Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AutoCAD 2020.1.3 - Lininetyp ändert sich im Papiermodus

11 ANTWORTEN 11
Antworten
Nachricht 1 von 12
JonathanCarpen
848 Aufrufe, 11 Antworten

AutoCAD 2020.1.3 - Lininetyp ändert sich im Papiermodus

Moin Leute, 

wenn ich im Papierberich zeichnen will, dann verändert sich der Lininetyp manchmal von durchgehender Linie auf Punkt-Strichlinie. WIe bekomme ich das weg/geändert?

Leg in Anhang mal nen Bild

Danke für eure Hilfe 🙂


--
@JonathanCarpen
Thementitel zur besseren Auffindbarkeit von @hazem.adel  angepasst. Original: Lininetyp ändert sich im Papiermodus

Beschriftungen (1)
11 ANTWORTEN 11
Nachricht 2 von 12
hazem.adel
als Antwort auf: JonathanCarpen

Hey @JonathanCarpen, danke, dass du deine Frage hier postest.

Welche Version von AutoCAD verwendest du? Und kannst du deine Datei hochladen, damit andere User sie überprüfen können?

 

You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button. 


Hazem Adel
Community Manager

Nachricht 3 von 12
j_weber1
als Antwort auf: JonathanCarpen

Hallo @JonathanCarpen 

 

wenn ich das richtig sehe, dann verwendest du im Layout die Ansichtserstellung. 

Das heißt dann, das wohl die Kanten als Verdeckt erkannt werden. 

Oder hast du den Schnitt selber erstellt?

 

Hast du mal geschaut ob im Modell die Linien vielleicht doch auf einem anderen Linientyp als Durchgezogen stehen. 

 

Wenn es geht, dann hänge doch auch mal die Datei an den Beitrag mit an. Dann könnte ich mal in meinem AutoCAD nachgucken was da vielleicht der Grund ist. 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 4 von 12
Vinayv4v
als Antwort auf: JonathanCarpen

Hallo,

 

Haben Sie die Variablen PSLTSCALE & MSLTSCALE ausprobiert.

Bitte klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Cheers,

Vinay Vijayakumaran

Nachricht 5 von 12
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: JonathanCarpen

Hi,

 

>> wenn ich im Papierberich zeichnen will, dann verändert sich

>> der Lininetyp manchmal von durchgehender Linie auf

>> Punkt-Strichlinie

Nee, AutoCAD ändert nichts von sich aus. Das macht schon der Anwender, entweder selbst oder durch Tools, die er startet.

Welche Elementarten sind das denn, die Du hier im Papierbereich erstellst? Linien? Polylinien? ...?

 

Und so wie der Screenshot zeigt, handelt es sich eigentlich um eine Geometrie eines Modells, die sollte bitte nicht im Papierbereich gezeichnet werden, sondern (ausschließlich) im Modellbereich. Layouts und Papierbereich sind ausschließlich zum Plotten für Ansichten, Legenden; Schriftkopf, aber nicht für das eigentliche Modell gedacht.

 

Vielleicht kannst Du mal die DWG hochladen, damit wir gucken können, was Du da eigentlich hast.

Die Frage nach AutoCAD Version ist leider auch noch nicht beantwortet (Screenshot Befehl _ABOUT), könnte aber helfen.

 

- alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 6 von 12
hazem.adel
als Antwort auf: JonathanCarpen

Hey @JonathanCarpen 

Hast du ein Update für uns? : D

Konntest du das Problem in der Zwischenzeit lösen? Haben dir die oben genannten Antworten geholfen, eine Lösung zu finden?

Wenn du selbst eine Lösung gefunden hast, kannst du sie mit uns teilen? Wenn die Antworten dir geholfen haben, kannst du sie als Lösung markieren? Damit andere Anwender davon profitieren können.
 

Wenn du immer noch nach einer Lösung suchst, dann würde es helfen, wenn du deine Datei hochlädst und /oder uns sagst, welche Version du verwendest.


und wie immer Danke @j_weber1 , @Vinayv4v  und @Alfred.NESWADBA für eure Antworten.

You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button. 


Hazem Adel
Community Manager

Nachricht 7 von 12
JonathanCarpen
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

Danke für eure ganzen Antworten, 

jetzt schaffe ich es auch mal die Datei hochzuladen 🙂

also ich habe zu 100 % durchgende Linien, es ist so dass manchmal der Linientyp geändert wird wenn ich von "nur sichtbare Linien" auf "sichtbare und Verdeckte Linien" gehe und wieder zurück. 

Danke für eure Hilfe! 

Nachricht 8 von 12
cadffm
als Antwort auf: JonathanCarpen

ok,

ich habe eine Vermutung über was du stolperst, ob das ein Feature oder Bug ist -

darüber kann man sich mit Anderen und mit Autodesk unterhalten, ich kenne mich damit nicht aus - für mich klingt es zunächst mal als Bug.

