Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD 2024 LT (for Mac) Inkorrekte Darstellung von Bögen im Druck

2 ANTWORTEN 2
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 3
dominik.grossler
160 Aufrufe, 2 Antworten

AutoCAD 2024 LT (for Mac) Inkorrekte Darstellung von Bögen im Druck

Guten Tag,

 

ich habe seit kurzen ein Problem, von dem ich nicht weiß, ob es immer schon da war, oder erst jetzt aufgetreten ist.

Ich arbeite mit dynamischen Blöcken aber auch simplen 2D Objekten.

In meiner aktuellen Zeichnung ist mir beim Erstellen eines PDFs aus dem Layout heraus aufgefallen, dass bei starkem hineinzoomen, Bögen nicht korrekt dargestellt werden (siehe PDF anbei). Die Bögen werden quasi herausgerissen und leicht verschoben zu den Linien in der Nähe dargestellt. Das ist im Modell nicht so.

Es passiert wie gesagt sowohl bei dynamischen Blöcken mit 2D Objekten, aber auch mit normalen beursprungten 2D Objekten. Das Ganze in einer neue "frische" Zeichnung zu bringen hat leider auch nicht funktioniert.

Auch mit der Option für Kantenglättung habe ich mich gespielt (eher aus Verzweiflung), keine Änderung.

Mir ist nur aufgefallen, dass dieser Effekt je nach eEinstellung des Maßstabs im Layout stärker bzw. schwächer wird.

 

Anbei auch noch ein Bild vom gezoomten Zustand.

Geplottet ist das ganze mit DWG zu PDF (keine Änderung bei anderen Plottern) auf A4 in 1:100 bei gezeichneten cm.

Mein PSLT steht auf 0. Ich habe auch mit und ohne Linienstärke gedruckt, gleiches Ergebnis.

Ich arbeite auf einem MacBook Pro mit dem aktuellen Update des Selben.

 

Für jede Hilfe wäre ich dankbar.

Danke Lg

Beschriftungen (4)
2 ANTWORTEN 2
Nachricht 2 von 3
cadffm
als Antwort auf: dominik.grossler

Hi,

ohne deine CAD-Daten kann man es nicht konkret aufzeigen, aber grundsätzlich geht es hier um etwas

das schon immer so war.

 

Deine "Auflösung" ist in Relation zur (dargestellten)  den Objektgröße viel zu gering.

Wenn du mit einem Treiber mit 1200DPI getestet hast, dann nehme mal den 'AutoCAD PDF (High Quality Print).pc3'

welcher standard auf 2400DPI steht. Verbessert es sich?

- Sebastian -
Nachricht 3 von 3
dominik.grossler
als Antwort auf: cadffm

Hallo,

 

danke für die schnelle Antwort.

Das habe ich mir schon gedacht. Ich habe es einmal getestet mit High Quality und es wird tatsächlich besser.

Mein Standardwert für DPI ist tatsächlich auf normal 100. bisher wäre mir da aber nichts aufgefallen.

Natürlich wird durch die hohe Qualität auch die Dateigröße höher.

 

Danke Lg

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report