Community
AutoCAD Produktfamilie - Deutsch
Das Forum für alle Fragen zu AutoCAD, LT, Architecture, Electrical, Map 3D, Mechanical, MEP, Plant 3D, Raster Design, Web App, sowie Autodesk Civil 3D und Advance Steel.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

ACA 2015 - Assoziative Anordnung Träger, Stütze etc. nicht möglich???

26 ANTWORTEN 26
Antworten
Nachricht 1 von 27
Tilo.Uhlemann
467 Aufrufe, 26 Antworten

ACA 2015 - Assoziative Anordnung Träger, Stütze etc. nicht möglich???

Als 3d-Neuling, jedenfalls bei acad, habe ich mich über die ganzen Möglichkeiten zur Festlegung bestimmter Profiltypen, Verknüpfung mit Materialien usw. sehr gefreut. Aktuell wollte ich ein Trägerrost erstellen und habe das mit dem Anordnungswerkzeug versucht, was ich, als ich noch 2d unterwegs war, oft und gern verwendet habe.

Jetzt erscheint eine Fehlermeldung, wenn ich eine assoziative Anordnung mit Elementen aus der Bauteil-Palette erstellen möchte: "Assoziative Anordnung mit benutzerdefinierten Bauteilen nicht möglich".

Wozu der ganze Spaß mit den Definitionsmöglichkeiten, wenn diese mich in anderen Funktionen einschränken?

 

 

@Tilo.Uhlemann,

 

Die Themenüberschrift wurde zum besseren Verständnis editiert

von Sofia Xanthopoulou

26 ANTWORTEN 26
Nachricht 2 von 27
MichaelSpahn
als Antwort auf: Tilo.Uhlemann

Hallo @Tilo.Uhlemann,

 

willkommen hier im Forum. Vielen Dank für deinen Beitrag.

 

So wie ich das verstehe, möchtest du ein Gitterrost mittels dem Befehl "Reihe" (rechteckige Anordnung)

erstellen? Stimmt das?

Soll das Gitterrost am Ende als 3D Objekt dienen?

 

Bitte gebe uns doch ein paar Infos.

Stay hungry, stay foolish!

Viele Grüße,


Michael Spahn
TGA Planer/Konstrukteur
Firmenwebsite | LinkedIn





Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür doch Likes!
Eure Frage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!



Nachricht 3 von 27
Tilo.Uhlemann
als Antwort auf: MichaelSpahn

Hallo Michael,

 

genau. Eine rechteckige Anordnung im 3d-Bereich. Kann man das noch irgendwie anders lösen?

Ich bin etwas konsterniert, dass mir Möglichkeiten, die im Zweidimensionalen bestens funktioniert haben, plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen.

Nachricht 4 von 27
MichaelSpahn
als Antwort auf: Tilo.Uhlemann

Hallo @Tilo.Uhlemann,

 

Wir machen das mal im schnelldurchlauf

 

erstelle ein Rechteck und zeichne in das Rechteck (am besten in die linke obere Ecke)

ein kleineres Rechteck mit den Maßen des Gitters. Achte darauf, dass du den korrekten Abstand

von der Ecke hast. Das ist zunächst einmal dein Referenzmaß.

 

Nun wählst du den Befehl Reihe aus und klickst auf das kleine Rechteck.

Jetzt kannst du mit den Pfeiltasten deine Rechtecke vermehren.

 

1.PNG

 

 

Für die Feineinstellungen

des Befehls musst du oben in der Menüleite, während dein

Befehl noch aktiv ist, weitere Angaben machen.

Stay hungry, stay foolish!

Viele Grüße,


Michael Spahn
TGA Planer/Konstrukteur
Firmenwebsite | LinkedIn





Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür doch Likes!
Eure Frage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!



Nachricht 5 von 27
Tilo.Uhlemann
als Antwort auf: MichaelSpahn

Anordnen an sich ist ja nicht das Problem. Ich hätte aber gern die assoziative Variante davon, die mir nachträgliche Änderungen bzgl. Anzahl, Abstand, Ebenen usw. erlaubt.
VLG, Tilo

Nachricht 6 von 27
Tilo.Uhlemann
als Antwort auf: MichaelSpahn

Ok.

Assoziative Anordnungen habe ich schon oft verwendet.

Jetzt ist aber das Problem, dass das mit Benutzerdefinierten Bauteilen nicht möglich ist. Lassen sich ebenfalls anordnen, aber es sind keine nachträglichen Änderungen an der Anordnung mehr möglich, da die einzelnen Teil eben nicht mehr unter dieser Anordnung verbunden sind.

Nachricht 7 von 27
MichaelSpahn
als Antwort auf: Tilo.Uhlemann

Hallo @Tilo.Uhlemann,

 


die mir nachträgliche Änderungen bzgl. Anzahl, Abstand, Ebenen usw. erlaubt.

Hast du doch oben in der ACAD Leiste.

 

1.PNG

 

Zudem kannst du dir diesen Beitrag auf der Autodesk Knowledge Network Seite ansehen.

 

https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/learn-explore/caas/CloudHelp/cloudhelp/2016/DEU/Au...

Stay hungry, stay foolish!

Viele Grüße,


Michael Spahn
TGA Planer/Konstrukteur
Firmenwebsite | LinkedIn





Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür doch Likes!
Eure Frage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!



Nachricht 8 von 27
MichaelSpahn
als Antwort auf: Tilo.Uhlemann

Hallo @Tilo.Uhlemann,

 


Assoziative Anordnungen habe ich schon oft verwendet.

Jetzt ist aber das Problem, dass das mit Benutzerdefinierten Bauteilen nicht möglich ist. Lassen sich ebenfalls anordnen, aber es sind keine nachträglichen Änderungen an der Anordnung mehr möglich, da die einzelnen Teil eben nicht mehr unter dieser Anordnung verbunden sind.


Wenn die Bauteile nicht mehr unter dem "Reihe" Befehl zugeordnet sind, kannst du diese leider nicht mehr so einfach

ändern.

Stay hungry, stay foolish!

Viele Grüße,


Michael Spahn
TGA Planer/Konstrukteur
Firmenwebsite | LinkedIn





Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür doch Likes!
Eure Frage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!



Nachricht 9 von 27
Tilo.Uhlemann
als Antwort auf: MichaelSpahn

Mit Massenelementen geht das noch.
Sobald ich all die cleveren Möglichkeiten (also "intelligente Bauteile" bzw. informationsbehaftete) miteinander kombinieren möchte, wirft mir der große Freund und Helfer (ACAD) einen Klotz vor die Füße.
Worin liegt der Sinn dieser Einschränkung? Ist Acad einfach noch nicht soweit? Kann ich mein Ziel noch irgendwie anders erreichen?

Nachricht 10 von 27
MichaelSpahn
als Antwort auf: Tilo.Uhlemann

Hallo @Tilo.Uhlemann,

 

was möchtest du denn genau machen?

Du hast Bauteile, welche mit dem Reihe Befehl o.ä. erstellt wurden

und diesen jedoch den Bezug zum Ursprungsbauteil verloren haben?

 

Diese möchtest du nun wieder vereinen?

Arbeitest du nur mit Autocad oder ist dort eine andere Software

auch noch im Spiel?

Stay hungry, stay foolish!

Viele Grüße,


Michael Spahn
TGA Planer/Konstrukteur
Firmenwebsite | LinkedIn





Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür doch Likes!
Eure Frage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!



Nachricht 11 von 27
Tilo.Uhlemann
als Antwort auf: MichaelSpahn

 

Ich gehe in die Werkzeugpalette, klicke auf Träger o.ä., füge diesen ein und erstelle mit diesem eine Anordnung, die sich soweit bearbeiten läßt.

Bestätigen - und siehe da:

 

 

Unbenannt.png

Nachricht 12 von 27
MichaelSpahn
als Antwort auf: Tilo.Uhlemann

Hallo @Tilo.Uhlemann,

 

Moment. Mit welchem AutoCAD arbeitest du denn?

Träger? -> AutoCad Architecture oder Mechanical?

 

bevor du den Träger setzte, kannst du irgendwelche Einstellungen machen?

 

DIMASSOC auf 1 ??

DIMASSOC auf 0 ??

 

Schau dir diesen Beitrag mal an.

 

https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/getting-started/caas/CloudHelp/cloudhelp/2015/DEU/...

Stay hungry, stay foolish!

Viele Grüße,


Michael Spahn
TGA Planer/Konstrukteur
Firmenwebsite | LinkedIn





Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür doch Likes!
Eure Frage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!



Nachricht 13 von 27
Tilo.Uhlemann
als Antwort auf: MichaelSpahn

Bemaßungen???

Nein. Ich arbeite mit der D-A-C-H - Erweiterung von acad. Die enthält Architekturelemente, die aber gern mit irgendwelchen Macken kommen.

In der Hilfe wird man von Pontius zu Pilatus geschickt.

Jetzt verschwinden zusätzlich noch irgendwelche Träger ppp, wenn ich sie verschiebe. Neu eingesezte Elemente werden nicht mehr in der Schnittdarstellung angezeigt, obwohl ich den Schnitt regeneriert, d.h., diese Elemente explizit mit in die Darstellung aufgenommen habe.

Ich bin total am Verzweifeln.

Nachricht 14 von 27
MichaelSpahn
als Antwort auf: Tilo.Uhlemann

Hallo @Tilo.Uhlemann,

 


Nein. Ich arbeite mit der D-A-C-H - Erweiterung von acad. Die enthält Architekturelemente, die aber gern mit irgendwelchen Macken kommen.


Verstehe! Ja, da gebe ich dir Recht. Jedoch liegt es meistens an den bereits vorhandenen Elementen

in der Zeichnung, welche von externen kommen.

 

Erscheint diese fehlermeldung auch wenn du eine neue Zeichnung erstellst

und den Träger plazierst?

 

 

Stay hungry, stay foolish!

Viele Grüße,


Michael Spahn
TGA Planer/Konstrukteur
Firmenwebsite | LinkedIn





Ihr fandet einen Beitrag hilfreich? Dann vergebt dafür doch Likes!
Eure Frage wurde erfolgreich gelöst? Dann einfach auf den 'Als Lösung akzeptieren'-Button klicken!



Nachricht 15 von 27
Tilo.Uhlemann
als Antwort auf: MichaelSpahn

Ja.

Nachricht 16 von 27

Hallo @Tilo.Uhlemann,

 

um hier einfach mal klar zu stellen - auch für mich, um eventuell die Themenüberschrift anzupassen, damit dein Beitrag schneller auffindbar ist.

 

Du setzt die DACH Erweiterung ein - auf AutoCAD Architecture oder Civil 3D?

 

 

Am besten machen wir es so : Geh rechts oben auf das Fragezeichen auf die Option Info über AutoCAD..... und schicke uns Screenshots davon.

Ist dein AutoCAD auf dem neuesten Stand? 

 

Danke dir

 

LG

 

Nachricht 17 von 27

Hi!
Auf Architecture...
Jetzt gleich noch ein Problem: Ich habe ein Profil (Polylinie -> Profil) erstellt. Sobald ich einen Träger damit erstelle und diesen auf einen Punkt verschiebe, ist das Element plötzlich verschwunden.
Ist irgendwo noch da, wird aber nicht angezeigt. Nur die grünen Steuerungskästchen. In der Eiegenschaftenpalette ist er auch noch drin. Setze ich dort ein anderes benanntes Profil aus formgebend ein, ist er plötzlich wieder da.

Nachricht 18 von 27

Langsam, langsam Smiley (überglücklich)

 

Wir werden gerne auf all deine Fragen eingehen - immer hübsch eine nach der anderen und pro Beitrag einen Post.

 

Und bitte schön atmen und in vollständigen Sätzen reden (schreiben)  - Welche AutoCAD Architecture Version GENAU setzt du ein? Les bitte die Information aus bzw. zeig uns einen Sceenshot. Erst müssen wir wissen womit wir es zu tun haben, bevor wir irgendwelche Aussagen machen können. 

 

Und wenn du dir viel Zeit beim Erklären sparen möchtest, dann mach uns doch ein kleines Video über Screencast - dann gibt es keine Zweifel was du meinst. 

 

Wie gesagt, @Tilo.Uhlemann, bitte immer hübsch eine Frage pro Beitrag und du kannst so viele Beiträge wie du willst einstellen - wir werden dir Rede und Antwort stehen Smiley (zwinkernd)

 

LG

 

Nachricht 19 von 27

Ganze Sätze werden also gewünscht. Na bitteschön...

Den letzten Post fand ich jetzt nicht so nett - mal nett gesagt.

 

Aber gut - die Vermeidung verschiedener Themen in einer Diskussion kann ich nachvollziehen.

Das zweite Problem habe ich inzwischen selbst gelöst - durch ein bißchen Probieren und Nachdenken.

 

Letztlich bleibt aber das Problem bestehen, daß ich keine assoziativen Anordnungen mit benutzerdefinierten Bauteilen erstellen kann, was ja in 2D bestens funktioniert - in 3d wenigstens mit einfachen Massenelementen. Diese sind aber nicht "intelligent" gestaltet, enthalten also keine Information, wie z.B. auch Materialien.

Ich finde, daß Acad es dem 3D-Neuling nicht einfach macht. Archicad und Microstation sind da m.E. benutzerfreundlicher.

Gerade, wenn man einige schöne Tools im 2D bis dato ausgiebig genutzt hat, ist es noch schwieriger, die Plangenerierung über 3D zu rechtfertigen. Es sei denn, es geht nur um ein Rendermodell (Und da ist vll Acad nicht die erste Wahl). Aber für das braucht man ja die ganzen Infos bzgl. Massen etc. nicht.

Nachricht 20 von 27

Na, so einen Treffer habe ich schon lange nicht mehr gelandet Smiley (überrascht)

 

Nichts liegt mir ferner als irgendjemanden hier zu beleidigen, @Tilo.Uhlemann - sollte eher witzig rüberkommen anstatt dich zu verärgern. 

 

Ich möchte mich bei dir in aller Form entschuldigen, wenn mein geschriebenes Wort nicht den Humor rüber gebracht hat, den es eigentlich haben sollte. 

Und natürlich kannst du schreiben wie du willst, Hauptsache die Informationen, die wir benötigen um dir behilflich zu sein, kommen rüber.

 

 

Zurück zu deinem Anliegen @Tilo.Uhlemann - leider hast du uns immer noch nicht gesagt, mit welcher Version von AutoCAD Architecture du arbeitest und auch nicht, ob die Software auf dem neuesten Stand ist. 

Ein Datensatz und deine genaue Arbeitsweise wären sehr hilfreich, eventuell auch mit Bildern oder Video hinterlegt, damit wir dein Problem nachstellen und eine Aussage treffen können.

 

Diese benutzerdefinierten Bauteile, woher kommen die denn? 

 

Lass uns bitte alle nötigen Daten zukommen damit wir an dieser Anfragen arbeiten können. 

 

 

Nochmals Entschuldigung für meinen Fauxpas 

 

 

LG

 

 

 

Sie finden nicht, was Sie suchen? Fragen Sie die Community oder teilen Sie Ihr Wissen mit anderen.

In Foren veröffentlichen  

Autodesk Design & Make Report