Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD - Maus ruckelt über Zeichnung und gleitet nicht flüssig

9 ANTWORTEN 9
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 10
Anonymous
7548 Aufrufe, 9 Antworten

AutoCAD - Maus ruckelt über Zeichnung und gleitet nicht flüssig

Habe mir eine neue Maus gekauft. Eine Logitech G502, zum Zocken, aber auch zum Zeichnen mit AutoCAD. Nun habe ich aber das Problem festgestellt, das der Mauszeiger bzw. das Fadenkreuz bei einer geöffneten AutoCAD Zeichnung arg über die Zeichnung ruckelt und sich nur sprunghaft bewegt. Sobald ich meine alte Maus anschließe (Microsoft sculpt Ergenomic Mouse) ist es sofort verschwunden und da Fadenkreuz gleitet wieder flüssig über die Zeichnung.

Kann ich das Problem über bestimmte Einstellungen beheben, sodass ich auch mit der Logitech Maus zeichnen kann?

 

Betriebssystem: Windows10 64-Bit

 

@Anonymous

Die Themenüberschrift wurde zum besseren Verständnis von @Thomas_Stuehle editiert. Original: Maus ruckelt über Zeichnung und gleitet nicht flüssig

9 ANTWORTEN 9
Nachricht 2 von 10
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: Anonymous

Hallo @Anonymous,

 

und herzlich Wilkommen hier im deutschsprachigen Forum.

 

Nach deiner Beschreibung liegt das Problem hier nicht in AutoCAD sondern an der Einstellung deiner Maus.

 

Hast du den aktuellen Treiber deiner Maus installiert?

 

Wenn das der Fall ist kann ich hier nur Vermutungen anstellen. Denke mal es liegt an der Geschwindigkeitseinstellung der Maus.

 

Gruss Volker

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 3 von 10
Anonymous
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Danke für ihre Antwort.

 

Ja, es muss an der Maus an sich liegen.

Habe die Logitech-Treiber der Maus schon deinstalliert und die Maus mit dem Windows eigenen Treiber betrieben. Aber auch das hat keinen Erfolg gehabt.

Also auch mit dem Aktuellsten Logitechtreiber zur Maus hat es nicht geklappt.

 

Also würden sie sagen, das evtll. ein zu hoher DPI-Wert an der Maus eingestellt ist? 

Werde das mal austesten mit der Geschwindigkeit, wenn ich wieder zu Hause bin.

Nachricht 4 von 10
cadffm
als Antwort auf: Anonymous

Es gibt für die Maus in der Software so viele Einstellungen..

Nach kraftig geladenem Akku und einer ordentlichen (besser: anderen) Mausunterlage und neu- Kalibrierung

mußt du dich da mal durchtesten.

 

Teste auch einen andere USB-Ports!!

 

 

- Sebastian -
Nachricht 5 von 10
Thomas_Stuehle
als Antwort auf: cadffm

Hallo @Anonymous

 

Hattest Du bereits Gelegenheit, Dir die letzten Vorschläge von @cadffm genauer anzuschauen?

Ein Feedback wäre super, damit wir wissen ob bei dir alles in Ordnung ist oder du noch weitere Unterstützung benötigst.Wenn alles funktioniert hat, klick bitte auf den Button "Als Lösung akzeptieren" und markiere den Beitrag, der geholfen hat, als Lösung damit andere Nutzer auch davon profitieren.

 

Beste Grüße,

Thomas

-----------------------------
You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button.


Thomas Stühle
Technical Support Specialist
Nachricht 6 von 10
n.schneekloth
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Hallo Christian, nein, einen Schalter gibt es so nicht. Die Frage wäre, ob es auch bei einer neuen, leeren Zeichnung auftritt. Bei uns wurde das Problem durch isocp2.shx und isocp3.shx Schriftarten verursacht. Allerdings arbeite ich nicht mit LT, weswegen ich bezweifele, dass das Problem damit bei Dir zu lösen wäre. Das ist dann wohl eher was für den Support.

Für weitere Fragen und nähere Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Nils Schneekloth
Vermessungstechniker

E-Mail: n.schneekloth@wvk.sh
Telefon: 04321 . 260 27 - 42
Fax: 04321 . 260 27 - 99
Mobil: 0151 . 20 33 29 - 42
_______________________

Wasser- und Verkehrs- Kontor GmbH
INGENIEURWISSEN FÜR DAS BAUWESEN
Ingenieure Krüger & Koy
Havelstraße 33, D - 24539 Neumünster

www.wvk.sh

Geschäftsführer der GmbH
Dipl.-Ing. (FH) Christoph Krüger
Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Koy
Amtsgericht Kiel - HRB 1386 NM





Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7 CPU
64 GB RAM
AMD FirePro W7100
Nachricht 7 von 10
cadffm
als Antwort auf: n.schneekloth


@n.schneekloth  schrieb:
Bei uns wurde das Problem durch isocp2.shx und isocp3.shx Schriftarten verursacht.

Verursacht? Oder behoben?

 

Zum Thema "verursacht" fallen mir nur Dateiabhängige Probleme ein, also bei Standardeinrichtung

und neuer Datei, neuen Objekten = Keine Probleme.

Im Gegenteil die SHX Fonts (im Standardsetup erreichbaren ISOCP2.shx und ISOCP3.shx / wie auch mein Liebling ISOCP.shx)

sind die Unproblematischsten.

 

Aus diesem Grund (siehe meine aktuellen Meinung) und der Bemerkung "Für weitere Fragen und nähere Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung."

Frage: Kann man dazu bitte mehr erfahren, Details?

- Sebastian -
Nachricht 8 von 10
n.schneekloth
als Antwort auf: cadffm

Hallo CADffm, das Problem wurde durch die Antworten von Udo Hübner und Herrn Al-Salihi zu dem Problem gelöst:


"Sehr geehrter Herr Schneekloth,

In der Datei .... Habe ich diese Arbeitsschritte gemacht, damit bei Ihnen, die Kollegen, die auf AutoCAD arbeiten solche, aus CIVIL 3D exportierte Dateien ohne Maus Verzögerung bearbeiten können. Der Grund ist, dass Sie wollten die ISOCT3, ISOCP3 SHX Schriftarten weiterverwenden können.
Um die DWG Dateien zu bereinigen, kann ich Ihnen diese Arbeitsschritte beschreiben, welcher in meinem privaten Screencast Video auch zusehen sind.
Hier einen Link > AutoCAD - CIVIL 3D Datei bereinigen (SHX Texte Bereinigen)

Der Ablauf:
1. Alle Textelemente, die in CIVIL 3D besondere Inhalte mitgefügt haben sollten bereinigt werden. Die MText Objekte mit eingebetteten Stilen werden in einfache Text Objekte explodiert und einen einfachen Textstil (auf True-Type-Font Schrift basierten Textstil) ihnen temporär zugewiesen wird.
2. Die CIVIL 3D Textstile aus der Datei zu löschen (Bereinigen).
3. Die Text Objekte mit der "Convert to Mtext" Befehl aus der Express Tools zurück ins MText verwandeln.
4. Die neu erzeugte Textstille dann jeweils mit den richtigen ISOC...SHX Schriftarten zu aktualisieren.

In Ihrer Datei sind mehrere Textelemente mit verschiedenen Texthöhen (Schriftgröße) zu finden. Daher, in dem Video werden diese Schritte mehrerer Male (Für jeder Texthöhe-Gruppe extra) durchgeführt.

Bitte teilen Sie mir mit, ob die Dateien mit diesen Arbeitsschritten, ohne die Beschriftung auszuschalten in AutoCAD bearbeiten können.
Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,
Alan Al-Salihi
Autodesk Support Team"





Und...


"Hallo Nils, hallo Alan,
der Lösungsvorschlag von Alan Al-Salihi von Autodesk ist inhaltlich mit meinem Lösungsvorschlag identisch.

>> die festen Zeichenformatierungen (insbesondere hier kursiv) müssen entfernt werden, solange SHX Schriften verwendet werden.

Offenbar habt ihr aber nur eine reine acad-dwg (Export aus Civil) zum Testen hingeschickt.
Da sind natürlich nur MTEXT Objekte zu finden. Eure Punktbeschriftungsstile kann man so nicht überarbeiten, da müssen die Civil Stile editiert werden.
Für eine reine AutoCAD-Zeichnung ist die Lösung über "StripMtext.lsp" noch einfacher,
https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/troubleshooting/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/DEU...
dann dauert das Bereinigen 2 Minuten, statt wie im Screencast 20min.

Die eigentliche Ursache (feste Formatierungen in MTEXT mit SHX Schriften sorgen für erhebliche Performance Einbrüche) muss aber die Entwicklung bei Autodesk in den Griff bekommen.

Mein Vorschlag, die Stile in Civil zu überarbeiten, löst alle Textperformanceprobleme auf einen Schlag (durch anfängliche Vermeidung des Problems).

Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner"






Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7 CPU
64 GB RAM
AMD FirePro W7100
Nachricht 9 von 10
mastchristian
als Antwort auf: n.schneekloth

Hallo Nils,

 

leider ist dasselbe Verhalten auch in einer komplett neuen Zeichnung zu beobachten. Das interessante ist eben auch, dass es nur die Zeichenfläche betrifft. Dabei springt der Mauszeiger mal mehr, mal weniger, sobald man über die Buttons (oben/Unten) fährt ist alles perfekt.

Nachricht 10 von 10
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: mastchristian

Hi,

 

>> dass es nur die Zeichenfläche betrifft

Das ist normal, da hier viel mehr Aktionen über die Maus ablaufen als im Menubereich.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report