Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Alte AutoCAD dwg-Datei (aus Cache) wird beim Öffnen einer neuen angezeigt

4 ANTWORTEN 4
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 5
Anonymous
368 Aufrufe, 4 Antworten

Alte AutoCAD dwg-Datei (aus Cache) wird beim Öffnen einer neuen angezeigt

Hallo,

 

ich habe eine DWG-Datei aus imos exportiert. Diese zeigt einen 3D-Schrank mit einer Breiter von 340mm.

Wenn ich diese öffne, wird mir der vorherige breite Schrank (600mm) angezeigt.

Ich bekomme auch ein "Meldungsfenster" mit dem Hinweis auf Proxy-Elemente. Egal welche Variante ich wähle, es wird immer wieder der falsche Schrank angezeigt.

 

Ich habe bereits versucht die xrefs zu löschen - es gibt keine.

Die temporären Dateien in den angegebenen Ordnern (unter Optionen) habe ich auch gelöscht.

 

Nun fällt mir nichts mehr ein, wie ich den Cache löschen könnte, so dass die korrekte Datei angezeigt wird.

Die DWG-Dateien selbst haben unterschiedliche Namen. Aber offensichtlich die Referenz darin nicht.

 

Hat jemand eine Idee / Lösung?!

 

LG, Jule Fiedler

 

 

@Anonymous Der Beitragstitel wurde von @michele.mk zur besseren Auffindbarkeit bearbeitet. Originaltitel: Alte dwg-Datei (aus Cache) wird angezeigt beim Öffnen einer neuen

4 ANTWORTEN 4
Nachricht 2 von 5
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: Anonymous

Hallo @Anonymous ,

 

Da du von DWG's sprichst gehe ich mal davon aus das wir hier von AutoCAD reden.

Könntest du uns bitte noch mitteilen in welcher Version du arbeitest und ob es evtl. ein Vertical ist?

 

Zu deinem Problem.

Versuche einfach einmal im DWG das du als Xref hinterlegst den Block deines Schrankes umzubenennen.

Wobei der Hinweis auf Proxi-Elemente eigentlich darauf hinweisst das da irgend ein Enabler fehlt.

Da ich IMOS nicht kenne kann ich auch nichts zu der exportierten Datei sagen.

 

Wäre es dir evtl. möglich eine Abgespeckte Version deiner Daten ( am besten als E-Transmit ) in der das Problem herrscht hier hochzuladen?

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 3 von 5
Anonymous
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Hallo @Volker.BRUNKE,

du hast natürlich recht: Es geht um AutoCAD 2020 (neuestes Update)

Was ist ein Vertical?

Das Objekt ist kein xref, das ist es ja. Wenn ich xref aufrufe, wird mir keine Referenz angezeigt. Es ist auch kein Block.

Ich habe angenommen, dass das Objekt vom Erstellerprogramm einen Namen mitbekommen hat (z. B. Freier Korpus), sobald ich dann eine weitere Datei mit einem ähnlichen Objekt öffne (in der das Objekt dann auch "Freier Korpus" heißt), wird mir das erste Objekt angezeigt.

 

Anbei die Datei (ist nur 75kb groß). Hier sollte ein schmaler Schrank zu sehen sein (314,4mm), ich sehe aber einen breiteren.

Nachricht 4 von 5
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: Anonymous

Hallo @Anonymous ,

 

Aaalso, ein vertical nennt sich AutoCAD Architectual, AutoCAD Mechanical o.ä.

 

Die Datei die du geschickt hast ist eine DWG Version AutoCAD 2004 🤔

 

Auch auf meinem Rechner ist da ein 60cm breiter Schrank.

Bedeutet das hier im Export etwas faul ist. Das Erstellerprogramm exportiert nicht die richtige Geometrie.

 

Da wirst du dich an den Hersteller des Erstellerprogramms wenden müssen,

AutoCAD kann nur öffnen was in der Datei geschieben steht, das hat nicht mit dem Cache oder ähnlichem zu tun.

Dein Problem liegt eindeutig am Export aus imos.

 

Da kann ich dir leider keine andere Lösung als sich an den Programmhersteller von IMOS zu wenden anbieten.

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

 

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 5 von 5
Anonymous
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Hallo @Volker.BRUNKE.,

 

Ein Kollege die Datei bei sich geöffnet und den schmalen Schrank gesehen.

Daran lag es also nicht. Beim Anklicken der einzelnen 3D-Teile wurden die Markierungspunkte viel enger zusammen angezeigt, als der ganze Schrank breit war.

Ich habe nun versucht den Schrank zu kopieren. Beim Einfügen der Kopie, wird dann der schmale Schrank angezeigt.

Es gibt also keine wirkliche Lösung dafür, aber so komme ich weiter.

Danke für deine Hilfe!

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report