Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD: Idrop Alternative

3 ANTWORTEN 3
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 4
robert_voss
570 Aufrufe, 3 Antworten

AutoCAD: Idrop Alternative

Wir lagern und verteilen in unserem Firmennetzwerk über eine Onlineplattform Blöcke mit dem Idrop-Verfahren.
Das Idrop-Verfahren wird ja in zukünftigen Versionen von AutoCAD abgeschafft. Gibt es dafür alternative Möglichkeiten?
Die Materialien wurden früher auch mit dem Idrop-Verfahren auf die Objekte gezogen. Seit Vers. 2018 funktioniert das jetzt auch anders.

 

Die Themenüberschrift wurde zum besseren Verständnis editiert
von Maximilian Kroner

Original: idrop Alternative

3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
maximilian.kroner
als Antwort auf: robert_voss

Hallo @robert_voss,

 

iDrop wurde aus Sicherheitsgründen raus gekommen. Hier gibt es einen Artikel dazu:

So deaktivieren Sie iDrop Funktionalität in AutoCAD

 

Eventuell könnt ihr eure Blöcke in Zukunft über das Design Center managen:

2017-10-05_1050.png



MaximilianKroner

Technical Support Specialist

Nachricht 3 von 4
Anonymous
als Antwort auf: maximilian.kroner

Hallo!

 

Das DesignCenter ist natürlich keine Alternative für die iDrop Funktionalität!

iDrop hat auf allen Internet- und Intranetseiten funktioniert, inkl. der vielen Collaboration-Möglichkeiten moderner Systeme wie Kommentare oder Wiki-Bearbeitung.

Das Designcenter dagegen bietet nur die Möglichkeit, Blöcke aus einem Ordner oder aus anderen Zeichnungen zu importieren.

 

Der Link hat zudem nichts mit der Frage zu tun sondern beschreibt nur, wie man iDrop komplett deaktiviert.

 

Richtig wäre gewesen, Autodesk würde den Fehler "Autodesk iDrop ActiveX Control Heap Corruption" korrigieren.

 

Hat jemand eine andere Lösung, wie man die iDrop-Funktionalität z.B. mit einer .NET App für AutoCAD nachbauen kann?

 

Vielen Dank!

 

Magnus Rode

Nachricht 4 von 4
Anonymous
als Antwort auf: Anonymous

Wir haben das Problem des wegfallenden iDrop übrigens durch eine .NET-Applikation für AutoCAD 2019 gelöst, welche die Social Wiki Block Bibliothek in einem WebView anzeigt und über spezielle Links die Blöcke in AutoCAD einfügt.

Als weiteren Vorteil kann ich damit aus einer Wiki/Intranetseite auch direkt Funktionen in AutoCAD aufrufen bzw. mit einem angepassten BlockEinfügen-Befehl sogar Winkel, Skalierung, Attribute, etc. vorgeben bzw. vom Nutzer abfragen.

Letztendlich viel besser als iDrop es je gewesen ist.

 

Bei Interesse an unserer Lösung, bitte einfach bei mir melden.

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report