 

Dein aktueller Linientyp ist NICHT Continuous (oder VonLayer und des Layer LType dann Continuous),

der Objekt-Linientyp beim erstellen wirkt sich aber auf deine Zeichnungsansicht aus!

(das von dir erwähnte Umstellen ist eine Neuberechnung, es ist also bei erstellen der Anaicht wie auch beim ändern der Ansicht relevant)

Stelle den aktuellen Linientyp mal auf VonLayer, CELTYPE VonLayer

Teste es aus..

 

 

Offtopic:

Deine Schubladen-Schienen Modelle sind buggy. Lösche mal alles ausser diese und mach zoom Grenzen,

dann verstehst du was ich meine (falls die Schienen schön groß am Bildschirm erscheinen - liegt der Fehler aber in meinem System).

 

Wenn du für eine Gruppe an Objekte immer dieselben Eigenschaften nutzt, dann darfst du auch gerne

dem Layer die Eigenschaften geben und Farbe,Linientyp,Linienstärke.... auf VONLAYER setzen.

Das ist of eine "Geschmacksfrage", ich empfehle zunächst eine (möglichst) saubere "VonLayer" Struktur,

wenn man das drauf hat kann man noch immer seine Arbeitsweise ändern - kennt dann aber Vor-&Nachteile

von allen Wegen.

 

Allgemeingültiger Tip, Ausnahmen bestätigen die Regel wie immer:

Überlasse die Systemlayer dem System und verwende möglichst auch keine vordefinierten Stile.

Das bedeutet Beispielsweise:

Nie Layer 0 nutzen  (außer sinnvoll für bestimmtes Verhalten in XRef und Blöcken)

oder ändern (also auch nicht gesperrt, aus- oder gefroren schalten).

 

# Ich breche hier ab, habe bemerkt noch ein Dutzend gut gemeinter, aber ungefragte OFFtopic Ratschläge beim Anblick der Datei zu haben #

 

 

 

 

 

- Sebastian -
Nachricht 9 von 12
bigcarl5000kg
als Antwort auf: JonathanCarpen

Hi @JonathanCarpen,

 

wie @Alfred.NESWADBA erwähnt hat, vergiss bitte auf Zeichnen im Layout. Nur im Modelbereich solltest du dich mit deinen Ideen bewegen. Hier Linientypfaktor auf 1 setzen, Beschriftungs-Maßstab richtig einstellen, richtige Layer verwenden und gewünschte Ergebnisse im Layout genießen... Deine Arbeitsschritte machen deine Arbeit nicht nur komplizierter, sondern auch unberechenbar. Wenn du Autocad Live Schnitt ansetzen würdest, entdeckst du ganz neue Welt für deine 3D-Volumenkörper.

 

 

+++ impossible immediately and miracles within 3 days +++
+++ the only constant is the change +++ stay tuned for more +++
+++ since 03/2023 is Advance Steel in maintenance mode, no further development +++
Nachricht 10 von 12
cadffm
als Antwort auf: bigcarl5000kg

Leider antwortet Jon ja nicht, aber hast DU dir die Datei vor deiner Antwort überhaupt mal angesehen?

Deine Anwort liest sich nämlich absolut nicht so (Alfred hatte die Datei bei seiner Antwort noch nicht).

 

?

- Sebastian -
Nachricht 11 von 12
bigcarl5000kg
als Antwort auf: JonathanCarpen

Hi ich wollte die Datei lieber nicht kommentieren, da müsste der Author zuerst ein Grundkurs für AutoCAD machen. Darum meine einfache Antwort. Schon die geile Schnitte im Layout sind ein Kunstwerk 👍👍. Aber, wer will wohin, bleibt auch dort.

+++ impossible immediately and miracles within 3 days +++
+++ the only constant is the change +++ stay tuned for more +++
+++ since 03/2023 is Advance Steel in maintenance mode, no further development +++
Nachricht 12 von 12
cadffm
als Antwort auf: JonathanCarpen

Danke für die Erklärung. ICH ging aktuell davon aus es geht um die Modelldokumentation, also die "Zeichnungsansichten" und diese sind ja high end.

Dagegen ist der LiveSchnitt ja gar ein Dinosaurier im Programm 😉

 

Und wenn es um die Zeichnungsansichten geht, dann sollte Jon meine Antwort lesen und testen, danach feedback geben.

 

Geht es aber um Polygon "malen" im Layout - wie du gerade meinst(?), da bin ich dann eher auf deiner Seite 😉

Wenngleich dann die Antwort einfach ist: Da fehlts dann einfach an Kenntnis von einigen Dingen, jepp.

 

- Sebastian -

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report