Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Anzeigen der Punktnamen in AutoCAD

3 ANTWORTEN 3
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 4
Bartels6F33U
1530 Aufrufe, 3 Antworten

Anzeigen der Punktnamen in AutoCAD

Guten Tag,

 

was bisher erfolgreich geschafft wurde:

-Mittels GPS-Systems (Leica) Punkte aufgenommen und mit Namen versehen

-Diese Datei als .dxf (und .pkt) exportiert und mit AutoCAD geöffnet

-Die Punkte an den richtigen Koordinaten wiedergefunden

 

was ich nun gerne bräuchte:

-einen Weg den Namen der Punkte in Textform anzeigen zu lassen, um dann mittels Screenshot eine schöne Übersicht zu haben (und um WELCHE Punkte es sich handelt)

 

Besonders wichtig wäre hierbei, dass es sich um eine langzeitige Lösung handelt, die auch gleichzeitig für mehrere Punkte funktioniert, ohne jeden Punkt einzeln beschriften zu müssen.

 

Die Punkte werden numerisch von 1 - (...) genannt.

Innerhalb von AutoCAD habe ich keinen Weg gefunden auch nur den Namen eines Punktes auslesen zu können...

 

Ich hoffe irgendjemand könnte mir bei diesem Problem helfen, ich bedanke mich schon mal im voraus

 

MfG

 

-Jens

Tags (1)
Beschriftungen (1)
3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
j_weber2
als Antwort auf: Bartels6F33U

Hallo @Bartels6F33U 

 

meinst du vielleicht so ? 

 

kooridnaten.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hab dafür ein Schriftfeld, was ich immer noch vom Namen her nicht günstig finde, Feldtext wäre da besser, vergeben. Vom Typ her Objekt und dem Stil Koordinate

 

Schriftfeld erstelltSchriftfeld erstellt

 

Wenn man nun die Punkte verschiebt, dann kann man bequem mit dem Befehl Schriftfeldakt alle Schriftfelder auswählen und aktualisieren. 

 

Einzig unbequeme ist, das du erst einmal für jeden Punkt das Schriftfeld erstellen mußt. Ich erstelle mir immer erst eins, kopiere es an die jeweilige Stelle und bearbeite dann das Schriftfeld. Dann muß ich immer nur noch einmal den Punkt neu zuweisen. 

 

 

 

 

 

 

 




Jörg Weber
CAD Systemtechniker für AutoCAD, Inventor, Vault





Nachricht 3 von 4
Udo_Huebner
als Antwort auf: Bartels6F33U

Das klingt nach einer klassischen Aufgabe eines Vermessers.

Mit Standard-AutoCAD ist der Import von Koordinatenpunkten mit Nummern durch eine Vielzahl von teils frei verfügbaren LISP Routinen realisiert, die Punkte sollten dann als Blockreferenzen mit Attributen für Z-Höhe und Punktbezeichnung importiert werden.

Bei einem aktiven AutoCAD Abo hat man ja auch gleich AutoCAD MAP zur Verfügung, da kann man mit dem Befehl MAPIMPORT die Textdateien inklusive Punktnummern als Blöcke importieren.

Optimal wäre natürlich hier der Einsatz von Autodesks Tiefbauprogramm "AutoCAD Civil 3D", um mit dem Punkten anschließend eine Vielzahl von Auswertungen zu realisieren.

Hier mal ein Screencast, der in der 1. Minute den Import von Punkten zeigt.

https://knowledge.autodesk.com/de/support/civil-3d/learn-explore/caas/screencast/Main/Details/98e70b...

 

 

 

Gruß Udo Hübner (CAD-Huebner)
Nachricht 4 von 4
Thomas_Stuehle
als Antwort auf: Udo_Huebner

Hallo @Bartels6F33U 

 

Konnten Dir die Hilfestellungen von @j_weber2 und @Udo_Huebner weiterhelfen und Deine Frage beantworten?

 

Ein Feedback wäre super, damit die Mitglieder im Forum wissen ob bei dir alles in Ordnung ist oder du noch weitere Unterstützung benötigst. Wenn alles funktioniert hat, klick bitte auf den Button "Als Lösung akzeptieren" und markiere den Beitrag, der geholfen hat, als Lösung damit andere Nutzer auch davon profitieren.

 

Beste Grüße,

Thomas

-----------------------------
You found a post helpful? Then feel free to give likes to these posts!
Your question got successfully answered? Then just click on the 'Mark as solution' button.


Thomas Stühle
Technical Support Specialist

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report