Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCad Architecture 2017 - ungenauer Objektfang

7 ANTWORTEN 7
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 8
jc9XHJ4
2177 Aufrufe, 7 Antworten

AutoCad Architecture 2017 - ungenauer Objektfang

Hallo,

 

Seit der Version 2017 ist der Objektfang im AutoCad Architecture ungenau. Es werden nicht nachvollziehbare Punkte gefangen. Es ist mir bekannt, dass Tangentenschnittpunkte in der Darstellung manchmal nicht genau gezeigt werden, aber darum geht es hier nicht. In unserem Büro hat seit der Version 2017 leider jeder das Problem, dass die Fangpunkte ungenau sind. Es ist zu erwähnen, dass dies nicht nur optisch ungenau ist, also eventuelle eine Schwäche in der Bildschirmdarstellung ist, sondern diese Ungenauigkeiten sind auch messbar. 

 

Ich habe versucht, einige Objektfangpunkte zu deaktivieren, da ich Konflikte vermutet hatte aufgrund der Vielzahl der Möglichkeiten. Dies hatte jedoch keine Verbesserung ergeben.

 

Danke für die Hilfe!

7 ANTWORTEN 7
Nachricht 2 von 8
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: jc9XHJ4

Hi,

 

>> das Problem, dass die Fangpunkte ungenau sind

Nun, diese Aussage halte ich für nahezu undenkbar. Entweder "gefangen" oder nicht, aber es kann nicht ungenau gefangen werden.

 

Schwierigkeiten, die es geben könnte, könnten durch Mischung von Objektfängen (z.B. _NEA immer aktiv) oder auch bei Verwendung Spuren zustandekommen (aber dann sieht man ja die Spur auftauchen, wenn man diese nicht will, kann man die Spur abschalten).

 

Um zu sehen, wie das bei Euch ungenau wird würde ich folgende Vorgehensweise vorschlagen:

  • ein Video machen, in dem die genaue Vorgehensweise gezeigt wird (mit Autodesk Screencast >>>hier verfügbar<<<)
  • in diesem Video bitte unbedingt die Objektfangeinstellungen zeigen
  • die (genau die) DWG hochladen, mit der das Video erzeugt wurde

 

Wichtig ist auch, wie denn dann gemessen wurde, denn dann würden die Objektfänge ja auch zum Messen nicht herhalten können!

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 3 von 8

Hallo @jc9XHJ4,

 

Willkommen in der Community.

 

Hast du diesen Post schon mal angeschaut:

AutoCAD Genauigkeit

 

Da habe ich erklärt wie genau AutoCAD, und damit auch AutoCAD Architecture, ist und warum es nicht zu 100% genau sein kann.

 

Gib auf jeden Fall Bescheid ob das die Phänomene bei dir erklärt. Wenn nicht schick uns bitte mehr Informationen wie @Alfred.NESWADBA schon sagte.



MaximilianKroner

Technical Support Specialist

Nachricht 4 von 8
cadffm
als Antwort auf: jc9XHJ4

Wie Alfred schon angesprochen hat, damit wir uns wirklich über Probleme unterhalten können müssen wir

alle anderen Dinge(den User) ausschließen. Für dich selbst ist die Sache klar, denn du kannst dir und deinem Wissen vertrauen,

ich hingegen glaube niemandem außer mir, vielleicht Alfred und noch 3-4 anderen 😉

 

Bitte versuche ein reproduzierbares Beispiel zu finden und lade die Datei hoch.

 

Allgemein zur Genauigkeit, dieser Link AutoCAD Genauigkeit

(Alfred hatt sich etwas sehr kurz gehalten al'a "entweder oder")

 

Dein Posting hört sich versiert an, daher nehme ich an bei euch gibt es wirklich einen Unterschied zu "anderen Version",

nur wird es nicht an der Version liegen nehme ich an.

 

- an welchen Objekten gibt es Probleme?

- mit welchem Objektfang?

 

Auch in einer fast leeren NEUen Datei

- auf Basis einer Architecture DWT?

- auf Basis einer AutoCAD DWT (acadiso.dwt)

 

Auch mit einem Standardprofil "als AutoCAD starten"?

 

Ich bin gespannt wo der Thread hinführt.

 

 

- Sebastian -
Nachricht 5 von 8
maximilian.kroner
als Antwort auf: cadffm

Hallo @jc9XHJ4,

Hat dir einer unserer Vorschläge weitergeholfen? Beziehungsweise ist es klarer warum AutoCAD nicht zu 100% genau ist?

 

Wenn du noch Fragen hast oder noch etwas unklar ist sag gerne Bescheid. 
Wenn alles klar ist, klick bitte auf den Button "als Lösung akzeptieren" und markiere den Beitrag, der geholfen hat, als Lösung damit andere Nutzer auch davon profitieren.

Danke dir

LG



MaximilianKroner

Technical Support Specialist

Nachricht 6 von 8
jc9XHJ4
als Antwort auf: maximilian.kroner

Hallo zusammen,

 

ich danke Euch für die Antworten und Euer Bemühen! Eure Tipps waren mir nicht unbekannt, auch die Erklärung, warum AutoCad nicht 100% genau sein kann ist mir völlig klar. Ich fürchte, es gibt hier wohl keine echte befriedigende Lösung. Wenn ich mich nah genug heran zoome, passiert das nicht bzw. kann ich den vorgeschlagenen Fangpunkt beurteilen.

 

In den früheren Versionen gab es diese Schwierigkeiten nicht in der Form, daher dachte ich, es wäre möglicherweise eine individuelle Einstellung bei ACA2017, die ich vornehmen müsste.

 

Bei dem Versuch, es für einen Post mit Bildern darzustellen, klappte natürlich alles wunderbar, was entweder daran lag, dass ich langsam zeichnete oder aber dies auch der berühmte Vorführeffekt war.... Im Alltag arbeite ich sehr schnell und flüssig und bemerke eben diese kleinen Ungenauigkeitsfehler erst zu spät.Ist vielleicht einfach nur eine Umgewöhnungszeit, beim Objektfang dann einen Gang runter zu schalten...

 

Viele Grüße, Julia

 

 

Nachricht 7 von 8
maximilian.kroner
als Antwort auf: jc9XHJ4

Hallo Julia @jc9XHJ4,

 

vielen Dank für deine Antwort. Ich hoffe der Objektfang funktioniert dann so wie du es erwartest, wenn du langsamer zeichnest. Kannst du eventuell noch deinen letzten Beitrag als Lösung markieren weil er ja am besten zu deiner Frage passt.



MaximilianKroner

Technical Support Specialist

Nachricht 8 von 8
cadffm
als Antwort auf: jc9XHJ4

"In den früheren Versionen gab es diese Schwierigkeiten nicht in der Form,"

 

Hallo Julia, ich bin ziemlich sicher früher hast "du" ebenso ungenau gearbeitet, nur ist es dir nicht aufgefallen.

Ich habe es zur beruflichen Aufgabe Genauigkeiten zu prüfen oder auch genaue Geometrien zu erstellen,

aber wie oft macht das ein Anwender mit "normalem" Aufgabengebiet?

 

(bei dem auch heute noch der fertige Plan das Ziel ist und nicht die CAD-Daten selbst im Vordergrund stehen)

 

Wie Oft hast du früher den Displaybereich mit dem Befehl REGEN aktualisiert um an Schnitt- oder Endpunkte näher heran zu zoomen?

Da es für die normale Anwendung nicht notwendig ist (eigentlich) macht(e) man dies für gewöhnlich nicht.

Heute wird der Bereich automatisch nachgeladen und man kann ohne selbst den Regen-Befehl auszuführen bis

an das absolute Zoom-Limit heranzoomen.

 

In der Praxis sieht es dann so aus: Früher(alte Version) war alles toll, heute ist es ungenauer - weil man es plötzlich sehen kann man da fabriziert "einfach so".

 

Ohne konkrete Beispiele ist es natürlich nur ein Blick in die Glaskugel, aber so sieht meine Interpretation der Situation aus.

 

- Sebastian -

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report