für alle mitlesenden Anwender und Helfer spannend zu lesen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür Likes!
Eure Anfrage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!


Michèle Matzeck-Kunstman
Community Manager

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen