Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

ACAD - Was passiert, wenn ich im Modellbereich den Maßstab ändere?

9 ANTWORTEN 9
GELÖST
Antworten
Nachricht 1 von 10
timVWN8L
551 Aufrufe, 9 Antworten

ACAD - Was passiert, wenn ich im Modellbereich den Maßstab ändere?

Guten Tag liebes Forum

 

Kann mir jemand vielleicht kurz sagen, warum in der anliegenden Zeichnung, die "1" nicht im Layout angezeigt wird?

 

ich komme einfach selber nicht drauf.

 

Und vielleicht mag mir noch jemand vielleicht kurz helfen folgendes zu verstehen: Im Modellbereich arbeite ich immer im Originalmaßstab. Und dennoch kann ich unten einen anderen Maßstab wählen. Worauf wirkt sich das denn aus, wenn ich im Modellbereich den Maßstab ändere?

 

 

@timVWN8L Der Beitragstitel wurde bearbeitet von @michele.mk zur besseren Auffindbarkeit. Originaltitel: Anzeige im Layout

9 ANTWORTEN 9
Nachricht 2 von 10
cadffm
als Antwort auf: timVWN8L


@timVWN8L  schrieb:

Guten Tag liebes Forum

 

Kann mir jemand vielleicht kurz sagen, warum in der anliegenden Zeichnung, die "1" nicht im Layout angezeigt wird?


Welche "1" ?

Bitte stelle einen Screenshot bereit (ganzes Programmfenster) mit der "1" bereit.

 


@timVWN8L  schrieb:

 Im Modellbereich arbeite ich immer im Originalmaßstab. Und dennoch kann ich unten einen anderen Maßstab wählen. Worauf wirkt sich das denn aus, wenn ich im Modellbereich den Maßstab ändere?


 

Wenn man die BESCHRIFTUNGsfunktionalität nutzt (dämliche Benennung dieses Features),

dann kann man damit zwischen den Darstellungen der einzelnen Maßstäbe hin&her schalten.

Solange du beine Beschriftung/Annotation nutzt, einfach auf 1:1 belassen.

 

- Sebastian -
Nachricht 3 von 10
Volker.BRUNKE
als Antwort auf: timVWN8L

Hallo @timVWN8L ,

 

zum einen kann ich gar keine "1" in der Zeichnung entdecken. Weder im Model noch im Papierbereich.

 

zu der zweiten Frage des Maßstabes:

damit stellt du den Beschriftungsmaßstab ein. 

dieser wirkt sich auf Schraffuren, Bemassungen, Texte und Multileader aus.

 

Hier ein Auszug aus der <<Hilfe>> dazu.

 

Einfach mal AutoCAD annotative Beschriftung googlen.

Direkt im ersten Treffer ist was zu finden: So verwenden Sie Beschriftungstext und Bemaßungen in AutoCAD.

 

Wenn das Problem gelöst ist bitte entsprechenden Post als Lösung markieren damit andere User davon profitieren können

 

Gruss

 

Volker Brunke
staatl. gepr. Bautechniker






AutoCAD2023 mit SOFiCAD2023 & REVIT 2023

Nachricht 4 von 10
timVWN8L
als Antwort auf: Volker.BRUNKE

Sorry. Da hab ich mich wohl verspeichert.

hier jetzt Anhang mit 1 und Screenshot.

 

Nachricht 5 von 10
cadffm
als Antwort auf: timVWN8L

Damit sind nun deine beiden Fragen verbunden.

 

Halte den Cursor mal über die "1", du siehst ein Symbol aufpoppen?

Das zeigt an: Es handelt sich um ein "Beschriftungsobjekt"

(Schraffuren Blöcke Texte aller Art und Bemaßungen haben die Eigenschaft "Beschriftung" [ja/nein])

 

Nutzt du den Befehl OBJEKTMASS und wählst den Text, dann siehst du auch:

Dem Beschriftungsobjekt wurde (nur) EIN Beschriftungsmaßstab zugeordnet (1:10),

dies bedeutet: Wenn ANNOALLVISIBLE auf 0 steht (das macht Sinn), dann ist das Beschriftungsobjekt

nur dort zu sehen wo der Beschriftungsmaßstab 1:10 aktuell ist.

Wie zB. im Modellbereich (schalte ANNOALLVISIBLE=0 und CANNOSCALE auf 1:1, dann siehst du die "1" auch im Modell nicht mehr)

 

Solange du diese Beschriftungsfunktion nicht bewußt einsetzt und dich informiert hast,

Beschriftung=Nein

ANNOAUTOSCALE=0

ANNOALLVISIBLE=1 (zeigt alle Beschriftungsobjekte an, auch wenn kein unterstützter Maßstab aktiv ist)

 

Nun kurz zum Layout: Markiere das Ansichtsfenster und schau in die Eigenschaften [Strg+1],

der Beschriftungsmaßstab dort ist NICHT 1:10 und daher die "1" nicht sichtbar (bei ANNOALLVISIBLE=0)

 

LÖSUNG: Da es nur aus versehen verwendet wurde: Text markieren und Beschriftung auf NEIN stellen.

CANNOSCALE im Modell auf 1:1 stellen.

- Sebastian -
Nachricht 6 von 10
cadffm
als Antwort auf: cadffm

Sollte man sich erst richtig einarbeiten, dann erst nutzen. Das Wissen kann aber auch benötigt werden um

eine Nutzung zu vermeiden oder mit Plänen richtig umzugehen die man von dritten erhält (mit Beschriftung).

 

F1: Beschriftungsobjekte

- Sebastian -
Nachricht 7 von 10
timVWN8L
als Antwort auf: cadffm

ja, jetzt hab ich es verstanden.

 

Für mich als Anfänger ist manchmal etwas schwierig dass ihr immer die Befehle schreibt, ich aber naturbedingt mit den Schaltflächen arbeite (weil ich mir die Befehle ja nicht merken kann, die Schaltflächen jedoch durchsehen kann)

 

Aber ich hab es hinbekommen und verstehe das prinzip

super

 

danke nochmal.

Nachricht 8 von 10
cadffm
als Antwort auf: timVWN8L

Kann ich sehr gut verstehen.

Stichpunkte dazu:

Befehle&Variablen kann man immer eintippen ohne zu wissen wo man diese in der Oberfläche findet.

(einige gibt es in der Oberfläche nicht)

Über die Hilfe findet man darüber die Erklärung.

Versionsübergreifend funktionsfähig (der Weg über die Oberfläche hingegend kann 100fach anders gestaltet sein)

Der Anzeigetext zu den Button ist ab und zu wenig sinnvoll bzw. ist nicht eindeutig.

 

Und unterm Strich spart dies auf beiden Seiten Zeit und umgeht unnötige Mißverständnisse.

 

Viel Spaß

- Sebastian -
Nachricht 9 von 10
Alfred.NESWADBA
als Antwort auf: timVWN8L

Hi,

 

ergänzend zu Sebastian ...

 

>> Für mich als Anfänger ist manchmal etwas schwierig dass ihr immer

>> die Befehle schreibt, ich aber naturbedingt mit den Schaltflächen arbeite

Befehle sind das einzige, von dem wir wissen, wenn es unser AutoCAD kann, kann es Deines auch.

Bei Icons kann es durchaus sein, dass wir diese woanders haben als Du, das würde die Beschreibung deutlich schwieriger machen.

 

Zusatztipp: wenn Du für einen Befehl die dazugehörige Schaltfläche finden willst, dann kannst Du folgende Vorgehensweise wählen, z.B. für Befehl KREIS:

  • Tippe KREIS<ENTER> in der Befehlszeile ein
  • Drücke <F1> ... um zur Hilfe zu kommen
  • In der Hilfe findest Du dann (i.d.R.) neben dem Symbol das Wort "Finden"
  • Einmal mit der Maus draufklicken und schon zeigt AutoCAD, wo diese Schaltfläche im Menü zu finden ist (so es diese Schaltfläche in Deiner Menükonstellation gibt).

 

20190413_110253.png

 

HTH, - alfred -

------------------------------------------------------------------------------------
Alfred NESWADBA
Ingenieur Studio HOLLAUS ... www.hollaus.at ... blog.hollaus.at ... CDay 2024
------------------------------------------------------------------------------------
(not an Autodesk consultant)
Nachricht 10 von 10
timVWN8L
als Antwort auf: Alfred.NESWADBA

A ja. Jetzt versteh ich das.

Jetzt kann ich wieder einiges mehr nachvollziehen. Vielen Dank.

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen