Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD - Zentrierte Anordnung über Parameter

8 ANTWORTEN 8
Antworten
Nachricht 1 von 9
preimann
392 Aufrufe, 8 Antworten

AutoCAD - Zentrierte Anordnung über Parameter

Moin,

 

ich möchte in meiner 2D-AutoCAD-Zeichnung möglichst jedes Maß über Parameter definieren, um die gesamte Zeichnung variable zu halten. Wie erreiche ich es, dass die parametrische Bemaßung auch in untergeordneten "Anordnungen" (in CATIA & NX heißt das Feature: Mustern) beibehalten wird?

 

Bsp: Rechteck mit Parameter -> Anordnung von Rechtecken mit parametrischen Abständen -> Anordnung von einer untergeordneten Anordnung mit parametrischen Abständen.

 

 

Probleme:

- Parameter, die bsp. für das Rechteck gebraucht werden, lassen sich nicht mehr verändern! - Fehlermeldung: "Der Ausdruck kann nicht evaluiert werden"

- Parametrische Eingabe des Abstandes in einer Unteranordnung wird in eine numerische Eingabe gecastet und ändert sich somit nicht bei Paramteränderung

 

Zusatzfrage:

Warum werden bei einer Kopie eines Elementes die parametrische Eingabe nicht mit kopiert, sondern ebenfalls in eine numerische Eingabe gecastet?

 

Vielen Dank an alle die sich diesem Problem annehmen mögen!

 

 

@preimann,

 

Die Themenüberschrift wurde zum besseren Verständnis editiert

von Sofia Xanthopoulou

8 ANTWORTEN 8
Nachricht 2 von 9
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: preimann

Hallo @preimann,

 

und willkommen in der Community Smiley (fröhlich)

 

Damit deine Frage schneller beantwortet werden kann ist es immer geschickter, du schickt einen Datensatz mit dem was du schon hast und vielleicht ein paar Screenshots, um hervorzuheben wo genau du Änderungen oder Anpassungen möchtest. 

Es ist nicht immer so einfach alle Gedankengänge der Anwender nachzuvollziehen Verlegener Smiley

 

Verrate doch bitte mit welcher Software du genau arbeitest.

 

Danke dir

 

LG

 

Nachricht 3 von 9
j_weber1
als Antwort auf: preimann

Hallo, 

erster Schritt ist einfach, du erstellst ein Rechteck und erstellst dafür deine beiden Parameter.

Dann öffnest du einen Paramater-Manager und erstellt dort Benutzerparameter. Zum Beispiel uao_y für Unterabstand in rRichtung y und uao_anz_y für die Anzahl der Instanzen in deiner Unteranordnung. Diese Benutzerparameter kannst du dann in der Anordnung verwenden. Du schreibst einfach in der Anzahl und im Abstand den entsprechenden Parametername ein. Wenn du diese dann mit Enter bestätigst wird dir allerdings der Wert angezeigt den der Parameter hat, nicht der Parametername. Änderst du aber die Werte in dem Parametermanager, dann ändert sich auch die Anordnung. 

 

Alles klar soweit. Wenn nicht, dann meld doch noch mal. 

Ich hab noch kein Screencast gemacht, ich muss mal sehen wie das geht, sonst hätte ich es auch gefilmt und gepostet




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 4 von 9
j_weber1
als Antwort auf: j_weber1

Ich hab mich mal an Screencast gewagt und was versucht. 

Ich hoffe man sieht was. 

 

 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 5 von 9
preimann
als Antwort auf: preimann

Moin,

Danke für die Bemühungen. Aber das ist der Stand den ich bereits habe und
im Prinzip so auch beschrieben habe. Nun möchte ich im nächsten Schritt,
diese Anordnung erneut mustern. Also eine Anordnung einer Anordnung
machen. Dabei gehen aber diese parametrische Eingabe der ersten Anordnung
verloren.

VG

Nachricht 6 von 9
j_weber1
als Antwort auf: preimann

OK, soweit hatte ich es auch. Ich denke mal das du die erste Anordnung aktivieren mußt damit die Werte dort geändert werden können. 

Ich hab es nicht mehr getestet, weil die Oberanordnung soweit änderbar war. 

 

Ah, ich seh grad, ich hab das Screencast zu früh ausgeschaltet. Aber im Grunde hab ich es in der Hauptanordnung so gemacht wie in der Unteranordnung und wie du auch selbst gesagt hast. 

 

Vielleicht wirklich mal die Unteranordnung aktivieren damit dort die Werte wieder geändert werden können. 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 7 von 9
preimann
als Antwort auf: preimann

Ja und das habe ich mehrfach probiert und da musste ich leider feststellen, dass es nicht mehr funktioniert weil die Parameter durch feste Werte ersetzt wurden. Nun wieder meine Ursprungsfrage: Ist das irgendwie einzustellen etc. oder gibt es Möglichkeiten, dass die Parameter beibehalten werden?

Nachricht 8 von 9
j_weber1
als Antwort auf: preimann

Also ich hab es noch mal ausprobiert. Es ist in der Tat so, das die Parameter der Unteranordnung verloren gehen wenn man Parameter für die Hauptanordnung verwendet. 

Eine neue Idee wäre vielleicht die Unteranordnung in einem dynmischen Block zu erstellen. Das wäre dann ein abgelossenes Element mit für sich eigenen Parametern. Und dann den Block in der Hauptanordnung mit den dafür benötigten Parametern zu verwenden. 

Ich muss mich aber erst wieder in den dynamischen Block einlesen bis ich das ausprobieren kann. 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 9 von 9
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: j_weber1

Hallo @preimann,

 

ich wollte mich mal nach dem Stand der Dinge hier erkundigen. Hat es mit dem dynamischen Block geklappt oder sollen wir dieses Thema nochmals aufrollen?

 

Gib uns doch bitte ein update, damit wir an diesem Fall weiter arbeiten können oder ihn damit abschließen können, indem du uns deine Lösung offenbarst und alle Leser von deinen Erfahrungen profitieren können. 

 

Bin schon gespannt auf deine Antwort Smiley (zwinkernd)

 

Verrate mir doch bitte auch, mit welcher Software du genau arbeitest. 

 

Danke dir

 

LG

 

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen