Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD MAP 3D 2020- Anordnung (Pfad) zu Linie oder Polylinie

13 ANTWORTEN 13
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 14
marius.lechtenboehmer
653 Aufrufe, 13 Antworten

AutoCAD MAP 3D 2020- Anordnung (Pfad) zu Linie oder Polylinie

Ich habe eine Anordnung (Pfad), die sehr lang ist. Gibt es eine Variante, wie ich schnell aus dem Pfad eine Linie oder noch besser eine Polylinie bekomme? Eine lange Variante ist: Anordnung (Pfad) auswählen und mit URSPRUNG auflösen, dann eine Polylinie zeichnen und von Punkt zu Punkt gehen, aber das dauert zu lange.


--
@marius.lechtenboehmer
Thementitel zur besseren Auffindbarkeit von @hazem.adel angepasst. Original: Anordnung (Pfad) zu Linie oder Polylinie

Beschriftungen (3)
13 ANTWORTEN 13
Nachricht 2 von 14

Ist das ursprüngliche Quellobjekt für den Pfadverlauf denn nicht mehr vorhanden (ggf. ist es nur ausgeschaltet). Ansonsten könnte man die ursprüngliche Pfadkurve ggf. mit einem Makro  wiederherstellen. Beim DXF Export kann man die Ursprungsdaten auch noch erkennen. Welche AutoCAD Version steht denn zur Verfügung?

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 3 von 14

.

Nachricht 4 von 14

Ich habe AutoCAD MAP 3D 2018 und AutoCAD MAP 3D 2020. Nein das Quellobjekt ist leider nicht mehr vorhanden.
Nachricht 5 von 14
Anonymous
als Antwort auf: Udo_Huebner

Hallo UDO

 

das Problem ist, dass ich keinen Abstand mehr eingeben kann wenn ich den Abstand haben will für die Objekte die ich anordnen möchte.

Kann ich dich sonst kurz anrufen ?

 

 

Danke viel mal

Nachricht 6 von 14
cadffm
als Antwort auf: marius.lechtenboehmer

Die Aussagen zusammengenommen machen für mich jetzt keinen Sinn mehr (fehlende Information / falsche Interpretation).

Würdest du bitte eine DWG mit Beispiel Reihe anhängen und die Erklärung was du haben möchtest  und warum!?

Das WARUM habe ich nicht verstanden.

 

Ohne Gewähr:

http://www.theswamp.org/index.php?topic=54622.msg591060#msg591060

 

 

 

Sebastian

EESignature

Nachricht 7 von 14
Anonymous
als Antwort auf: cadffm

Hallo

Anbei eine Aufnahme.
Ich kann das Objekt anwählen, kann auch die Pfadkurve bestimmet aber dann kommt eine Zeile in der steht

"Griff zum ändern der Anordnung auswählen"

Im altem CAD konnte ich die Anzahl Dateien und den Abstand angeben. Jetzt geht dies nicht mehr ?

 

Danke Viel Mal

Nachricht 8 von 14
cadffm
als Antwort auf: marius.lechtenboehmer

Zunächst mal vermisse ich das wichtigste Objekt der grafischen Oberfläche bei dir,

die Befehlszeile!? Vielleicht liegt die ja am anderen Monitor, aber das kann ich ja nicht sehen..

Mein Persönlicher Tip, Befehlszeile AN [STRG+9] und mind3, besser 4 Zeilen sichtbar, angedockt wäre perfekt.

Wer das nicht will sollte mindestens die dynamische Eingabe nutzen [F12]

 

Zum Thema, das ist ja plötzlich ein völlog anderes Thema. Gebe mal ein:

[ESC]

Befehl: MFLEISTE<enter>

Falls du jetzt nicht jubelst:

Befehl: RIBBONSTATE

was zeigt AutoCAD in der befehlszeile oder dem Textfenster[F2]

RIBBONSTATE = ???? (schreibgeschützt)

 

Sebastian

EESignature

Nachricht 9 von 14
marius.lechtenboehmer
als Antwort auf: cadffm

Ich habe hier kurz eine der Anordnungen eingefügt. Diese möchte ich in eine Polylinie wie weiter unten transformieren.

Ich habe viele von denen und kann diese nur als Linie oder Polylinie in die Datenbank aufnehmen. Anordnungen (Pfad) werden nicht als Poly-/Linien erkannt.

Danke 🙂

Nachricht 10 von 14

Mit einer kleinen Modifikation des von Sebastian verlinkten Lisp Makros lässt sich das manuelle Nachzeichnen der Pfadkurve vermeiden und eine weitgehende Automatisierung erreichen.

Hier ein kurzer Screencast dazu: https://autode.sk/3u0Z5Bi

Allerdings ist das Makro in der vorliegenden Form bei vielen Punkten sehr langsam. Das könnte man durchaus um den Faktor 100 optimieren, wenn man das Bereinigen der nicht knickenden Zwischenpunkte noch mit in das Makro einbaut.

Sind die Pfadkurven bei dir denn immer aus geraden Segmenten erstellt worden? 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 11 von 14
Anonymous
als Antwort auf: cadffm

Hallo



Vielen Vielen DANK 🙂



NUN hat es geklappt. Habe die Befehlszeile eingefügt und dort konnte ich den Abstand bei Pfadanordnung reinschreiben 🙂



Super








Nachricht 12 von 14

Vielen Dank Udo @Udo_Huebner  und Sebastian @cadffm  für eure kontinuierliche Unterstützung für diese Community.

Hey @Anonymous, schön zu hören, dass du deine Antwort gefunden hast und es jetzt klappt. (Willkommen in den Community-Foren :D)

Und @marius.lechtenboehmer wie sieht es bei dir aus? Hat es bei dir auch geklappt?

Wenn ja, kannst du bitte die Kommentare, die dir geholfen haben, als Lösung markieren, damit auch andere Anwender davon profitieren können?

 

You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button. 


Hazem Adel
Community Manager

Nachricht 13 von 14

Der Screencast von @Udo_Huebner sieht sehr vielversprechend aus. Habe zwar noch nie was mit Lisp Makros in AutoCAD gemacht. Ich werde dies nächste Woche testen. Diese Woche hatte ich noch was anderes zu tun. Werde es aber bald ausprobieren und mich wieder melden. 🙂
Nachricht 14 von 14

Super danke hat geklappt. Nur muss ich nun etwas mit "Aufräumen" üben und schauen was am besten passt. Hab die Funktion noch nie benutzt aber wird schon klappt. Das wichtigste wurde erledigt. Danke sehr. Das Video hat extrem geholfen. 🙂

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report