Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autocad 2016LT - Layerstatus wird im Ansichtsfenster anders dargestellt

8 ANTWORTEN 8
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 9
s.motschiunigg
623 Aufrufe, 8 Antworten

Autocad 2016LT - Layerstatus wird im Ansichtsfenster anders dargestellt

Hallo alle zusammen,

 

könnt ihr mir bitte wieder helfen:

 

Ich habe einen Block für ein Gerät (Induktionskochplatte) mit verschiedenen Layern.

Diese Layer sind in unterschiedlichen Layerstaten inbegriffen. Wenn ich nun einen bestimmten Layerstatus auswähle, erscheint der Block im Modellbereich richtig, jedoch im Papierbereich nicht. Im Papierbereich ist von dem Block der Teil, der in dem gewählten Layerstatus sichtbar sein müsste, nichts mehr zu sehen.

 

Weiss jemand weiter?

 

mfg simone

8 ANTWORTEN 8
Nachricht 2 von 9
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: s.motschiunigg

Hallo Simone @s.motschiunigg,

Nun dafür kann es ganz viele Gründe geben. Bevor wir hier unsere Glaskugeln bemühen würde ich dich Bitten eine Zeichnung mit dem Block hier hochzuladen wo die von dir beschriebene Situation eingetreten ist.

Dann können wir uns die Daten anschauen und sprechen über das gleiche.

Geht es hier um einen Dynamischen Block mit Sichtbarkeiten, oder sind diese Sichtbarkeiten tatsächlich per Layer gesteuert?

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

 

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 3 von 9
cadffm
als Antwort auf: s.motschiunigg

@s.motschiunigg

Hänge hier einfach eine DWG an, einzigstes Objekt im Modellbereich: Ein bis 3 Blockreferenzen,

die Layer bereits fertig eingestellt. Ach so: EIN Layout mit EINEM Ansichtsfenster natürlich auch noch.

 

Anhand der DWG können wir dann ganz genau Layer und Blockeigenschaften erklären.

(bei 2016 gehe ich aktuell davon aus: Funktioniert alles richtig, was fehlt ist nur etwas übersicht wie Layer und Blöcke "funktionieren")

 

Ohne DWG wäre es aber unnötig mühsam "alles Mögliche" zu beschreiben und da es ja ein CAD-Beispiel gibt, her damit.

 

Ganz kurz erklärt, solange kein Objekt im Block auf Layer 0 liegt:

Layer AUS = kein Objekt auf diesem Layer sichtbar.

Layer FRIEREN = kein Objekt auf diesem Layout sicherbar und auch verschachtelte Objekte werden nicht angezeigt.

 

Also Blockreferenz1 des BlockesXCZ auf LayerX, darin ein Kreis auf LayY.

Möchte man den Kreis im Layout sehen, dann muß LayerX ANgeschaltet sein, GETAUT und im Ansichtsfenster getaut sein. Dann wird der Kreis bei dieser Blockreferenz angezeigt im Layout.

 

 

- Sebastian -
Nachricht 4 von 9
s.motschiunigg
als Antwort auf: cadffm

in dieser dwg gibt es verschiedene layerstaten. unter "kxt_alle pläne" sind alle layer sichtbar. ich möchte nun im layout "kxt_cns oberplatte" einstellen, dann sollte nur noch der rahmen in der farbe cyan sichtbar sein. das funktioniert im modell, aber nicht im layout......

aber nach deiner erklärung sebastian, ist das gar nicht möglich, was ich möchte... oder doch?

Nachricht 5 von 9
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: s.motschiunigg

Hallo @s.motschiunigg,

 

So das ganze Problem an deiner Einstellung lag darin das dein Block auf dem Layer kxt_geräte warm gelegen hat.

Und dieser wird von den Layerstates beeinflusst

Ich habe nun einfach zum testen einen Layer kxt_geräte gemacht den Block darauf gelegt und schon funktioniert es da dieser neue Layer nicht vom Layerstate beeinflusst wird.

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

 

 

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 6 von 9
s.motschiunigg
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

danke! das beantwortet meine frage teilweise. was ich aber noch nicht verstehe:
warum wird es im modellbereich so angezeigt, wie ich das möchte (mit der linie aus cyan, ohne das ganze gerät)? aber nicht im layout...?
Nachricht 7 von 9
cadffm
als Antwort auf: s.motschiunigg

>"warum wird es im modellbereich so angezeigt, wie ich das möchte (mit der linie aus cyan, ohne das ganze gerät)? aber nicht im layout...?

"Weil du unterschiedliche Dinge machst dabei, genau den angesprochenen Punkt betreffend "an/aus" vs. "getaut/gefroren"

 

<ich antworte mal komlett af die DWG, obwohl Volker bereits einen Teil der Frage(n) geklärt hat.>

 

> "ich möchte nun im layout "kxt_cns oberplatte" einstellen,"

Anmerkung1: Nur für den Hinterkopf, der Layerstatus "kxt_cns oberplatte" ist ein MODELL-Layerstatus

 

>"dann sollte nur noch der rahmen in der farbe cyan sichtbar sein."

Also gemäß den Regeln:

Alle Layer ausschalten oder besser frieren deren Objekte nicht sichtbar sein sollen,

sind Blockreferenzen/Xrefs involviert, so darf der Einfügelayer nicht gefroren sein.

Alle anderen Layer deren Objekte sichtbar sein sollen gehören EINgeschaltet und geTAUT.

 

>"das funktioniert im modell, aber nicht im layout......"

Anmerkung2: "Nur für mich" - Du meinst nicht Layout-Papierbereich, sondern Layout-Ansichtsfenster (das ist wichtig zu unterscheiden)

Doch, das diese Regel/Funktion funktioniert identisch auch im Layout (und für Ansichtsfenster um die es hier geht) , siehe unten.

 

>"aber nach deiner erklärung sebastian, ist das gar nicht möglich, was ich möchte... oder doch?"

Was habe ich denn erklärt was dagegen spricht? Es funktioniert ohne Probleme solange "die Regeln" eingehalten werden können, wie es hier der Fall ist.

 

 

Schauen wir mal was das Problem ist:

Der genannte Modell-Layerstatus grob beschrieben:  Fast alle Layer ausschalten (auch den BLOCKREFERENZ  Layer: "kxt_geräte warm"),

ansonsten alle anderen Layer an und alle Layer getaut.

 

Wenn du den Layerstatus zum ändern deiner Layereigenschaften im Modell wieder herstellst und

es sollen alle Eigenschaften wieder hergestellt werden, dann macht das AutoCAD genau den gespeicherten Daten entsprechend.

 

Zurück auf Anfang, im Modell ist alles ein, getaut usw.

<Mach dir mal einen Screenshot von dem Layerstatus-Manager, am besten mit der Layerliste im Layereigenschaften-Manager im Hintergrund>

Du wechselst auf ein Layout, in ein Ansichtsfenster (Adesk sprach dabei auch schon vom schwimmenden Modellbereich).

Jetzt öffnest du den Layerstatus-Manager, wählst den Layerstatus deiner Wahl aus/markierst diesen.

Wie du nun im Dialog im Vergleich zu deinem Screenshot sehen kannst, ist es dir hier überhaupt nicht möglich die

Eigenschaft EIN/AUS wieder herszustellen (Gefroren/Getaut auch nicht).

 

Stattdessen hast du nun aber 'Sichtbarkeit im aktuellen AF' aktiviert (was im Modell zuvor ausgegraut war, da hier keine AF-Informationen vorliegen).

 

Wenn du nun den Layerstatus wieder hergestellt hast, dann siehst du im LAyereigenschaften-Manager das 'Sichtbarkeit im aktuellen AF' 

die Eigenschaft "AF FRIEREN" entspricht.

_

 

Deine Blockreferenz liegt auf "kxt_geräte warm", dieser ist jetzt (im AnsichtsFenster) GEFROREN,

damit werden auch alle verschachtelten Elemente nicht mehr angezeigt.

Stellst du den LAyerstatus im Modell her, dann ist Layer "kxt_geräte warm" gemäß deinem Layerstatus

nur AUSgeschachteltet, die verschachtelten Elemente leigen aber auch anderen Layern und bleiben damit sichtbar.

 

 

Kurz noch: Über die Verhaltensweise, Einstellungen und Optionen von Layerstatus/Layerstatus-Manager

könnte man noch einiges sagen. Da ich aber keine Langeweile habe und nicht bezahlt werde dafür, nur kurz:

 

Layerstatus wiederherstellen im Papierbereich bzw. in einem Layout-Ansichtsfenster:

Beim wiederherstellen werden durchaus auch die Layereigenschaften EIN/AUS und GEFROREN/GETAUT gesteuert,

dies geschieht durch das Programm wenn ein Layer sichtbar sein soll (laut Layerstatus) und eine oder beide Eigenschaften dies jedoch verhindern würden.

 

Also: Technisch funktioniert bei euch offenbar wirklich alles.

- Sebastian -
Nachricht 8 von 9
Thomas_Stuehle
als Antwort auf: cadffm

Hallo @s.motschiunigg,

 

konnte der Beitrag von @cadffm Deine offenen Fragen beantworten?

 

Könntest Du uns kurz eine Rückmeldung geben, damit die Mitglieder im Forum wissen ob bei dir alles funktioniert hat oder ob du noch weitere Unterstützung benötigst. Wenn alles in Ordnung ist, klick bitte auf den Button "Als Lösung akzeptieren" und markiere den Beitrag, der geholfen hat, als Lösung damit andere Nutzer auch davon profitieren.

 

Viele Grüße,

Thomas

-----------------------------
You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button.


Thomas Stühle
Technical Support Specialist
Nachricht 9 von 9
s.motschiunigg
als Antwort auf: Thomas_Stuehle

Hallo,

 

bitte gebt mir noch ein wenig Zeit, bin nämlich gerade im Krankenstand und konnte mich mit dem Lösungsvorschlag noch nicht in Ruhe auseinandersetzen....

Danke!

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen