Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Blöcke und Blockattribute mit verschiedenen Maßstäben

4 ANTWORTEN 4
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 5
eric.uhligFP8EG
1006 Aufrufe, 4 Antworten

Blöcke und Blockattribute mit verschiedenen Maßstäben

Ich arbeite nun schon etwas länger mit Blöcken und Blockattributen. Nur wie lässt sich ein Blockattribut in Zeichnungen mit verschiedenen Maßstäben korrekt verarbeiten bzw. umwandeln? Gibt es hier eine Systemvariable?

Bei dem Block handelt es sich um einen Raumstempel mit Linien, Text und Attributen. Der Text und auch die Attribute stehen in den Eigenschaften mit Beschriftung "JA". 

 

Nun könnte ich in den Blockeditor gehen und dort den Maßstab anpassen, nur dann müsste ich den ganzen Stempel in seinem Aufbau neu strukturieren. Wie geht man da am besten vor?

4 ANTWORTEN 4
Nachricht 2 von 5
cadffm
als Antwort auf: eric.uhligFP8EG

Hi,

 

>>"Nur wie lässt sich ein Blockattribut in Zeichnungen mit verschiedenen Maßstäben korrekt verarbeiten bzw. "umwandeln?"

 

Umwandeln? In was umwandeln??

 

 

>>"Gibt es hier eine Systemvariable?"

 

Auch wenn mir nicht bekannt ist was du meinst (freue mich auf Antwort): Nein, gibt es nicht.

 

 

>>"Bei dem Block handelt es sich um einen Raumstempel mit Linien, Text und Attributen."

 

In dem Fall macht es Sinn den Block als Beschriftungsobjekt zu haben, aber nicht die Attribute!?

 

 

>>"Der Text und auch die Attribute stehen in den Eigenschaften mit Beschriftung "JA". 

 

Die Frage ist warum du das so gemacht hast? Es soll sich doch ohnehin der komplette Raumstempel samt Linien skalieren..

 

 

>>"Nun könnte ich in den Blockeditor gehen und dort den Maßstab anpassen,"

 

Was die Attribute anbelangt: Im Blockeditor kannst du nur die Objektmasstäbe der Attributdefinitionen anpassen,

denn Attribute gibt es nicht in deinem Block/Blockdefinition.

Leider oder zum Glück [je nachdem was man in der Sekunde möchte]

interessiert sich AutoCAD herzlich wenig für deine Objektmassstäbe der Attributdefinitionen beim erzeugen

neuer Blockreferenzen und dem dabei erfolgenden Schritt der Attributerstellung.

 

 

>>"Wie geht man da am besten vor?

 

Ändere deinen Block, in dem Block haben Beschriftungsobjekte nichts zu suchen, also Beschriftung=Nein

Vorhandene Blockreferenzen kannst du mit ATTSYNC aktualisieren (mit allen Nebenwirkungen, Attsync setzt alle Eigenschaften der Attribute zurück)

 

- Sebastian -
Nachricht 3 von 5
eric.uhligFP8EG
als Antwort auf: eric.uhligFP8EG

@cadffm 

Danke für die schnelle Antwort. Ich schätze ich hatte einen Gedankenfehler beim Erstellen des Blocks.

 

Ich habe jetzt wie empfohlen, im Editor dem Text und den Attributen den Beschriftung entzogen. Jetzt bleibt die Größe immer konstant und ich kann den gesamten Block je nach Maßstab einfach skalieren.

 

Manchmal ist der Weg so einfach.

Nachricht 4 von 5
eric_martinA5C2E
als Antwort auf: cadffm

Hallöchen,

 

wie ist das aber wenn ich den Block in diesem Fall den Raumstempel oder ein Symbol, welches mit einem Text korespondiert nicht manuel auf den Masstab ändern möchte, sondern möchte, dass der Block sich auf dem Plan automatisch mit dem Massstab des Ansichtsfenster skaliert?

 

Also so, wie es auch eine Beschriftung automatisch tut aber halt der komplette block.

 

Vielen Dank im Vorraus, hoffe es ist verständlich, was ich meine

 

 

Nachricht 5 von 5
cadffm
als Antwort auf: eric_martinA5C2E

Hi,

 

so ganz sicher verstehe ich deine Frage (an dieser Stelle hier) nicht.

 

>>"Also so, wie es auch eine Beschriftung automatisch tut aber halt der komplette block."

?

 

Wenn du den Block als Beschriftungsobjekt hast (beim Anlegen des Blockes, oder auch in der Nachbearbeitung über BLOCK oder BEDIT, gibst du ja an 'Beschriftung' Ja/Nein),

dann skaliert sich doch die ganze Blockdarstellung.

 

Daher verstehe ich die Frage nicht, kannst du das noch genauer erklären ( Gerne mit einer DWG)?

(in diesem Fall sollte man in einem Block kein Beschriftungobjekt haben und "Tests" bitte nur mit anschließend neu erstellen Blockreferenzen durchführen, EINFÜGE)

 

 

Oder

 

 

- Sebastian -

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen