Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AUtoCad Architecture - Reihenfolge von Objekten

12 ANTWORTEN 12
Antworten
Nachricht 1 von 13
Anonymous
1142 Aufrufe, 12 Antworten

AUtoCad Architecture - Reihenfolge von Objekten

Liebe Gemeinschaft,

 

Ich arbeite seit drei Jahren mit Autocad Architecture. Aktuell mit der Version 2015 DACH.

Z.Zt. Arbeite ich überwiegend in 2d. also nur Linien, Polylinien Rechtecke, bzw Kreise und Bögen.

Die daraus entstandenen Wände, Fundament usw. werden dann entsprechend mit Schrafur gefüllt.

Lieder gibt es ein Problem mit Überlagernden "Objekten".

Wenn sich zb. zwei Linien überschneiden, zb. eine Gelbe und eine Rote. Ich weise der Gelbe Linie zu, das sie hinter der Roten liegen soll.

Wenn ich dann mit der Zeichnung arbeite rutscht die Gelbe Linie plötzlich wieder über die rote und die rote Linie ist an dem Schnittpunkt unterbrochen.

Das passiert auch mit der Schraffur. Obwohl diese schon beim erstellen schon in den Hintergrund stehen soll, bleib diese nicht dort.

 

Das ist alles sehr ärgerlich, weil ich die Objekte immer wieder umständlich in die richtige Reihenfolge bringen muß.

 

Woran kann das liegen?? Welche Einstellungen muß ich ändern??

 

 

 

12 ANTWORTEN 12
Nachricht 2 von 13
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Anonymous

Hi,

 

Schau mal die Sysvar SORTENTS an und lass uns wissen, auf welchem Wert diese steht. 127 sollte es der Vorgabe nach sein, um an wenigsten Probleme mit der Darstellungsreihenfolge zu haben.

 

Und dennoch, es gibt leider keine Gewähr, dass das einmalige "nach unten" legen (oder andere _DRAWORDER Optionen) für die Ewigkeit gelten, machmal reicht Layer-frieren, dann regenerieren oder plotten und danach Layer wieder tauen. Die Elemente auf diesem Layer sind damit "durchgefallen" (weil in den letzten Regenerier-Vorgang nicht eingebunden). Gute Nachricht ... eigentlich ist das seit Version 2013 massiv besser und sollte kaum mehr vorkommen.

 

Mit Version 2015, so keine Tools sich einmischen und die genannte Sysvar auf 127 steht, wäre zu hinterfragen, welche Befehle ausgeführt werden, dass dies zustandkommt. vielleicht kannst Du das mal beobachten.

 

HTH, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
ISH-Solutions GmbH / Ingenieur Studio HOLLAUS
www.ish-solutions.at ... blog.ish-solutions.at ... LinkedIn ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------

(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 13
Anonymous
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Hallo Alfred,

 

ich habe die Systemvariabeln geprüft. Sind alle so, wie sie sein sollen. Die 127 habe ich auch gefunden.

Muß jetzt den Layer frieren?? Aber was mache ich, wenn neue Ojekte auf den Layer sollen??

 

Werde mal unsere IT fragen, ob alle updates installiert sind.

Nachricht 4 von 13
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: Anonymous

Hi,

 

>> Muß jetzt den Layer frieren?? Aber was mache ich, wenn neue Ojekte auf den Layer sollen??

Nein, musst Du natürlich nicht.

Ich hatte das nur als Beispiel gebracht, wo früher die Darstellungsreihenfolge gerne mal durcheinander gekommen ist.

 

Es bleibt also bei dem Punkt, dass Du ganz normal weiterarbeitest, wie Du gewohnt bist, aber dabei beobachten, bei welchen Befehlen die Darstellungsreihenfolge verloren geht. Vielleicht haben wir dann Ansätze zu Verbesserungen.

 

>> Werde mal unsere IT fragen, ob alle updates installiert sind.

Das ist definitiv kein Fehler (um nicht zu sagen, davon gehe ich eigentlich immer aus 😉 )

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
ISH-Solutions GmbH / Ingenieur Studio HOLLAUS
www.ish-solutions.at ... blog.ish-solutions.at ... LinkedIn ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------

(not an Autodesk consultant)
Nachricht 5 von 13
Anonymous
als Antwort auf: Anonymous

Hallo,

das ist mir auch schon das ein oder andere Mal aufgefallen und wäre da auch an einer Lösung, Ursache oder einen Tipp zur Vermeidung, interessiert.

 

Mein Arbeitsplatz wurde vor 6 Monaten mit AutoCAD Architecture 2016 ausgestattet und ist auf dem neuesten Stand. Der “SORTENTS“ wert ist auf 127.

 

Als ich eben das Thema las, hatte ich die Layouts meine aktuelle 2D Zeichnung durchgeschaut und tatsächlich war bei den Ansichten wieder ein Linie von einem Fenster, hinter einer einfarbigen Fläche (Schraffur) eines anderen Layers, verschwunden. Nachdem ich diese mit dem Befehl “nach Oben“ (aus der Multifunktionsleiste), nach oben geholt hatte, war alles wieder Ok. Dann bin ich zum Internetexplorer gewechselt und später wieder zu AutoCAD. Jetzt war eine andere Linie vom selben Fenster hinter derselben Fläche verwunden, also dasselbe noch mal. Bis jetzt habe ich aber auch keine Idee, wodurch die Veränderungen ausgelöst werden, zumal ich an den Ansichten seit dem letzen Plotten keine änderungen, mehr vorgenommen habe.

 

Habe mir daher angewöhnt, jedes Layout vorm Plotten noch einmal im Plot-Voransichtsfenster zu Zoomen und abzufahren bevor ich den Plot starte, da das schon unangenehm ist, wenn man sowas erst nach dem Plotten bemerkt.

 

Gruß Markus

Nachricht 6 von 13
Anonymous
als Antwort auf: Anonymous

Hallo,

das ist mir auch schon aufgefallen.

Wenn ich die Schraffur oder die Linie anfasse, rutscht sie dann nach oben.

Hier scheint auch der Ansatz zu sein.

 

 

Nachricht 7 von 13
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: Anonymous

Hallo alle zusammen,

 

sind wir bei diesem Thema auf eine Lösung gekommen? Leider ist das nicht ganz meine Branche, aber wenn ihr mich wissen lasst welche Informationen ihr noch braucht, könnte ich andere Quellen mobilisieren. 

Also redet mit mir Smiley (zwinkernd)

 

LG

 

Nachricht 8 von 13

Hallo,

 

meldet sich hier noch jemand drauf? Lasst uns doch hier bitte nochmal ansetzen. So ein halblebiger Thread sieht nicht schön aus Smiley (traurig)

Wie gesagt, ich helfe gerne, wenn ihr mir zu verstehen gebt, was hier nicht so tut wie es soll.

 

LG

 

Tags (1)
Nachricht 9 von 13
Anonymous
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

Hallo Sofia,

 

ich hatte die Hoffnung dass mit dem update auf AutoCAD 2017, sich das Phänomen mit der sich scheinbar von Selbs zu vertauschenden Reihenfolge, übereinander liegender Lienen und Schraffuren, nicht mehr zeigt. Aber leider auch noch bei AutoCAD 2017 zu beobachten. Ursache Unbekannt Smiley (traurig).

 

Gruß Markus

Nachricht 10 von 13
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: Anonymous

Na Bravo,

 

weißt du was... Mach mir doch bitte ein Screencast von dem beschriebenen Phänomen, so dass jeder erkennt welches Verhalten nicht erwünscht ist. Dann versuche ich herauszukriegen, wer eine verlässliche Aussage dazu machen kann. Schreib mir bitte auch dazu welche Konfiguration du hast. Bzw. auch die anderen @Anonymous und @Alfred.NESWADBA, dürft auch gerne ein Screencast hochladen, wenn wir das selbe auch mit unterschiedlichen Konfigurationen haben - andere Versionen und anderes OS. Es kann natürlich auch sein, dass wir hier Programmtechnisch/Rechentechnisch an Grenzen gestoßen sind. Aber bevor ich so eine Aussage mache, sollte unsere Entwicklung mal drüber schauen. 

Danke euch

 

LG

 

Nachricht 11 von 13

Hallo,

 

können wir hier bitte nochmal ansetzen? Wir wissen immer noch nicht, ob es an der Software liegt, oder am workflow. 

 

Ich würde dem schon gern weiter verfolgen wollen.

 

Danke

 

LG

 

Tags (1)
Nachricht 12 von 13
Anonymous
als Antwort auf: Sofia.Xanthopoulou

Hi, Ja ein neuer Ansatz wäre gut;) Mir ist letztenz folgendss Passiert: Beschriftung lage "zwischen" der Bemaßung. Zwei Maßketten die erste Bemaßungslinie lag unter der Beschriftung, die zweite darüber. Die Linien sollta ber über der Beschriftung liegen, also schwubs geändert. Beim nächsten öffen, lag Sie wieder, wie oben beschrieben.
Nachricht 13 von 13
Sofia.Xanthopoulou
als Antwort auf: Anonymous

Prima, Doris ... bzw. nicht prima Smiley (fröhlich) dass das vorkommt, aber prima, dass sich hier noch jemand meldet. 

Kannst du bitte gleich ein screencast von dem Phänomen machen? Wie du es erstellst - wie es anfänglich stimmt und dann beim Öffnen wieder eine andere Position hat. 

 

Danke

LG

 

 

Tags (1)

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report