Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD - Vorlagedatei (DWT) bearbeiten / verwenden

4 ANTWORTEN 4
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 5
fa.vi
4693 Aufrufe, 4 Antworten

AutoCAD - Vorlagedatei (DWT) bearbeiten / verwenden

 

Hallo zusammen

 

Ich habe für ein Projekt eine Vorlagedatei (DWT) erstellt und diese im Projekt- bzw. Zeichnungsordner abgelegt.

Frage: Wie ist eine Vorlagedatei grundsätzlich zu öffnen, um diese nicht zu bearbeiten sondern als Vorlage zu verwenden? 

 

Wie ich festgestellt habe, gelten folgende Regeln: 

Bearbeiten der Vorlagedatei

  • Vorlage über AutoCAD Befehl "Öffnen" öffnen

Verwenden der Vorlagedatei für neue Zeichnung

  • 1. Variante: Ich klicke auf die Vorlagedatei im Zeichnungsordner.
  • 2. Variante: Vorlage über AutoCAD Befehl "SNEU" öffnen.

 

Danke für die Aufklärung

Gruss FaVi

4 ANTWORTEN 4
Nachricht 2 von 5
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: fa.vi

Hallo @fa.vi,

Deine Ausführungen sind hier komplett richtig.

Allerdings würde ich immer deine Variante 2 bevorzugen.

Denn dann muss man nicht zu dem Pfad der Templates navigieren. ( meist im User -> appdata )

Wenn immer die gleiche Vorlage genutzt werden soll kannst du die natürlich auch in den Optionen unter dem Reiter Dateien, bei Vorlagen eintragen und dann zum erstellen der neuen Datei einfach den Befehl NEU (_NEW) benutzen, dann erstellt AutoCAD eine neue Datei mit der vorher definierten Vorlage.

 Hoffe das dir das etwas hilft.

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

 

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 3 von 5
j_weber1
als Antwort auf: fa.vi

Als alternative für die Bearbeitung der Vorlagendatei gehe ich immer so vor, das ich mir eine neue Datei erstelle auf der Grundlage der Vorlagendatei die ich ändern möchte. Durch das erstellen einer neuen Datei bin ich zum einen sicher das ich nicht aus versehen was in der Vorlagendatei speicher das ich da nicht dren haben will, und ich spar mir das Umschalten beim öffnen auf dwt. AutoCAD hat ja auch noch den Komfort, das immer die zuletzt verwendete Vorlage bei Datei Neu benutzt wird, somit könnte man auch schnell eine neue Datei über die Register erstellen. 

In der dann neuen Datei nähme ich meine Änderungen und Anpassungen vor und speichere diese mit Speichern unter Als Vorlage ab. Und Schwupp hab ich eine neue angepasste Vorlage. 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 4 von 5
fa.vi
als Antwort auf: j_weber1

Ein guter Ansatz.

Danke für den Tipp.

 

Gruss FaVi

Nachricht 5 von 5
j_weber1
als Antwort auf: fa.vi

Gerne, 

ich freu mich wenn ich helfen kann. 

 

 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen