Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD - Konica Minolta 7300: Plotter Konfiguration kann nicht gefunden werden

16 ANTWORTEN 16
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 17
info8QH24
799 Aufrufe, 16 Antworten

AutoCAD - Konica Minolta 7300: Plotter Konfiguration kann nicht gefunden werden

1. Wie soll man eine Testversion testen, wenn man sie nicht voll testen kann???

2. Wenn sie schon nicht funktioniert sollte man wenigstens einen hilfreichen Support haben.

3. Den hat man als Tester aber nicht, womit wir wieder bei Nr. 1 wären.

 

4. Plotten ist nicht möglich da AutoCAD den Plotter nicht findet. Da in der Liste (Plottmanager) nicht der Plotter aufgeführt wird den man hat, soll man eine DISKETTE einlegen!!!!!   DISKETTE!!!!! 

5. WER hat denn bitte noch DISKETTEN??!?!?! Haben die Sich verschrieben, statt AutoCAD 2018 ist es eher 1918.

6. AUTODESK.....bitte AUFWACHEN!!!!!

 

@info8QH24

Die Themenüberschrift wurde zum besseren Verständnis von @Thomas_Stuehle editiert. Original: Plotten ist unmöglich

16 ANTWORTEN 16
Nachricht 2 von 17
Martin_Langolf
als Antwort auf: info8QH24

Hallo @info8QH24

 

willkommen in unserer Community!

 

Das hört sich ja nach keinem besonders gutem Start an.

 

Um dir zu helfen, würden wir ein paar Angaben von dir benötigen. 

 

  • Um welchen Plotter handelt es sich?
  • Wird der Plotter im Plot Dialog angezeigt?
  • Welches Betriebssystem setzt du ein?
  • Hast du die aktuellsten Treiber für die Hardware installiert?
  • Hast du alternative Treiber schon getestet?

Stell uns bitte diese Angaben zur Verfügung, damit wir dir helfen können.

 

Gruß,

Martin



Martin Langolf
Nachricht 3 von 17
Martin_Langolf
als Antwort auf: info8QH24

Hallo @info8QH24

 

zusätzlich zu den benötigten Informationen, könntest du uns noch bitte wissen lassen, ob du zu PDF aus AutoCAD plotten kannst?

 

STRG+P > DWG to PDF.pc3 > plotten.

 

Viele Grüße,

Martin



Martin Langolf
Nachricht 4 von 17
info8QH24
als Antwort auf: Martin_Langolf

Hallo Martin,

 

schön das Du Dich meldest.

Der Plotter ist eine HP DesignJet T120.

Der Plotter wird in der Liste aufgeführt.

BS Windows 10 pro(64Bit).

Treiber ist aktuell.

 

Wenn ich eine best. Zeichnung drucken möchte kommt die Meldung:

 

Konica Minolta magigcolor 7300: Plotter Konfiguration kann nicht gefunden werden. (Ich habe gar nichts von Konica)

Das Fester bestätige ich mit OK (einzige Auswahl) und wähle dann meinen Plotter.

 

Allerdings ist sowohl in der Vorschau als auch im Druck nichts zu sehen.

 

Bei einer anderen Zeichnung bin ich jetzt aber soweit das der Plotter immerhin was ausdruckt. Aber das ist noch unbefriedigend, schließlich möchte ich ja alles plotten können.

 

AutoCAD ist wirklich gut und macht Spaß, aber die Druckeinstellungen und Möglichkeiten.....puhhh

CorelCAD 2018 z.B findet den Drucker sofort und plottet die gleiche Datei ohne Probleme.

 

Ich würde mich freuen noch weiter von AutoCAD überzeugt zu werden.

 

Nachricht 5 von 17
Martin_Langolf
als Antwort auf: info8QH24

Hallo @info8QH24

 

da die verwendete Plotkonfiguration im Layout gespeichert wird und dir der "vorher" verwendete Plotter nicht zur Verfügung steht, ist es eine erwartete Meldung die generiert wird. Diese Meldung wird genauer in >>diesem<< Artikel dokumentiert.

 

Um die betroffene Zeichnung auf deinem Plotter auszugeben, müsstest du zunächst die Seite (das Layout) anpassen. Das kannst du z.B. direkt im Plotdialog oder über die Funktion Seiteneinrichtungsmanager tun. Siehe >>hier<< für detaillierte Anweisungen. Oder >>dieses<< kleine Demo, um die Einstellungen anzupassen.

 

Tipp: Der neue Plotter sollte die vordefinierte Papierformate unterstützen, um die Zeichnungen auf der gleichen Papiergröße ausgeben zu können.

 

Wenn du dann mit "Auf Layout anwenden" die neue Seiteneinrichtung im Layout speicherst und auf Abbrechen klickst, kannst du überprüfen, ob alles passt und der Inhalt des Layouts sich auf dem Papier befindet. Wenn nun alles passt, solltest du einen Testplot starten und auch Inhalt auf dem Papier sehen.

 

Hoffe es hilft dir weiter. Falls du unsere Hilfe brauchen solltest, lade ein kleines Beispiel hier hoch und wir sehen es uns genauer an.

 

Viele Grüße,

Martin



Martin Langolf
Nachricht 6 von 17
info8QH24
als Antwort auf: Martin_Langolf

Hallo Martin,

 

ich habe mir das jetzt alles durchgelesen und ein wenig probiert.

Leider ohne Erfolg. Ich möchte auch kein IT Spezialist werden, einfach nur Zeichen, diese drucken und als PDF versenden, bzw. für Lichtberechnungen verwenden können.

Gerade stelle ich fest das auch alle anderen Dateien die ich auf A1 ausdrucken möchte, nur in DinA4 gedruckt werden.

 

Wenn ich die gleiche DWG mit CorelCAD öffne, findet das Programm sofort den Drucker OHNE das ich den erst umständlich "anlegen" muss. Sobald ich dann im Druckformat DinA1 auswähle, druckt er auch Din A1. Ich bin wohl gemerkt kein Corel Fan......aber da muss Autodesk ordentlich nachlegen, denn das ist doch sehr kompliziert hier.

 

Eine andere Variante wäre über TeamViewer die Einstellungen vornehmen zu lassen. Vorausgesetzt AutoCAD behält die Einstellungen dann bei???

Nachricht 7 von 17
Martin_Langolf
als Antwort auf: info8QH24

Hallo @info8QH24

 

niemand erwartet auch das du ein IT Spezialist wirst, nur um ein Plot zu erzeugen. Sorry wenn es sich frech anhört 🙂

 

Eigentlich ist alles ziemlich einfach. STRG+P zum plotten und die folgenden Schritte ausführen.

 

  1. Im aufkommenden Dialog Plotter festlegen. z.B. DWG to PDF.pc3.
  2. Papierformat einstellen.
  3. Plotbereich wählen. z.B. Fenster und ein Rahmen um den zu plottenden Bereich ziehen. 
  4. OK zum Plotten.

Sie auch einen Screenshot.

 

Plot.PNG

 

Und schon solltest du eine A1 PDF erhalten bzw. A1 Seite die auf deinem HP Plotter geplottet wird.

 

Hilft es dir weiter?

 

Viele Grüße,

Martin 



Martin Langolf
Nachricht 8 von 17
info8QH24
als Antwort auf: Martin_Langolf

Nein leider nicht.

 

LAYOUT wird nicht mal angezeigt.

Nur:

 

Fester

Grenzen

Limiten

 

Selbst wenn ich das Fester versuche zu drucken bewegt sich der Plotter keinen mm.

 

 

Nachricht 9 von 17
info8QH24
als Antwort auf: Martin_Langolf

so sieht es aus....

Nachricht 10 von 17
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: info8QH24

Hi,

 

>> Da in der Liste (Plottmanager) nicht der Plotter aufgeführt wird

>> den man hat, soll man eine DISKETTE einlegen!

Darf ich bitte einen Screenshot davon haben, das hätte ich zu gerne versucht zu reproduzieren.

Notwendig zu wissen wäre auch, welche AutoCAD Version Du betreibst.

 

Ich möchte nur zu zwei Statements noch was dazu sagen:

Der Titel:

>> Plotten ist unmöglich

Und die letzte Ausführung:

>> LAYOUT wird nicht mal angezeigt

Zeigt mir, dass Du AutoCAD nicht gelehrt bekommen hast und/oder nicht gelernt hast.

Genauso könnte ich vor meiner ersten Fahrstunde sagen "Autofahren ist unmöglich" ... ist die Aussage richtig oder falsch? Richtig wäre, erst muss ich lernen, dann kann ich es beurteilen. Dass Plotten in AutoCAD nicht unmöglich ist, zeigen Millionen von Anwendern, aber man muss es erst lernen, dann beurteilen.

 

Nun überlasse ich wieder @Martin_Langolf das Feld, er macht das super und wird Dich darauf hinweisen, dass man am besten zum maßstabsgerechten Plotten ein Layout mit zumindest einem Ansichtsfenster anlegt. Dann wird auch das Format passend werden.

 

Viel Erfolg, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 11 von 17
info8QH24
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Lieber Alfred,

 

da gebe ich Dir recht, es ist sogar ganz bestimmt möglich.

Auch was das lernen betrifft hast Du nicht ganz unrecht, ich habe mit "AutoCAD" NULL Erfahrung. Daher habe ich auch die Testversion um zu sehen womit ich am besten arbeiten kann. 

Dagegen steht COREL CAD 2018 und unterscheidet sich in der Bedienung kaum zu AutoCAD 2018, ist aber viel intuitiver.

Ausdruck innerhalb von 5Min. Trotzdem ist AutoCAD mein Favorit.

AutoCAD hat tolle ADDons die ich gerne nutzen möchte.

Mag sein das es ganz einfach ist, so wie ALLES wenn man weiß wie es geht. 😉

Der WEG dahin ist aber das Ziel und mir fehlt die Zeit für einen mehrwöchigen Lehrgang.

 

VG

Nachricht 12 von 17
info8QH24
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hier ist die DISKETTE:   smileylol:

 

Die Testversion ist AutoCAD 2018

Nachricht 13 von 17
info8QH24
als Antwort auf: Martin_Langolf

Plotten geht noch immer nicht....folgernder Fehler im Angang.

Nachricht 14 von 17
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: info8QH24

Hi,

 

>> Dagegen steht COREL CAD 2018 und unterscheidet sich in der Bedienung

>> kaum zu AutoCAD 2018, ist aber viel intuitiver. Ausdruck innerhalb von 5Min.

Dass man mit Zufall zu einem Ergebnis kommt, spricht nicht für oder gegen ein Produkt, sondern dass der Zufall von Glück begleitet wurde.

 

>> Der WEG dahin ist aber das Ziel und mir fehlt die Zeit

>> für einen mehrwöchigen Lehrgang.

Rate mal, wie lange man auf der Autobahn überlebt, wenn man zuvor noch nie ein Auto gefahren ist, aber auf der Autobahn beginnt, die ersten Gaspedal und Lenkbewegungen selbständig durchzuführen.

Rate mal, wie viel Zeit Du verlierst, wenn schon die einfachen Dinge Dich von Produktivität abhalten (Plotten sollte in 2 min erledigt sein, wenn richtig eingerichtet, eigentlich schneller, ... jetzt sind es schon Stunden). Zeit für Schulungen nicht zu haben bedeutet nachher viel Zeit haben zu müssen, aber ohne Gewinn, sondern mit Verlust, denn die Zeit zum Probieren wirst Du einem Auftraggeber nicht verrechnen können.

 

Zum Screenshot, wo es die Möglichkeit gibt, per Button auf eine Datei zugreifen zu können (Danke für diesen Screenshot, gut, um zu wissen, wo Du warst)... sorry, da bist Du vollends falsch gelandet.

Auch wird dort keine Diskette verlangt, es gibt nur die Möglichkeit, eine Datei (muss nicht auf einer Diskette sein) zu wählen.

Wenn Dein Plotter ordentlich im System installiert ist (und kompatibel zu dem System ist), musst Du in diesen Dialog nie hinein.

 

>> Plotten geht noch immer nicht....folgernder Fehler im Angang.

Nun denn, dann bitte im Plotdialog nachsehen, welcher Plotstil (rechts oben) eingestellt ist. Und nachdem diese Zeichnung nicht auf diesem Rechner erstellt wurde, sondern auf einem System, wo es eine Plotstil-Datei gibt, die AutoCAD bei Dir nicht findet, warnt AutoCAD Dich davor, dass die Defintionsdatei (von Farb- und Linienstärken) nicht gefunden wird.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 15 von 17
Martin_Langolf
als Antwort auf: info8QH24

Hallo @info8QH24,

die LAYOUT Option wird auch nur in einem Layout (Papierbereich) angezeigt. Wenn du aus dem Modelbereich plottest, steht diese Option nicht zur Verfügung.

Viele Grüße,
Martin



Martin Langolf
Nachricht 16 von 17
Martin_Langolf
als Antwort auf: info8QH24

Laut dem Screenshot, wurde der Plotauftrag zum Plotter geschickt. Da die Warnung auf einen vermissten oder nicht vorhandenen Plotstil hindeutet, sollte der Plot trotzdem am Gerät geplottet werden.

Hast du den Vorschlag von @Alfred.NESWADBA probiert und einen dir zur Verfügung stehenden Plotstil angegeben, oder wird dann die gleiche Warnung generiert?

Evtl. Solltest du zunächst mal das Plotten als PDF ausprobieren. Wenn eine PDF Datei aus AutoCAD ohne Probleme erstellt werden kann, könnte es an einem veralteten Plottertreiber liegen bzw. solltest du mal mit den Hersteller sprechen, ob die nicht aktuellere Treiber haben. In manchen Fällen kann auch schon ein universeller Treiber das Plotten auf dem Gerät ermöglichen.

Falls du gar nicht mehr weiterweißt, dann lade doch bitte eine Beispieldatei hier hoch und wir schauen uns die mal genauer an.

Hoffe es hilft dir weiter.

Viele Grüße,
Martin



Martin Langolf
Nachricht 17 von 17
Tarek_K
als Antwort auf: Martin_Langolf

Hallo @info8QH24,

hat dir die Antwort von Alfred und/oder Martin geholfen und konnte deine Frage beantworten? 🙂 Wenn ja, kannst du gerne bei den entsprechenden Beiträgen auf den Button "Als Lösung akzeptieren" klicken, dann profitieren auch andere Anwender von der Information.

 

Gib uns doch einfach ein Update, solltest du noch weitere Fragen zu deinem Thema haben oder nicht weiter kommen, dann weiß man was bei dir der Stand der Dinge ist und wie man helfen kann. 🙂

You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button. 


Tarek Khodr
Community Manager

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report