Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD LT 2018 Material-/Stückliste erstellen

6 ANTWORTEN 6
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 7
max.zh
788 Aufrufe, 6 Antworten

AutoCAD LT 2018 Material-/Stückliste erstellen

Hallo

 

Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit aus meiner Zeichnung eine Stückliste bzw. Materialiste zu ziehen.

 

Ich bin in der Baubranche und zeichne meisten nur in 2D. Aus dieser Zeichnung würde ich gerne eine Liste erstellen. Die sämtliche Teile/Materialien anzeigt welche ich eingezeichnet habe bzw. gebraucht werden. Das geht über Dübel (gezeichnete Bohrlöcher) über Konstruktionen mit verschieden langen Stahlteilen welche die Unterkonstruktion einer Decke bilden über Deckenpaneele usw.

 

Meine jetzige Arbeitsweise ist, dass ich die einzelnen Layer auswähle und die Gesamtzahl sehe, aber auch da hatte ich schon Unterschiede und bei einer menge Layer dauert das dann.

 

Ist das Möglich dies umzusetzen ohne gleich ein neues Programm kaufen zu müssen?

 

Danke für euer Feedback.

 

LG

6 ANTWORTEN 6
Nachricht 2 von 7
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: max.zh

Hi,

 

>> Meine jetzige Arbeitsweise ist, dass ich die einzelnen

>> Layer auswähle und die Gesamtzahl sehe

...bedeutet, dass Du mit Blöcken arbeitest?

 

Wenn ja, gäbe es im vollen AutoCAD den Befehl DATENEXTRAKT, im AutoCAD LT leider "nur" den Befehl ATTEXT (und zuvor die entsprechende Vorlagendatei zu erstellen, >>>Details<<<).

 

HTH, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 7
max.zh
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

arbeite eigentlich nur mit layern ohne block. ich bekomme vom architekten pläne wo ich dann anfange mein raster für decken usw. einzuzeichnen.

Nachricht 4 von 7
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: max.zh

Hi,

 

>> arbeite eigentlich nur mit layern ohne block

Nun denn, wie soll AutoCAD aus 17 Linien auf Layer A erkennen, dass es sich um eine Schraube M8x20 handelt?

Wenn pures AutoCAD (und nicht AutoCAD Architecture oder AutoCAD Mechanical), dann macht es nur Sinn, solche Dinge als Block zu verwenden, Du magst ja nicht für jede Schraube 17 Linien haben (17 ist jetzt mal nur so eine Zahl, wenn ich Schraubenkopf Sechskant, Beilagscheibe, Schaft Gewinde + Hilfslinie, Symmetrielinie und Fasen rechne).

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 7
max.zh
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

das heisst ich müsste für jedes Objekt ein block erstellen und dann kann ich das mit DATENEXTRAKT auslesen.

was ist wenn ich z.b. 1 Typ Schrauben habe, aber diese unterschiedliche längen. Kann ich diese in einem dynamischen Block erstellen, sodass diese dann auch separat gezählt werden, oder wie würde das funktionieren?

Nachricht 6 von 7
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: max.zh

Hi,

 

>> das heisst ich müsste für jedes Objekt ein block erstellen

Nun denn, für Bauteile oder sich wiederholende Teile wie z.B. Schrauben, Türen, Fenster, Steckdosen, ... JA, so wird strukturiert in AutoCAD gezeichnet. Nur aus einzelnen Linien lassen sich keine Objektauswertungen erzielen.

 

>> und dann kann ich das mit DATENEXTRAKT auslesen

Achtung, DATENEXTRAKT gibt es meines Wissens nur in vollem AutoCAD, nicht in AutoCAD LT, aber ich habe kein LT und greife demnach nur auf Erinnerungen zurück. Bitte selbst probieren, ob der Befehl bei Dir funkt oder nicht.

 

>> Kann ich diese in einem dynamischen Block erstellen, sodass

>> diese dann auch separat gezählt werden

Wenn es DATENEXTRAKT gibt, dann kann man auch die Parameter des dynamischen Blocks (z.B. Länge und Durchmesser der Schraube) mit ausgeben lassen. Siehe z.B. hier ein Block mit einem Kreis und einem Parameter "Distance1"

 

20190317_191849.png

 

- alfred -

 

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 7
max.zh
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

besten dank. damit kann ich erstmal arbeiten und es testen.

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report