Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD Electrical - Importierte PDF - Symbole erkennen

3 ANTWORTEN 3
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 4
steve_zimmermannUGQMU
134 Aufrufe, 3 Antworten

AutoCAD Electrical - Importierte PDF - Symbole erkennen

Hallo,

1) gibt es eine Möglichkeit, aus importierten PDF-Dateien (Stromlaufpläne, PDF stammt aus unbekanntem CAD-Programm), Symbole automatisch zu erkennen?

ODER

2) Wie ist ein guter Workaround um aus den Polylinien zügig Symbole (Schalter, Sicherungen, Leitungen etc.) zu erstellen? 

ODER

3)Doch die PDF als Block hinterlegen und alles komplett nachzeichnen? (Es geht um ca. 50 Projekte á 30 bis 120 Seiten)

 

Vielen Dank!

Beschriftungen (2)
3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
cadffm
als Antwort auf: steve_zimmermannUGQMU

1a)

Wenn es Vektordaten sind: Befehl: PDFIMPORT

 

Wenn es Rasterdaten sind, dann gehr es theretisch auch, aber 

wenn es nicht 100%ig (aus einem CAD erstellte) PDF sind, dann taugt es selten etwas.

 

 

Mit 1a meine ich nur EINFACHE CAD Objekte erstellen, Linien zb.

 

1b) siehe 2)

 

2) soweit mir bekannt ist: Nichts brauchbares im Programm zu finden

und erst recht nicht wenn du von "funktionierenden" Elektrical Bauteilen sprichst.

Man kann natürlich das eine oder andere Helferlein (Zusatzprogramm?) einsetzen,

aber das muss man sich selbst aneignen.

In deinem Fall wüßte ich spontan nichts was wirklich von Vorteil und einfach einzusetzen wäre.

 

3) Meine Meinung für diese Situation, wenn wirklich alles als CAD Objekt (und ordentlich als Block etc. vorliegen soll,

Komplett nachzeichnen ist die beste Methode.

 

Die Geheimwaffe wäre dabei die Arbeit von jmd machen zu lassen der für viel weniger Lohn arbeitet.

Prüfung und Korrekturen dann selbst erledigen. 

- Sebastian -
Nachricht 3 von 4

Hi,

 

>> Es geht um ca. 50 Projekte á 30 bis 120 Seiten

Und die liegen echt nur als PDF vor? Ich würde als erstes versuchen, den Ersteller zu eruieren und nachfragen, welches die originale Software bzw. der originale Datentyp wäre. Wenn nicht bekannt ist, wie die PDF-Dateien erstellt wurden, das kann man ev. auch in den Eigenschaften der PDF-Datei ersehen, wer der Ersteller war und welche Software.

 

>> 1, 2 oder 3

AutoCAD Electrical ist mehr als nur Symbole zeichnen, da sind hinter den Objekten weitere Daten gespeichert und weitere Auswertungen möglich, das ist imho mit einfachen AutoCAD Blöcken nicht getan. Aber auch dazugesagt, ich kenne AutoCAD Electrical nur von ein paar Präsentationen und Videos, als solches diese Aussage nicht für 100% nehmen. Dennoch, obiges wäre der allererste Anknüpfungspunkt, wenn ich diese Zahlen 50/30-120 sehe (das kann auch schon was kosten, die Daten zu bekommen.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 4 von 4
steve_zimmermannUGQMU
als Antwort auf: cadffm

Danke für die schnelle Antwort. Auch wenn ich eine kleine Hoffnung auf eine andere Antwort hatte 🙂 so hast du doch immerhin meine bisherigen Recherchen bestätigt.

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen