Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autocad - Hektometrierung - MESSEN mit Block und veränderlichen Attributen

12 ANTWORTEN 12
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 13
nesquelcad
1515 Aufrufe, 12 Antworten

Autocad - Hektometrierung - MESSEN mit Block und veränderlichen Attributen

Guten Tag, 

 

ich möchte eine Polylinie mittels des MESSEN - Befehls und der Auswahl "Block" alle 100 Einheiten mit einem Block, den ich erstellt habe ( Kreis ), ausstatten. Dies funktioniert auch wie gewünscht, jedoch ergeben sich erhebliche Probleme mit der Beschriftung: Unter jedem Kreis-Block soll die aktuelle Entfernung, also beim ersten 100, beim zweiten 200, beim dritten 300 usw., stehen. Ich vermute, dass es mit Attributen funktioniert. Wie macht man das also ohne bei jedem einzelnen Kreis den Wert des Attributes selbst einzugeben ?

 

Ich freue mich über jeden Vorschlag

 

Mfg nesquel

12 ANTWORTEN 12
Nachricht 2 von 13
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: nesquelcad

Hi,

 

Willkommen @forums.autodesk.com

 

Ich hoffe, Du hast Civil 3D, denn diese Stationierungsbeschriftungen und -symbolik ist für Civil 3D eine Kleinigkeit.

...nur für AutoCAD leider nicht. Während mit Befehl _ARRAY (assoziativ) oder auch _MEASURE (nicht assoziativ) Blöcke entlang eines Pfades gesetzt werden können, gibt es für die Beschriftung der Stationierung keine Funktion (in AutoCAD, OOTB). Es gibt Tools im Internet downloadbar, die das Numerieren zulassen, aber eben nicht in AutoCAD eingebaut.

 

Z.B. in >>>diesem Thread<<< sind schon ein paar solche Tools gezeigt (aber ich hab die nicht probiert 😉 )

 

HTH, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 13
nesquelcad
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

Da es sich um Studiumsfach handelt welches sich ausschließlich mit Autocad befasst, sollte dies auch im Autocad und ohne zusätzliche Funktionen möglich sein.

 

nesquel

Nachricht 4 von 13
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: nesquelcad

Hi,

 

>> Da es sich um Studiumsfach handelt welches sich ausschließlich mit Autocad befasst

Im Studium wird "hektometriert" (was aus meiner Sicht aus Straßenbau (oder damit verwandten Bereichen) kommt, aber es wird nicht Civil 3D verwendet? Strange.

 

>> sollte dies auch im Autocad und ohne zusätzliche Funktionen möglich sein.

Natürlich geht es auch manuell, die Attribute der einzelnen Blöcke zu befüllen. Ab 5 Stück würde ich das nicht motivierend finden. 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 13
nesquelcad
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Das Studienfach betrifft den Bereich des Bahnbaus. 

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es vorgesehen ist jedem einzelnen Attribut einen Wert zuzuweisen.

Nachricht 6 von 13
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: nesquelcad

Hi,

 

>> Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es vorgesehen ist jedem einzelnen Attribut einen Wert zuzuweisen.

<Humor ON>

Nun denn, wenn es um Vorstellung geht:

  • ich kann mir nicht vorstellen, Bahnbau mit reinem AutoCAD zu projektieren/zu planen/technische Zeichnungen für die Ausführung zu erstellen
  • ich kann mir keine Funktion vorstellen, die in reinem AutoCAD automatisch Attribute mehrerer Blöcke ausfüllt, ohne ein extra Tool dafür zu haben

<Humor OFF>

 

Ich bin mir sehr sicher ... in beiden meiner obigen Annahmen!

 

SCNR: Ich würde eigentlich die Studienrichtung, die pures AutoCAD (und nicht zumindest AutoCAD Civil 3D) dafür vorsieht, anzweifeln, denn dazu ist (reines) AutoCAD kein adäquates/praxisgerechtes Werkzeug.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 7 von 13

Hallo @nesquelcad,

 

ich muss da leider dem Alfred den Rücken stärken, mit Bordmitteln im reinen AutoCAD ist das "fast" unmöglich. An irgend einer Stelle muss Hand angelegt werden. 

Ich habe dir eine Datei angehängt, in der ich das ganze mit dynamischen Blöcken aufgebaut habe, zumindest die Grundlage.

Meine Zeichnung und die Informationen aus dieser Diskussion im Englischen AutoCAD Forum könnten die Aufgabe bewältigen. Der Aufwand müsste einmal gemacht werden und der Block kann dann nach Bedarf angepasst werden. 

Unsere Hürde hier ist, dass Attribute nicht angeordnet werden können. 

 

Gib uns ein Feedback, wie du nun vorgehen wirst. 

 

Viel Erfolg

 

LG

 

Nachricht 8 von 13

Hallo @nesquelcad,

 

ich finde dieses Video auch noch sehr interessant für deine Aufgabe. Hier wird gezeigt, wie man mehrere Attribute gleichzeitig ändern kann. Gar nicht so ungeschickt, wenn du den manuellen Weg gehen solltest. 

 

LG

 

Nachricht 9 von 13

Hi,

 

>> ich finde dieses Video auch noch sehr interessant

Yep, aber aufpassen, dass die Reihenfolge stimmt, sonst numeriert er nicht in der richtigen Reihenfolge und damit steht ev. die falsche Stationierung beim jeweiligen Block. 😉

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 10 von 13

Hallo @nesquelcad,

 

ich wollte mal kurz nachfragen, ob du die bereitgestellten Informationen zu deinen Gunsten einsetzen konntest? Gib uns doch ein kurzes Update wo du stehst und ob du noch Fragen zu diesem hast. 

 

Vielen Dank

 

LG

 

Nachricht 11 von 13
Udo_Huebner
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

@nesquelcad,

Wer heute im Baubereich noch lediglich digitales Zeichnen lehrt bzw. lernt, studiert aus meiner Sicht nicht mehr zeitgemäß.

So haben wir das während mein Erststudiums (Vermessung) vor 30 Jahren schon/noch mit AutoCAD gemacht und durch Lisp Programme automatisiert.

Aber im Hier und Jetzt ist das BIM Zeitalter angebrochen - wir sollten durchgängig digitale dynamische Modelle im Baubereich erstellen und nicht mehr zusammenhangslos Linien, Blöcke und Texte auf digitalem Papier platzieren - das kann dabei abfallen - sollte aber nicht die Aufgabe sein.

Autodesk hat für Tiefbau und Vermessung AutoCAD Civil 3D - Feinplanung und Abrechnung - als modellbasierte Applikation im Portfolio.

Das Programm AutoCAD Civil 3D ist nicht für Bahnbau speziell konzipiert, aber hier finden sich Gleisachsen, Querschnitte und Profilkörper, mit den gearbeitet wird. Benötigte Information zum Modell wird bei Bedarf aus den Modellen abgeleitet. Das ist das Minimum, was heute im Baubereich unter Grundlagen CAD (Computerunterstützes Konstruieren - nicht computerunterstütztes Zeichnen) gelehrt werden sollte. Just my two cents.

Udo Hübner - ATC Trainer - u. a. auch Lehrbeauftragter Uni Oldenburg - Bereich Technische Bildung - Design Fundamentals.

 

Hier mal eine Gleisachse - erstellt mit Civil 3D - die Beschriftung ist ein- und ausschaltbar, das Aussehen der Achse und der Beschriftung konfigurierbar.

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 12 von 13
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: Udo_Huebner

Hallo @nesquelcad,

 

du hast dich nicht mehr gemeldet, magst du dich hierzu nochmals äußern und deine Erfahrungen mit allen Anwendern teilen? Wäre echt super, wenn wir jetzt wüssten, welchen Weg du einschlagen wirst und wie oder ob wir dich dabei unterstützen können. 

 

Melde dich einfach Smiley (zwinkernd)

 

LG

 

Nachricht 13 von 13
cadwomen
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

Mahlzeit

 

hab ein wenig gekramt ... aber nicht ganz das was gefordert ist

 

Das Tool macht an eine Polylinie eine Kilometrierung aber man muss den Punkt picken und das ganze wird "nur" als Text angeschrieben.

 

cu cw

If my post answers your question, please mark it as an Accepted Solution, so that others can find answers quickly!

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report